» »

Analthrombose, wer kennt sich damit aus?

S0tefa@nC. hat die Diskussion gestartet


Tag

Frage, heute am Samstag weggeschnitten, Spritze im After, tat ein bisschen weh aber danach halt

renne mit Binde rum, sitze auf kalten Coolpacks vom Eisschrank hin und wieder, pakemed 500

ja wie geht das weiter was darf man was nicht wie wird das mit schmerzen wie lange darf man auf kaltem sitzen usw.

Antworten
UbnwisWsendex80


Bei mir gehen die immer von allein weg. Von daher kenn ich mich mit der OP nicht so aus. Aber eine Freundin von mir hatte eine Analthrombose nach der Geburt und hat sich die weg machen lassen. Die lief am nächsten Tag ganz normal herum. Sorry, dass ich dir nicht besser helfen kann, aber vielleicht hab ich dich ein bisschen beruhigt. *:)

NXanniv77


Was hat den der Arzt gesagt zum Thema Nachsorge?

SAtoefxanC.


er meinte morgen um 10 uhr kommen am sonntag

nach dem stuhl sofern einer ist mit kühlen wasser abwaschen

heute nicht Kino und nicht sonst wohin gehen

1 woche kein sport

kann 1-2 Wochen dauern

ob ich arbeiten gehe - ich habe einen beruf wo ich gehe und stehe, das weiß ich nicht

das bluten ist normal

PKromothce"us86


Hi,

hatte hier in einem Beitrag über meine Erfahrungen berichtet: [[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/726062/#p22438095]]

Mgonsxti


Früher hatte ich sehr oft Perianalthrombosen. Meistens heilten sie nach ca. 1-2 Wochen von selber wieder ab. Drei- oder viermal wurden sie mit der Drahtschlinge entfernt, weil sie weit über kirschgroß waren. Der Heilungsprozess war bei mir ganz unterschiedlich. Einmal war der Mist nach einer Woche erledigt, die anderen Male dauerte es an die drei Wochen.

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH