» »

Colitis Ulcerosa - Milchfreie Ernährung - Erfahrungen

mwusrteOpluxme hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Es geht um meinen Mann, dieser hat vor 1,5 Jahren die Diagnose Colitis Ulcerosa bekommen.

Jetzt er von seiner neuen Hausärztin den Tipp bekommen, auf Milchprodukte zu verzichten. Das heißt für ihn, er isst halt kein Müsli mehr und nur noch wenig Schokolade ;-)

Macht keinen Sinn , oder? Müsste er dann auch auf versteckte Milch verzichten, wie in Cappuccinopulver z.B.?

Hat jemand schon mal den Milchverzicht wegen CU probiert? Könnte das wirklich helfen?

Liebe Grüße ,

Antworten
q7uickqtuexstion


HI,

ich kann nur für mich sprechen, aber ich halte das für unsinnig, CU hat ja nichts mit der Ernährung zu tun, bzw. ist nicht abhängig von bestimmten Lebensmitteln. Entweder hat man die Veranlagung oder nicht. Wenn es ihm bei Schmerzen hilft, auf Milch zu verzichten, okay, aber ich würde, wenn ich gerne Milch zu mir nehme, nicht drauf verzichten.

Bei mir ist das in den akuten Phasen mit X-Mal DF am Tag eher so, dass ich gar nichts esse, ist auch nicht richtig, aber ich persönlich finde das die beste Lösung. In Phasen wo ich beschwerdefrei bin, verzichte ich auf gar nichts.

TioryH8x0


Mein Vater hat Colitis Ulcerosa und verzichtet definitiv nicht auf Milch. Wenn es gerade wieder akut ist verzichtet er auf Salat und Rohkost, das bekommt ihm dann gar nicht. Aber sonst... auf nichts, was ich wüsste.

mUustze"plumxe


Danke für eure Antworten.

Das wird ihm gefallen ;-) Die Ärztin meinte, es gibt einen zusammenhang zwischen Milch und Schleimhautreizungen. Man solle bei Erkältungen auch keine Milchprodukte essen.

Bei googlen findet man auch alles, mal pro mal Contra milch.

Und die völlig wegzulassen wäre ja schon sehr umständlich. Wobei es das natürlich wert wäre, wenn dann die symptome verschwinden würden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH