» »

Weiße Körner im Stuhl

P^oserXman hat die Diskussion gestartet


Hallo, das Thema ist vielleicht bisschen eklig.

Und zwar habe ich seit paar Jahren weiße kornartige Substanzen/Körner im Stuhl.

Viele und verteilt sind sie im Stuhl sichtbar. Aber keine Würmer!

Bin davon ausgegangen, dass es Wurmeier sind.

Es wurden deswegen in den letzten Jahren 3 Stuhluntersuchungen gemacht, doch die waren alle negativ.

Und jetzt weiß ich nicht was das sein könnte. Die sehen so ähnlich wie Reiskörner nur bisschen kleiner und sind bei jedem Stuhlgang vorhanden. Außerdem habe ich Gewichtsprobleme bin an der Grenze zum Untergewicht und kann nicht zunehmen. Da kann ich noch so viel essen. Ich hatte deswegen gedacht, dass ich wegen den Würmern im Darm nicht zunehmen kann. Aber wie gesagt jetzt waren alle 3 Tests auf Wurmeier negativ und der Arzt weiß auch nicht was das sein könnte.

Wisst ihr vielleicht was das sein könnte?

Antworten
TWragiscqherCMlowVnfisxch


Auch eklig, aber trotzdem:

Nimm doch mal ein paar dieser Dinge aus dem Kot heraus, reinige sie, falls möglich und lege sie in eine Plastiktüte und zeige sie dem Arzt.

Das ist mir mal gesagt worden, als ich "unbekannte Ka**objekte" im Stuhl hatte.

TiraWgisch0erClow8nfixsch


Dinge = Dinger

P(lüsc&hbPiesxt


Kannst du 100 % ausschließen, dass es sich um unverdaute Nahrungsmittel handelt?

Ernähre dich doch mal einige Tage nur von einem Lebensmittel und gucke dann,

ob du noch weiße Körner im Stuhl hast.

4 Jahre lang nur Wurmeier ist nicht möglich.

Da hättest du längst mal Würmer im Stuhl gehabt.

Wurde bei dir in letzter Zeit mal ein großes Blutbild gemacht und die Schilddrüse überprüft?

Meine Vermutung wäre, dass die Körner vom Essen kommen

und dass nicht zunehmen durch etwas anderes verursacht wird.

Wenn du dich traust kannst du auch mal ein Foto der gereinigten! Körner hier hochladen.

PSosermcan


Also was ich noch dazu sagen muss ist, dass die Körner im jeden Stuhl zu sehen sind. Ob es die Schilddrüse sein könnte, kann glaube ich ausgeschlossen werden, da ich in letzter Zeit zwei CT's hatte und der Arzt meinte das vorweg bei der Stuhluntersuchung die Schilddrüsenwerte wegen dem Kontrastmittel immer mit kontrolliert werden.

Prosexrman


Also es kam nichts raus. Auch nicht als die Körner auf anderes getestet wurden.

Vielleicht ist es auch nichts schlimmes.

Bisschen spät dass ich mich wieder melde aber naja...

TTeelie'bhabexrin


Sicher das das keine Kerne aus der Nahrung sind? Sonnenblumenkerne aus Salaten zum Beispiel? Gibt ja einige Dinge in Lebensmitteln, die unverdaut ausgeschieden werden. Ich verstehe nun auch nicht, warum dein Arzt nicht weiß, was es ist. Schließlich musstest du doch bestimmt schon eine Probe abgeben?!

P+oserrmaxn


Schon 3 Stück , 2x ob es Wurmeier sind und 1x ob es irgendwas anderes sein könnte.

Er hat mir auch Vermox mal verschrieben 6 Tabletten. Nach der Behandlung (3 Tage jeweils 1 , 2 Wochen Pause und dann wieder 3 Tage jeweils 1) waren die immer noch da.

f{alco p;elegrinoxides


Schreibe einfach mal alles auf, was du ißt. Gibt es etwas, was du fast täglich ißt?

Warum machst du es nicht einfach mal so, was dir Plüschbiest dir hier vorgeschlagen hat? Es kennt dich ja keiner hier.

f&alco ?pelegrixnoides


Ich meinte, schreibe es täglich für dich auf ein Blatt Papier und vergleiche. Vielleicht ißt du etwas, was Körner hat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH