» »

ständig übelkeit gluten Allergie laktose

tri nke5rbye\llx1975 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Angefangen hat es mit der ic blasen Erkrankung und viele Antibiotika

Dann Lungenentzündung und weitere starke Antibiotika

Dann ständig Dauer übel seit Monate

Alle Untersuchungen neg

Nur Dünndarm sieht Nach gluten Allergie aus nur Biopsie neg

Leichte gastritis

Soll nun laktosefreie und gluten frei Nahrung essen und trinken

Bis jetzt nix besser

Wie lang dauerte es bei euch nach Diät halten? Verzweifel bald

Danke

Rebecca

Antworten
Huellia#na


Als erstes würde ich dir eine Darmreinigung empfehlen (nach so viel Antibiotika) und viel Gemüse essen, Wasser trinken oder Basischen Kräutertee oder Kamillentee trinken. Lies dazu auch mal im Internet. Möglichst keine anderen Medikamente mehr nehmen. Nichts glutenhaltiges essen (Pizza, Nudeln, Brot, Brötchen, Kuchen). Als glutenfreies Brot gibt es Schär Produkte zu kaufen. Für den Magen würde ich Tetesept Magentropfen empfehlen, die regen die Magensäure an wenn du dich jetzt basischer ernährst. Durch die leichte Gastritis und die angegriffene Darmschleimhaut hast du auch Vitamin B12 Mangel. Da würde ich dir B12 Lutschtabletten empfehlen, 1 am Tag unter der Zunge zergehen lassen.

H+elQla;na


B12 brauchst du unbedingt, dein Körper kann es aber nicht über Magen und Darm verarbeiten, solange beides nicht in Ordnung ist , deshalb Lutschtabletten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH