» »

Darm arbeitet langsam

Dkadom;aniaxc


Das nächste was komisch ist, das mein Körper nicht mehr auf Pflaumen reagiert.

Hab mir heut eine 200g Tüte gekauft und gegessen, damit ich den Darm frei machen kann, leider bis jetzt keine Wirkung obwohl es immer geklappt hat, das einzige was ich davon habe, sind Blähungen.

Ich frage mich, was das zu bedeuten hat.

D0adoma_niaxc


Lange ging es gut und heut wieder Probleme.

Einen Reizdarm zu haben, ist echt anstrengend, das verdirbt ein echt den Spaß am Leben, wollt eig in die Stadt mit Freundin was ich vergessen konnte.

Ich hatte heute eig. einen sehr guten Stuhlgang gehabt, hab danach meine Buttermilch getrunken, und 1 Std später fing ich mit dem Frühstück an, zwei Brötchen gegessen und Mineralwasser dazu.

Bis dahin waren keine Probleme, hab mich dann fertig gemacht für die Stadt und merkte dann ein Unwohlsein im Magen/Darm bereich, was war es? richtig, Durchfall... jetzt liege ich im Bett und bin Müde wegen der Anstrengung und trink dabei Wasser, während der Magen/Darm am gluckern ist.

Das Medikament "Domperidon" bekomme ich auch vom anderen Arzt nicht, bzw empfiehlt er mir nicht, da viele seiner Patienten Durchfall durch das Medikament bekommen haben, ich sollte Yomogi weiterhin einnehmen um den Darm die Viren zu geben, die der Darm benötigt.

hmm, joa keine Ahnung was ich sonst noch machen könnte, Yomogi sind seit dem 06. Dez alle verbraucht, ob ich im Neujahr nochmal zu dem Arzt gehe, und Ihm davon berichte, mir nochmal Yomogi besorge oder das ich damit so weiter lebe wie bisher.

lni7zflxanz


Ich habe noch nie von Domperidon Durchfall bekommen. Dein Arzt koennte es doch wenigstens mal testen,

wie du es vertraegst.

Reizdarm ist immer so eine Verlegenheitsdiagnose, wenn den Aerzten nichts Besseres mehr einfaellt :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH