» »

3,5 kg Gewichtsverlust an einem Tag (Durchfall)

rxonhmenxd hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin männlich, 30, relativ sportlich. Ich beobachte mein gewicht nicht wirklich genau, nur, wenn ich mal bei meinen Eltern daheim bin (ca. aller 2 Wochen). In den letzten Monaten hatte ich etwas zugenommen von 73 kg auf 77kg. Habe dann ein klein wenig auf meine Ernährung geachtet und bin bis vor zwei Wochen auf 75,5 runter. Gestern habe ich mich wieder gewogen und war immer noch bei 75,2 kg (17 Uhr) und zufrieden.

Am Abend habe ich mir dann einen großen Salat gemacht und irgendetwas da drin ist mir nicht bekommen. Ich hatte starken Durchfall, sonst ging es mir aber gut, keine Überlkeit oder so.

Heute geht es mir eigentlich wieder ganz gut, nur bin ich grad auf die Waage gestiegen und plötzlich wiege ich nur noch 71,7 kg (17 Uhr).

Ist dieser starke Gewichtsverlust bedenklich oder wirklich nur auf den Durchfall zurückzuführen?

Danke!

Antworten
W(ältxi


Nein, das ist mit Sicherheit hauptsächlich Wasserverlust. Den hast Du eins-zwei-drei aufgeholt, wenn sich alles wieder normalisiert hat.

W;ä*lti


Gegen akuten Durchfall, wenn er länger anhalten sollte, helfen übrigens sehr gut Kohle-Kompretten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH