» »

Stechende Schmerzen im Oberbauch bis hin zur linken Brust

L@ale:lisa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit 5 Tagen ein Stechen was mehr in der linken BRust auftaucht. Ich habe das gefuehl ich muss aufstoßen, aber anstatt Luft kommt der stechende Schmerz in der linken Brust + Druck im Oberbauch. Allerdings ist es im stehen schlimmer. Im Liegen hab ich es nicht oft.

Am Dienstag war ich beim Arzt, der meinte es könnte Stress sein und ich soll mal Ibuprofen nehmen.. da ich mich nicht gut aufgehoben fuehlte bin ich Mittwoch zu einem anderen. DIeser sagte es liegt am Stress und man hat eventuell zuviel Luft geschluckt die festsitzt. Beim abtasten tat es zwischen der Brust weh und sie meinte ich haette eine leichte Magenschleimhautentzündung. Sie hat mir pantoprazol 1x täglich verschrieben und schonkost. Es wurde aber kein Ultraschall gemacht, kein Blut abgenommen gar nichts. Es ist immer noch nicht mal ansatzweise besser.

Am Sonntag, also ein Tag bevor es anfing, hatte ich ein paar "Heulkrämpfe" und habe wenig gegessen am Wochenende. Aber ob es daher kommt.. ?? soll ich nochmal zu einem anderen Arzt gehen?! Bin unsicher ob diese Tabletten und Schonkost helfen.. :-(

Antworten
Arnk<a1b0x1


Das Stechen in der linken Brust könnte durch eine muskuläre Verspannung oder durch eine kleine

Blockade in der Brustwirbelsäule ausgelöst werden. Der Druck im Oberbauch kann durch Nahrung,

Luftschlucken, Magenreizung usw auftreten.

Pantoprazol kann bei einer Magenreizung helfen, wenn tatsächlich eine vorliegt.

Dann spürst man aber meistens eine rasche Besserung.

Magendiäten sind total veraltet. Früher wurden die verordnet. Heutzutage (schon seit vielen Jahren)

sagt man den Patienten, sie dürfen das essen, was ihnen gut tut.

Es gibt ein paar Nahrungsmittel, die bei Magenproblemen oft nicht so gut vertragen werden,

wie z.B. starke Gewürze, hochprozentiger Alkohol und sehr schwerverdauliche Nahrungsmittel.

Ich tippe bei Dir auf eine Verspannung oder Blockade, die sich von selbst wieder gibt.

Und beim Oberbauch denke ich eher an psychosomatische Beschwerden.

Da ist Ruhe und Entspannung angesagt. Vielleicht hilft Dir eher eine warme Bettflasche auf dem Bauch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH