» »

Mein opa hatte krebs..kann ich es auch haben?

b^arraZcud7a21 hat die Diskussion gestartet


Hallo mein opa ist mit 53 gestorben wegen dickdarm krebs

meine mutter meinte das es wegen rauchen sei und das mein opa untertage gearbeitet hat,

von meiner familie ist bis jetzt mein opa an krebs gestorben (mutterseite).

aber bis jetzt hatt gottseidank keiner krebs gehabt.

kann es sein das ich auch krebs bekomme bzw. erbe?

Ja bin nur 21..jung

Antworten
Egmaxx


Hallo barracuda,

Wenn in der Familie das Krebs-Gen vorhanden ist, dann kann man es erben und ist dann einer erhöhten Krebsgefahr ausgesetzt.

Krebs kann man aber auch bekommen, ohne dass man des Krebs-Gen hat. Insbesondere kann Rauchen vielerlei Krebs (Lippen, Kehlkopf, Atemwege, Magen, Darm) auslösen. Die Einatmung von Asbeststaub kann Lungenkrebs erzeugen. Zu viele Sonnenbestrahlung (bzw. Solarium) kann als Spätfolge Hautkrebs bewirken.

Die Neigung zu Darmpolypen, die irgendwann in Krebs übergehen, wenn sie nicht beseitigt werden ist erblich. Mein Großvater hatte Darmkrebs. Ihm musste ein großes Stück vom Dickdarm entfernt werden. Er bekam dann einen künstlichen Darmausgang. Mein Bruder ist auch schon an Darmkrebs operiert. Bei mir wurden bei 3 von 5 bisherigen Darmspiegelungen insgesamt 4 Polypen gefunden und entfernt. Ich lasse meinen Darm daher im Abstand von 1 bis 3 Jahren spiegeln. Möglicherweise hätte ich jetzt auch schon Darmkrebs, wenn meine Polypen nicht entfernt worden wären.

Mir wurden auch schon etliche verdächtige Hautpartien heraus operiert, die krebsverdächtig waren bzw. die im Verdacht standen, irgendwann in Krebs überzugehen.

In der elterlichen Familie meiner Frau sind beide Eltern und ihr Bruder an Krebs gestorben. Meine Frau hat aber keinen Krebs bekommen.

In deinem noch jugendlichen Alter bist du vorerst (falls du nicht rauchst) kaum Krebs gefährdet. Spätestens ab deinem 50. Lebensjahr solltest du dich dann allerdings zumindest regelmäßig auf Prostatakrebs und auf Darmkresbs untersuchen lassen.

Ich wünsche dir ein langes Leben ohne Krebserkrankung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH