» »

Ein bisschen blut nach dem Stuhlgang beim abputzen.

kqePichox2 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag ich war vorhin auf den Klo und musst groß und als ich mein po abwischte (es war sehr trocken daher konnte ich es auch s ogut sehen) also auf dem klopapier befand sich ein bisschen blut, ich würde sagen 3 tropfen insgesamt also nach 3 mal abwischen ging es wieder weg, im stuhl selber war kein blut.. habe ich mich nur mit dem stuhl selber da unten ein bisschen aufgerissen also ich esse momentan sehr gerne kernen brot vll konnt ich es nichtg anz verdauen? ich denke mal nicht das dass wirklich schlimm ist aber ich wollt tdm mal rat hören, da es ja nicht im stuhl war kann es ja nichts sein oder?^^

Antworten
CBookievsictxim


Kann von Hämoriden kommen. Ob das Blut im Stuhl war, kann man schlecht sagen, soviel ich weiß gibt es auch "okkultes Blut", im Stuhl, das man nicht sieht. Wenn es aber frisch und eher hellrot war, kommt es höchst wahrscheinlich von den Hämoriden. Mein Arzt sagt dann: Viel trinken und den Stuhl weich halten

m iNkra


ja da hast du recht cookievictim...

ich hab zwar keine hämorrhoiden (komisches wort), aber eine analmariske und ab und zu blutet es bei mir auch leicht...

machst du sonst was dagegen?

C[ook ievqicxtim


Also ich hatte vor Jahren eine Analfissur. Da war ich beim Proktologen, der wollte die operieren. Untersucht hat er mich mit den Worten: "Hose runter und vor beugen". Handschuh an, Finger rein...tat so weh, ich hätte ihm gerne ein paar gescheuert. "Operation, offene Wundheilung, 2 bis 3 Wochen". Glücklicherweise habe ich mir noch eine zweite Meinung geholt. Dieser Proktologe hat mich sehr feinfühlig auf einem Gynstuhl untersucht und mit Analdehner und Salbe bekam ich das Ganze auch ohne Op in den Griff. Wenn ich hier so lese, wie die Op's gelaufen sind, mache ich immer drei Kreuze, dass mir das erspart geblieben ist. Hämoriden habe ich auch, aber seit ich auf Ernährung achte (bisschen Obst aber viel Gemüse) ordentlich trinke und mich moderat bewege, bin ich so gut wie Beschwerdefrei.

mQikEra


war ja auch schon mal beim doc und er meinte früher oder später käme ich um eine op wohl nicht herum, da sich die mariske vergrößert...

wie ausgeprägt sind denn deine hämorrhoiden?

das mit dem analdehner versteh ich jetzt nicht, was bringt der in so einem fall?

auf die ganzen anal-Sachen steh ich überhaupt nicht, sei es jetzt medizinisch oder sexuell...

Cyookie4vic2txim


Hehe...da sind wir schon zu zweit. Bin auch kein Anal-Fan :). Aber mein Doc hat mir das damals so erklärt, dass der Muskeltonus des Schließmuskels ja schon recht hoch ist. Muss er ja auch sein. Bei einer Verletzung des Schließmuskels verkrampft man auch gleich noch mehr. Das trägt allerdings nicht zur Heilung der Verletzung bei. Der Analdehner sorgt aber wohl für die Entspannung des Muskels und ist auch nicht mehr, als ein medizinischer Dildo. Zu Beginn ist es recht unangenehm, aber später schon aushaltbar. Ich musste das morgens und abends jeweils fünf Minuten dehnen. Mit der Salbe und dem Gleitmittel ging das auch ganz gut, zumal du den Dehner ja auch "selbst in der Hand" hast. Geholfen hat es auf jeden Fall und bevor du dich operieren lässt lies dir mal hier entsprechende Threads durch und hol dir wenn möglich eine zweite Meinung.

mPiBkrxa


bei mir würde ja "nur" diese komische mariske entfernt... denn die stört einfach mit der zeit :(

glaube da gibt's keine alternative oder...

das mit dem dehnen klingt vernünftig... bei mir ist das auch irgendwie verkrampft hab ich das gefühl.

welche ausmaße hat denn so ein dehner?

C*o[oknievxictim


Ich hatte so einen

https://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/4815986/analdehner-kunststoff-gr-2.htm?gclid=CNKmjt_7stACFeoK0wodWRAHqg&expa=gglp&adword=google-product/{ef_campaign}/{ef_adgroup}/{Keyword}&ef_id=VtwsawAAAJX-SIvc:20161118184712:s

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH