» »

starke Blähungen Magen/Dünndarm

gLalifleoGalsilxei hat die Diskussion gestartet


Hallo,

nach einer kleinen Diät in der ich eine Woche lang jeden Tag Tomatensaft getrunken habe, bekam ich nach meiner ersten Mahlzeit einen so hohen Blutdruck (180), dass ich erstmal wochenlang zum Kardiologen und in Krankenhaus gefahren bin. Danach stellte sich heraus, dass ich so starke Blähungen bekam, dass der Darm mir anscheinend irgendwo etwas abklemmt. Ich habe dann Unverträglichkeitsatemtests gemacht:

LaktosInt.:leicht positiv

GlucoseInt.:negativ

FructoseInt.:negativ

Mehrere Stuhlproben zu allenmöglichen Bakterien und Pilzen: negativ.

Dann gab mir ein Arzt ein Antibiotikum: Metronidazol. Am nächsten Tag schon lag mein Blutdruck bei 115 :)

Anscheiend hat sich beim Tomatensaft eine Bakterie so schön vermehrt, dass sie erst damit etwas einstecken musste. Zwischenzeitlich nahm ich auch mal Probiotika wie Mutaflor, SymbioLact usw. Nun hatte ich gestern meine Magenspiegelung. Kein Helicopacter und eine Magenschleimhautentzündung. Der Arzt geht auch von einem Ungleichgewicht aus und rät zur Ernährungsberaterin zu gehen. Davor jedoch sollte ich 4 Wochen 2 mal täglich erneut Metronidazol nehmen, um dem Keim den gar auszumachen. Nun frage ich mich was Ihr davon haltet?

Ich bekomme schon von Ananas so Blähungen, dass ich im Brustbereich Schmerzen bekomme. Dass Problem liegt also hauptsächlich im oberen Darm und Magenbereich. Die Luft kommt zu 95% durch Aufstoßen raus.

Wer hat hier Erfahrung und kann mir einen Rat geben oder Erfahrung austauschen ?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH