» »

Bauch spielt verrückt, schon wieder Durchfall!

E-miliax88 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bei mir kommen momentan recht viele Dinge zusammen, woraus ich nicht wirklich schlau werde.

Ich habe eine Essstörung und bin mit einem BMI von 17 leicht untergewichtig. Im Juni hat meine Periode nach einer 6 monatigen Pause wieder eingesetzt.

Nun esse ich immer noch nicht optimal, meistens komme ich auf 50-60% des täglichen Kalorienbedarfs (da sind auch die Kalorien der Getränke mit eingerechnet), warme Mahlzeiten nehme ich gar nicht zu mir.

Ich bin mir dessen bewusst, dass ich meinem Körper sehr damit schade, nur lebe ich schon recht lange mit dieser Krankheit, seit neustem habe ich allerdings starke körperliche Beschwerden, bei denen ich nicht weiß, ob ich sie überhaupt darauf schieben soll?

Und zwar habe ich nun das dritte mal innerhalb eines Monats stärkere Darmbeschwerden, die plötzlich und ohne mir erklärlichen Grund auftreten. Meist endet das dann mit Durchfall, ein Mal war es so schlimm, dass ich innerhalb von ein paar Tagen vier Kilo verlor. Daraufhin blieb auch wieder meine Periode aus, ich war natürlich besorgt, schwanger zu sein und machte einen Test, der angeblich negativ ist.

Seit gestern habe ich schon wieder diese Schmerzen und langsam stellt sich wieder der Durchfall ein. Ich wüsste nicht, dass ich etwas ungewöhnliches zu mir genommen habe.

Dadurch, dass ich nun am Ende meines Studiums bin und die Abschlussarbeit schreibe, habe ich sehr viel Stress, der sich über das ganze Studium angestaut hat und mir sehr auf die Psyche schlägt. Nun frage ich mich, ob diese Beschwerden daher rühren können oder ob das vielleicht doch Anzeichen einer Schwangerschaft sein können oder vielleicht auch eine ganz andere Ursache dahinter steckt?

Natürlich sollte ich auf Dauer damit zum Arzt, ich würde mich nur gerne vorab Beruhigung einholen, da ich auch nicht sonderlich gute Erfahrungen mit Ärzten gemacht habe.... Vielleicht geht ja momentan auch wieder nur ein Infekt rum, von dem ich nichts weiß...? :(

Liebe Grüße

Emmi

Antworten
c"hxi


Ich möchte dir nahelegen, deinen Hausarzt aufzusuchen und auch die Essstörung dabei nicht weglassen. Wenn du eh schon nicht genug Nährstoffe aufnimmst und dann mit starkem Durchfall nicht nur Gewicht, sondern auch Nähr- und Mineralstoffe verlierst, kann es für dich auch schnell mal gefährlich werden. Bitte sprich mit deinem Arzt darüber. Zügig. Von mir jedenfalls bekommst du keine Beruhigung, ich sehe deine Situation als kritisch an.

E{mil$ika88


Vielen Dank erst mal für deine Antwort.

Ich habe mir bereits vorgenommen, nächste Woche zum Arzt zu gehen, bin umgezogen und muss mich nun erst mal orientieren, zu welchem man bedenkenlos gehen kann.

Meine größte Sorge wäre eine Schwangerschaft, auch wenn es eigentlich verwunderlich wäre, wenn sich in diesem Zustand ein Leben in mir entwickeln könnte oder? :(

Hatte gestern Abend bis in die Nacht hinein auch zusätzlich noch Blasenschmerzen, allerdings weiß ich die Schwerzen langsam auch nicht mehr wirklich zuzuordnen.

c2hKi


Ein Schwangerschaftstest ist immer 18 Tage nach dem letzten unverhüteten GV aussagekräftig. Wenn es mehr als 18 Tage her ist, bist du nicht schwanger. Und ja, unter solchen subotimalen Bedingungen wird man tatsächlich sehr schwer schwanger. Dass die Periode nun aber ausbleibt, dürfte dich ja auch nicht wundern, oder? Der Körper gibt sich alle Mühe, überhaupt funktionieren zu können. Da wird alles unwichtige, was Energie kostet, eingestellt.

Warte bitte nicht bis zur nächsten Woche. Such dir heute einen Arzt und geh spätestens morgen hin. Erfahrungsberichte aus dem Internet werden dir bei der Arztwahl nicht helfen, da sich beinahe ausschließlich die negativen Erfahrungen dort widerspiegeln. Positive Bewertungen bleiben in der Regel aus, weil sich nur dafür kaum jemand irgendwo registriert. Deswegen ist das Bild sehr verzerrt und man geht oft schon mit negativen Gefühlen hin, obwohl der Arzt echt prima sein kann.

ognod|iseSp


Hallo! Du bist nicht leicht untergewichtig, sondern sehr stark untergewichtig. Leider hast Du weder Gewicht noch Größe angegeben. Mit einem BMI von 17 wird es lebensgefährlich und Du hast auch eine permanente Unterversorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, halt alles, was man zum Leben braucht. Ändere bitte Deine Ernährungsgewohnheiten und gehe umgehend zum Arzt!!!

ESmilxia88


Momentan liegt mein Gewicht zwischen 47/48kg bei 167cm. Ich treibe aber auch recht viel Sport, weswegen ich trotz der Krankheit eine regelmäßige Nahrungsaufnahme (auch wenn es vielleicht nur Joghurt oder Brot ist) versuche. Auch habe ich bereits an Gewicht zugelegt, kurz vor dem Sommer wog ich nur 44kg, allerdings hatte ich zu der Zeit kaum Beschwerden was den Bauch angeht, vor allem nicht in dieser Stärke.

Habe mir nun einen Arzt raus gesucht und werde versuchen, Freitag einen Termin zu bekommen, morgen bin ich leider schon verhindert.

Kann ein normaler Hausarzt denn auch eine Schwangerschaft ausschließen oder müsste ich dafür noch zusätzlich zum Frauenarzt? Ich bin zwar langsam in einem Alter, in dem ein Kind kein Drama mehr wäre, allerdings bin ich psychisch momentan nicht in der Verfassung, mich dieser Aufgabe gewachsen zu fühlen.

cRhi


Mehr als einen Schwangerschaftstest zum draufpinkeln machen die Ärzte auch nicht. Und er ist eben eh nur aussagekräftig, wenn der ungeschützte GV wenigstens 18 Tage her ist. Besser gehts erstmal nicht. Man könnte noch im Blut nach HCG suchen lassen, das geht schon ab ca 8 Tage nach dem GV, muss aber in der Regel selbst gezahlt werden. Das kann schon mal "teuer" werden, sprich, so ca bis 50Euro würde ich schätzen.

Ansonsten: ich finds gut, dass du dir jetzt einen Arzt gesucht hast. Bitte sag gleich am Telefon, dass es bei dir akut ist. Der Durchfall an sich ist natürlich nichts akutes, aber Durchfall und Schmerzen in Kombination mit deinem Gewicht ist SEHR akut und das solltest du der Sprechstundenhilfe beim Termin ausmachen auch sagen. Deinen BMI kannst du ja raus lassen. Ein einfaches "ich bin neu hergezogen, hab starkes Untergewicht und aktuell starken Durchfall und Schmerzen, darf ich schnellstmöglich vorbeikommen" sollte ausreichen.

Mit deinem Gewicht bist du - nur so am Rande - übrigens auch physisch nicht bereit für ein Kind. Von der Psyche eben mal abgesehen. Dein Körper könnte diese Aufgabe nicht stemmen. Kommst du heute zufällig noch an einer Apotheke vorbei? Dann würde ich dir empfehlen, dir Kohletabletten zu kaufen und eine Elektrolytlösung, bzw -pulver. Die Kohletabletten binden die Erreger im Darm, wenn es denn so ein Infekt ist, und die Elektrolytlösung hilft dir, die wichtigsten Nährstoffe zu behalten.

Wenn es irgendwie geht, koch dir ein paar Kartoffeln, mach ein bisschen Butter und/oder Brühe dran. Trinkst du genug?

o/noqdisexp


Danke! Mein BMI Rechner sagt:"Extremes Untergewicht. Sie sollten schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen!!!"

Der nächste Durchfall kann Dich umhauen. Und sprich bitte mal ein ernstes Wort mit demjenigen, der Dir diese Fastenkur eingeredet hat.

o:nodi:sqep


Hallo! Ich habe jetzt einen BMI Rechner speziell für Frauen gefunden und danach hast Du leichtes Untergewicht. Mein Post war entsprechend leicht übertrieben. Sorry |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH