» »

wirklich große Hämorrhoide, kein schmerz??

G*rillzwurxst2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe vor ca. 7 Tagen ein Fremdkörpergefühl am After gehabt. Dann habe mit meine Fingern die Stelle abgetastet und ne richtig große Hämorrhoide gefühlt! So etwa 1-2 cm Durchmesser. Also bis jetzt habe ich keine Schmerzen. Und es lässt sich eigentlich auch zurückschieben. Nur nach ne kurze Zeit oder dem Gang zum Klo kommts wieder raus.

Ich habe aber bammel zum Arzt zu gehen. :°( Weil ich im Internet ständig nur was von OP lese und die Folge immer langfristige Schmerzen seien. Eigentlich kann ich es mir auch momentan gar nicht leisten ne OP zu haben. Bin ich mitte 20 und schreibe gerade an meine Bachelorarbeit, die bereits in der Endphase ist.

Ich weiß nicht was ich machen soll. Einerseits lese ich ständig, am besten sofort zum Arzt und andere Sagen, es wird wieder ???

Antworten
SLchwar3z6x66


Du kannst ja trotzdem zum Arzt gehen und einen Blick drauf werfen lassen, dann bist Du evtl. etwas beruhigter. Eine OP kann er Dir nahelegen, Dich jedoch nicht dazu zwingen, das bleibt immernoch Deine Entscheidung.

G%rillwu)rYstx2


Achja ich vergaß zu erwähnen, dass ich halt nur schmerzen beim Stuhlgang habe. Und jedesmal nach dem Stuhlgang habe ich dann diese Extreme Fremdkörpergefühl. Wenn ich dann auch noch sitze oder herum laufe, ist es schon irgendwie unangenehm. Außer ich liege in der embryonal stellung.

C,orviecopxat


Hallo Grillwurst,

ich hatte das im Grunde genommen genau so wie du das nun beschrieben hast. Nachdem die Schmerzen unterträglich wurden, bin ich zum Proktologen. Meine Vermutung, dass ich außenliegende Hämorrhoiden habe, wurde nicht bestätigt. Bei diesem "Fremdkörper" handelte es sich um eine Mariske. Das ist ein "Hautlappen", der jedoch schmerzunempfindlich und auch ganz harmlos ist. Die Schmerzen kamen nicht von Hämorrhoiden, sondern einer Analfissur. Ich rate dir, zu einem Proktologen zu gehen und das Abklären zu lassen. Das ist besser als darauf zu hoffen, dass es wieder wird. So hatte ich das nämlich gemacht, und daher war meine Analfissur nun bei der Untersuchung bereits schon chronisch und musste operiert werden. Das kann man verhindern, wenn man das rechtzeitig merkt und etwas dagegen tut.

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH