» »

Ständiges Aufstoßen + Herzklopfen

ogneber<lin hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mich quälen seit rund 10 Wochen folgende Probleme (ich bin 31 Jahre alt):

- ständiges Luftaufstoßen

- Stechen auf linker Brusthöhe oder Druck/Ziehen im Brustkorben linksseitig

- Herzklopfen fast dauerhaft

- eingeschränkte Leistungsfähigkeit

- Kurzatmigkeit. 2-3 Etagen Treppe gelaufen und mein Herz springt mir fast aus dem Brustkorb.

- Schwindel

Ich ging bis vor 10 Wochen 3-4x die Woche zum Sport (Kraftsport). Mittlerweile gar nicht mehr.

Nach dem Essen beginne ich alle 1-2min zu rülpsen, ich stoße dabei nur Luft auf. Esse ich fettig, wird es besonders schlimm. Es fühlt sich so an, als ob etwas hinter meinem Brust sein mir die ganze Energie meines Körpers entzieht. als ob sich der Magen aufbläht, und die ganzen Symptome dadurch auslöst. Sodbrennen habe ich nicht. Ich liege öfter Abends im Bett, bin total nervös obwohl nichts ist. Das Herz klopft, ich stoße auf. Brauche dann 1-2 Stunden zum Einschlafen.

Immer öfter habe ich das Gefühl, das mir Atmen schwer fällt. Der Atemzug wird zum Ende hin immer dünner. Ich atme wie gegen einen Widerstand.

Folgende Untersuchungen wurden gemacht:

- November 2015: Herzecho unter Belastung. Kein Befund.

- Juli 2016: Auf verdacht Pantropozol 40mg (60 Stück) verschrieben bekommen, keine Besserung.

- August 2016: Wirbelsäule gecheckt. Kein Befund.

- August 2016: Großes Blutbild. Kein Befund.

- August 2016: Allergologe: Lungenfunktionstest: Kein Befund. Allergietest: Hausstaub/Milbe. Test auf Asthma: Negativ.

- September 2016: Magenspiegelung inkl. Probenentnahme. Kein Befund.

Ich ging fest davon aus, eine Gastritis oder Helicobakter Infektion zu haben - heute wurde mir dies Telefonisch von meinem Allgemeinmediziner, der die Ergebnisse vom Magenarzt bekommen hat, verneint. Nachbesprechungstermin habe ich nun leider erst am 12.10. bekommen. Ich bin völlig ratlos. Mir geht ein Stück Lebensqualität verloren. Ich habe keinerlei Stress. Die Dinge, die einem vom Alltag ablenken, kann ich nicht nachgehen. Ich kann nicht mehr zum Sport, da ich einfach die Leistung nicht mehr bringe. Etwas trinken gehen, geht auch nicht (Alkohol löst/verstärkt die og. Symptome).

Was stimmt nicht mit mir? Was wird übersehen? Vllt habt ihr noch Tipps, in welche Richtung ich gehen kann.

Vielen Dank

Antworten
beay+axla


Bin interessiert und lese mit, die Kombination aus Aufstoßen und Herzklopfen und gefühlt eingeschränkter Leistungsfähigkeit habe ich auch, zusätzlich zu meinen ohnehin super nervigen Rhythmusstörungen.

Vielleicht hat ja hier jemand Rat für uns - wünsch dir auf jeden Fall alles Gute!

WMille=s_nu{r_veerstehxen


Hey,

wurde jemals ein EKG geschrieben?

g6estUernwaxrs


Roemheld? Die Symptome passen.

W}ildkaxter


Hallo oneberlin,

Ich hatte mal Herzrhythmusstörungen, das erste mal dachte ich die Post geht ab. Die Ärzte sollten doch was finden !!!

MfG gute Besserung :)_ *:) :)* :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH