» »

Vertrage plötzlich keine Schokolade mehr

EohemaligeJr* NutUzer (#5770x755) hat die Diskussion gestartet


Moin

Ich weiß ja, das es eine Laktoseintoleranz gibt, allerdings beschäftigt mich etwas.

Ich konnte damals viel Schokolade essen, mein Darm hat das überhaupt nicht gestört.

Jetzt habe ich seit ca. über ein Monat was beobachtet, und zwar habe ich Abends 2 x Milka Schokoladen gegessen, (Lu und die Tuc Variante) hab ca. 1-2 Std später Bauchschmerzen bekommen und musste dringend zur Toilette.

Nachdem das passiert ist, dachte ich mir, ok holl ich mir Glutenfreie und Laktosefreie Schokolade von Ritter Sport (Vollmilch und Nuss Sorte) aber das verursachte ebenfalls Bauchschmerzen mit dem drang die Toilette aufzusuchen.

Selbst Schoko Crossies vertrage ich nicht mehr, wenn man Abends lust auf Nervennahrung hat.

Ich weiß ja das ich ab und zu Magen Darm Probleme habe und gelegentlich an Verstopfung leide, aber das liegt daran, das ich wenig trinke, was mich Momentan sehr beschäftigt ist, das ich überhaupt keine Schokolade mehr vertrage, das kann doch niemals eine Laktoseintoleranz sein, gerade weil ich schon mit Glutenfreie und Laktosefreie ausprobiert habe.

Bin mal gespannt auf eure Antworten :)

Antworten
BtenitxaB.


MIt 2 Tafeln Schokolade am Abend habe ich mir den schönsten Diabetes gezüchtet. Heute wäre ich froh, hätte ich irgendwann mal eine Schokoladenunverträglichkeit entwickelt.

Ich habe schon erhebliche Spätfolgen. Und ich weiß, das Naschen ist Ursache dafür. Ich bekam den Hals nicht voll.

f1aFldco p<el2egrinoivdexs


Vielleicht reagiert dein Körper auf andere Inhaltstoffe. Oder du ißt zu viel?

Versuche es mal mit schwarzer Schokolade aber Iß nicht viel.

E{hemalVigerf Nutzer} (#57B075x5)


Ich hab bisschen überlegt und es könnte durchaus eine Allergie gegen Nüsse sein.

Ich erinnere mich noch vor einigen Monaten, da habe ich Pistazien (geröstet & gesalzen) gegessen und nach einer Stunde bekam ich dieses Kneifen im Bauch, so als ob es leicht brannte, unangenehmes Gefühl.

Dann erinnerte ich mich, als ich mit Freundin Tofffiffe gegessen habe, wobei ich Nachts durchfall bekam.

Die Rittersport hat ja auch Nuss aber bei Schoko Crossies, enthält es eig. Nüsse?

Ich verstehe allerdings nicht, warum macht sich das jetzt erst so bemerkbar.

Damals konnte ich Nuss Schokolade ohne Probleme essen, hab die sogar ziemlich gerne gegessen.

Ich bin ja jemand der ziemlich gerne isst, abends bei einem Film ist sowas immer ideal.

Mich nervt das Leben momentan, man muss auf vieles verzichten.

EDh~emaligKer Nutpze r (H#573797x)


Hey, bei mir genau das Gleiche und es lag an Haselnüssen. Musst du mal testen. Selbst Spuren von Haselnüssen verursachen totale Unverträglichkeit bei mir, aber bis ich das gecheckt habe %-| ;-D. Hab immer gern Nutella gegessen und plötzlich ging's nicht mehr. Ich hatte dann aber erst Brot und Brötchen in Verdacht. War ein ewiges Hin und Her, bis ich ganz sicher war. Milka kann ich überhaupt nicht mehr essen, bei der scheinen da überall versteckte Haselnüsse drin zu sein.

Es ist eine verdammt blöde Rumsucherei, bis man den Auslöser gefunden hat, aber es lohnt sich. Ganz auf Schokolade verzichten, könnt ich auch nicht, war deshalb froh, dass es nur die Haselnüsse waren. Also am besten weiter testen und genau notieren, was du gut vertagen hast und was nicht. Funktioniert eigentlich nur mit Ausschlussverfahren, wenn man es selbst herausfinden will.

Ewhe*maliger CNutzger (#5E7379x7)


Ach so: ich hab dann einfach pur alle möglichen Nusssorten durchprobiert, immer mit Pausen dazwischen, also Montag Nuss 1 - Pause - Freitag Nuss 2 - wieder einige Tage Pause. Allerdings hätte ich mir die Pausen sparen können. Nur bei den Haselnüssen war ich schneller auf dem Klo als mir lieb war :=o ;-D

k oltraxst


Bei mir ist es der Zucker! Über 40 Jahre konnte mir nichts zu süss sein - und dann gab's plötzlich Baukneifen und Durchfall! Nicht nur bei Schokolade, sondern auch bei Pâtisserie und Süssgetränken. Inzwischen weiss ich, dass 1Streifchen Schokolade vertragen wird und die Pâtisserie-Sorten, welche keinen Zuckerguss haben.

Arme Benita! So ein Frühwarnsystem ist eigentlich gut.

k-oltraxst


...BauCHkneifen natürlich *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH