» »

Seit Monaten 1x weichen Stuhlgang täglich...Angst!

R)eiz]dar^m30 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Erstmal etwas zu mir : Bin fast 31 und bin bei 1,84 82 KG schwer.

Habe seit Monaten ein nerviges Problem, mein Stuhlgang ist so gut wie nie mehr normal fest wie es gehört sondern immer weich und schmierig.

Oft eine weiche Kotwurst mit weichem Klecks hinterher.

Ich brauche hinterher gefühlt ewig um sauber zu sein auf dem Klo..

Ist das was ernstes ? Habe auch extrem viel Blähungen in letzter Zeit die nach Durchfall riechen..

Was kann ich den um den Stuhlgang fester zu kriegen ?

Ich traue mich aus Angst vor Darmspieglung nicht zum Arzt...und es ist mir übelst peinlich.

Gibt es was in der Apotheke das ich kaufen kann ?

Früher hatte ich immer fast zu festen Stuhlgang und hatte das Problem nur sehr selten.

Hatte aber schon oft mal Magen Darm Probleme , selten also alle Paar Monate mal richtiger Durchfall der aus heiterem Himmel kam und mach dem Toilettengang wieder weg war.

Diesem Schmierigen Stuhlgang hatte ich früher oft nach dem Verzehr von Körnerbrot, war aber auch nach 1 bis 2 Tagen dann wieder alles ok...

Ich hoffe hier kann mir jemand Tipps geben was ich tun kann..

Antworten
P1lüsc=hbitest


Das ist nichts schlimmes, kenne das auch, muss einem nicht peinlich sein.

Ich vermute bei mir, dass es durch Weizenmehl oder Gluten verursacht wird.

Wenn ich reines Weizenbrot esse, habe ich nach einer Stunde explosionsartigen Durchfall.

War schon 3 mal bei der Darmspiegelung und alles ist in Ordnung.

Die Darmspiegelung ist absolut harmlos und tut nicht weh.

Ich werde vorher sediert und bekomme von der Spiegelung nichts mit.

Was ist du denn üblicherweise so am Tag?

P>lüschIbiest


Isst natürlich. |-o

RPeizd'arm3x0


Hi

Was ich esse :

Das ist verschieden meist morgens Brötchen.

Mittags Nudeln , Kartoffeln etc , Reis

Abends Brot mir Kräuterfrischkäse

Was ich auch oft habe : Drang auf Klo zu müssen wenn ich wo hin fahren will also auch positiver Stress...deswegen vermute ich Reizdarm...

N~ambja


Was du isst klingt nach deiner kurzen Beschreibung für mich folgendermaßen: Sehr viele Getreideprodukte, viel zu wenig Gemüse und Obst.

_wParGvatxi_


Bei mir kommt das vor, wenn ich zu viel Ballaststoffe gegessen habe oder zu viel Obst. Aber weicher Stuhl ist nichts schlimmes.

RZeizdrarmx30


Ok eure Antworten beruhigen mich :) .

Na ja ich esse ausschließlich Fertigprodukte weil ich nicht kochen kann...also zu den Nudeln viel Käsesosse oder Tomatensosse.

Obst und Gemüse esse ich leider zu wenig...wird sich aber ändern.

mvousrepotato


Nimmst du ein Magnesiumpräparat?

Magnesium macht den Stuhl weich.

P|"schbXiest


Hier mal 2 tolle Seiten, die dich vielleicht motivieren in Zukunft nicht immer nur Spaghetti zu essen-

[[http://www.kochstart.de]]

[[http://feinkostpunks.de]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH