» »

Magen verdorben oder ansteckender Virus?

e/mily3x000 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich würde gerne morgen zu meinem Freund fahren und da bis Sonntag das Wochenende verbringen.

Jetzt hatte sein Vater gestern Nachmittag 1x Erbrechen und 1x Durchfall. Heute hat er etwas Suppe gegessen, aber sich dann wieder ins Bett gelegt.

Wenn man sich nur einmal übergibt und einmal Durchfall hat, hat man dann überhaupt einen Virus oder eine Grippe? Kann das sein oder hat man das dann automatisch öfter? In so einem Fall geht man doch eher davon aus, etwas Falsches gegessen zu haben, oder?

Besteht eine Ansteckungsgefahr? Ich darf nämlich nicht krank werden, da meine Kollegin in Urlaub ist und ich sie vertreten muss..

Mein Freund und seine Mutter haben gestern sein Erbrochenes weggewischt, eigentlich hätten sie sich dabei doch infizieren müssen, oder?

Vielen Dank!

Antworten
C)anbArixl


Am besten bleibst du daheim, eine unbeschwerte Zeit wirst du bei deinem Freund eh nicht haben da du die ganze Zeit an eine evtl. Infektion denkst. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH