» »

Unregelmäßige Verdauung

ebphixne hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich (m, 20) "leide" an etwas ungewöhnlichem. Ich habe ungelogen maximal ein mal die Woche Stuhlgang. In seltenen Fällen sogar noch in größeren Abständen.

Dabei ernähre ich mich gesund und trinke etwa 3 Liter Wasser am Tag. Ich hatte auch schon Hämorrhoiden, konnte diese aber mit mehr Flüssigkeitszunahme und mehr Bewegung bekämpfen. (ich weiß nicht ob das zusammenhängt)

Sofortigen Stuhlgang erreiche ich nur, indem ich Kaffee trinke. Sonst ich das bei mir unmöglich.

Sollte ich mir Sorgen machen?

Antworten
B%enXitaxB.


Darm mit Charme lesen, da wird wird viel erklärt..

Und klar, man kann das abklären lassen. Zeit der Darmpassage röntgenologisch etc.

das Buch steht in jeder Bücherei, im Buchhandel sowieso.

oBnodniseDp


Hallo! Die Regel besagt: Dreimal am Tag, oder dreimal pro Woche.

Damit liegst Du außerhalb der Norm. Weil Du ja auch ausreichend trinkst, wäre dies schon ein Grund, einen Arzt zu fragen. Es kann eine Darmmotilitätsstörung vorliegen, die dann tatsächlich auf Koffein ansprechen würde. Gibt es einen Grund, nicht 1 -2 Tassen Kaffee am Tag zu trinken?

e~phixne


@ onodisep

Leider vertrage ich auch Kaffee nicht gut. Davon bekomme ich immer ein flaues Gefühl im Magen. Als ob der ausgepumpt wurde...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH