» »

Durchfall und Blähungen in der Schule

cdhrisZtoph1#3x63 hat die Diskussion gestartet


Hallo o:) (Bin neue hier also verzeiht fehler 🌚) naja, jetzt zu meinem Problem ich gehe noch in die Schule und habe nun schon etwas länger das wenn ich morgens aufstehe und zur ziemliche Blähungen habe mein Maagen allgemein ziemlich gereizt ist und ich habe auch weichen und sehr schwer pressbaren Kot, das Problem geht dann weiter dadurch das ich mich nicht entleeren kann bleibt das alles in mir drinnen und das fühlt sich echt nicht gut an !! Es ist echt eine Qual damit im Unterricht zu sitzen, tweilweise denke ich auch das es ein Reizdarm sein könnte. Komischerweise ist in den Ferien und am Wochenende nichts und alles normal, das belastet mich echt sehr und ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen würde auch wenn es nur eine Vermutung ist mir ist jede Antwort recht !!

Antworten
i8mmexr


Hi Christoph,

du schreibst, dass du am Wochenende und während der Ferien ohne die geschilderten Probleme entspannt leben kannst. Während der Schulzeit ist ein Entleeren nicht gut möglich und als Folge treten die Blähungen und auch das Gefühl "den Mist noch in sich zu haben" auf. Das deutet darauf hin, dass du Schul-Stress empfindest.

Du solltest den Weg finden, mindestens in deiner Freizeit Abstand und körperliches Locker-Sein zu haben, wahrzunehmen und dich darüber freuen. Mit klaren Gedanken: "Ich bin zuhause und habe Zeit für mich." Mach dir bewusst, dass du Abstand hast, dass du deine Zeit einteilen kannst und dass du eine Art 'Kurz-Ferien' hast.

Ein Schritt zum Wohlfühlen wäre auch deinen Darm auf eine bestimmte Uhrzeit zu trainieren, dass er sich entleeren soll. (Die beste Zeit wäre am Morgen nach dem Aufstehen oder vielleicht auch nach der Schule, um eben "alles rauszulassen". Dann hättest du aber wieder den Vormittag zu überstehen). Sowas kannst du deinem Körper beibringen, indem du dich jeden Tag um die gleiche Zeit auf die Toi setzt, um so viel als möglich zu entsorgen. Nicht zwingen, hier ist wieder Entspannung angesagt. Durch solchen Rhythmus bringst du eine Verlässlichkeit gegen dein Problem und kannst Ruhe aufbauen, deren Folge auch ein freies Gefühl in der Schule sein wird. Du hast dann alles im Griff.

Gruß vom immer

cLhristo~ph13k6x3


Erstmal danke für die schnelle antwort freut mich mega🌚, Zweitens ist es halt so das ich eigentlich keinen Schulstress habe also natürlich muss ich normal lernen und so aber ich werde nicht gemobbt versteh mich mit jedem und es geht mir eigentlicj gut wenn du weisst was ich meinen, Drittens ist es eh do das ich meistens in der Früh aufs Klo muss da kommt meistens ziemöich weicher stuhl aber durchfall würde ich nicht sagen, nach dem klo gang fühle ich mich echt wohl aber meistens nach der zweiten stunde habe ich wieder krämpfe bzw spüre dieses gefühl weichen stuhl in mir zu haben könnte auch an der psyche liegen ich weis es nicht...

i3mmexr


Hmm, dass du keinen Stress hast, ist schon mal top. Indem du dich nach dem Toi-Gang am Morgen nach recht kurzer Zeit unwohl fühlst und auch Krämpfe hast, kann es entweder an deiner Ernährung liegen oder dass du für bestimmtes Essen eine Unverträglichkeit in dir hast. -

Es wäre sinnvoll, dass du dich mit deinen Eltern darüber unterhälst oder einen (Allgemein-) Arzt besuchst und deine Probleme schilderst. --- Auf jeden Fall ist es auf Dauer kein guter Weg so wie du unterwegs zu sein. Such dir Hilfe, damit die Ursache(n) gefunden und Abhilfe geschaffen wird und du ein Plus an Lebensfreude gewinnst.

Gruß vom immer

BEam0biexne


.....das Problem geht dann weiter dadurch das ich mich nicht entleeren kann bleibt das alles in mir drinnen und das fühlt sich echt nicht gut an !!

Da du in den Ferien und am WE entspannt bist, tippe ich mal auf den doch etwas engeren Zeitplan am Morgen während der Schulzeit. Beobachte das mal. Vermutlich will dein Darm am Morgen "seine Zeit" haben und nicht unter Druck gesetzt werden.

Beobachte das mal genau und vergleich die Uhr-Zeiten und auch die Dauer am Morgen die du für das stille Örtchen brauchst.

Ein Glas lauwarmes Wasser oder Tee gleich nach dem Aufstehen noch bevor du aufs Klo gehst, könnten deinem Darm ordentlich Beine machen, so dass du dich komplett entleeren kannst.

Gute Besserung :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH