» »

Analfissur und Mykose Infektion

SIchmNerzmYüde77 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Ich habe beim Stuhlgang am 18.04.2016 unerträgliche schmerzen gespürt und bin am darauffolgenden Tag zum Arzt und habe alles erzählt.

Ich habe das schon öfter gehabt aber noch nie so schlimm.

Der Arzt geht von einer chronischen Analfissur aus. Verschreibt mir Cremen und schmerzlindernde Zäpfchen.

Die benutze ich auch aber nach 3 Tagen werden die Schmerzen plötzlich so stark dass ich es nicht mehr aushalten konnte und bin ins Krankenhaus gefahren.

Eine Untersuchung war nicht möglich weil alles so stark geschmerzt hat.

Ich wurde zwei Tage mit Schmerzmitteln behandelt und dann wurde eine Rektoskopie vorgenommen.

Mir wurde erklärt ich hätte eine Mykose Infektion. Eine Fissur konnte nicht festgestellt werden. ( WIE BITTE?! Woher kommt dann das Blut seit 6 Monaten aus meinem Hintern und der Schmerz?? ) Da ist zu 100% eine Verletzung aber die Ärzte sagen dort ist nichts.

Nun ja so weit so gut.

Ich habe immer relativ harten Stuhl, egal was ich mache, ich trinke täglich 3 Liter und nehme täglich Macrogol damit der Stuhl weich wird aber das wirkt bei mir nicht. Ich esse nur Ballaststoffreiches Essen aber auch das hilft nicht, mein Stuhl wird nie weich.

Mein letzter Stuhlgang ist mitlerweile 5 Tage her und ich weiß nicht mehr weiter.

Die Ärzte im Krankenhaus haben mir verordnet jeden Tag meinen Darm auszuduschen und immer nach dem Stuhlgang.

Sobald ich aber die Analdusche ansetze und etwas Wasser reinspritze bekomme ich unerträgliche Schmerzen. Das brennt so stark das kann ich nicht aushalten.

Ich weiß nicht was ich jetzt machen soll.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH