» »

Befund vom Florastatus interpretieren, wer kann mir bitte helfen

wDasgx84 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe Morbus Crohn und seit geraumer Zeit wieder Probleme mit hartem Stuhl, deswegen habe ich mir von Medivere das Florastatus Set gekauft und mein Stuhl ins Labor geschickt.

Nun habe ich die Ergebnisse, allerdings würde ich gerne wissen wie ich die Besiedelung der Bakterien wieder in die Normbereiche bekomme. Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?

Anbei mein Befund, kurz um

Escherichia coli ist zu hoch,

Enterococcus species, Bifidobacterium species, Lactobacillus species zu niedrig.

****

Befund:

Stuhl pH-Wert Ergebnis 6,5 Normbereich 5,5 - 6,5

aerobe Leitkeime:

erhöht Escherichia coli Ergebnis 3 x 10^8 Normbereich 1x10^6 - 9x10^7

Proteus species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich < 1x10^4

Klebsiella species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich < 1x10^4

Enterobacter species Ergebnis <1 x 10^4Normbereich < 1x10^4

Hafnia alveii Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Serratia species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Providencia species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Morganella morganii Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Kluyvera species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Citrobacter species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

Pseudomonas species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich< 1x10^4

zu niedrig Enterococcus species Ergebnis <1 x 10^4 Normbereich 1x10^6 - 9x10^7

anaerobe Leitkeime:

Bacteroides species Ergebnis 1 x 10^10 Normbereich 1x10^9 - 9x10^11

zu niedrig Bifidobacterium species Ergebnis 5 x 10^8 Normbereich1x10^9 - 9x10^11

zu niedrig Lactobacillus species Ergebnis <1 x 10^5 Normbereich 1x10^5 - 9x10^7

Clostridium species Ergebnis <1 x 10^5 Normbereich < 1x10^6

Clostridium difficile negativ negativ

Bei einem negativen Ergebnis kann eine mögliche Infektion mit Clostridium difficile nicht sicher ausgeschlossen werden. Dies kann durch die intermittierende Ausscheidung des

Erregers verursacht sein. Bei entsprechendem klinischem Verdacht wird eine Kontrolluntersuchung und die Bestimmung des GDH-spezifischen Antigens und des Toxins A/B

empfohlen.

Pilze (quantitativ):

Candida albicans Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3

Candida species Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3

Geotrichum species Ergebnis <1 x 10^3 Normbereich < 1x10^3

Schimmelpilze negativ negativ

Danke für Eure Antworten.

Gruß Wasg

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH