» »

Slow Transit Constipation Hilfe?????

SOmileey*40?1x23


Danke Monsti.

Ich berichte euch wie es mit mir weitergeht.

Ich werde mich auch bessern mit dem antworten.

Danke euch allen für eure ausführlichen und ehrlichen Antworten.

Ich wünsche euch auch alles Gute.

Ganz liebe Grüße

Smiley @:)

s=ofi6a344-39 jahrxe alt


[[https://www.apotheken-umschau.de/Inhaltsvorschau]]

[[https://www.apotheken-umschau.de/Inhaltsvorschau#page/8]]

seite 62 bs seite 66

ich kann euch betreff Parasiten einen erstklassig interessanten beitrag empfehlen den ich gestern las über Parasiten in der apotheken Rundschau vom 1.11.2017

leider erscheint die nächste ausgabe schon am 15.11.2017

deshalb müßtet ihr euch beeilen um noch ein exemplar zu erhalten, haben auch nicht alle apotheken liegen

oder ihr fragt im Verlag da an ob sie euch die ausgabe gegen Bezahlung senden ob sie sowas machen weiß ich aber nicht.

der Artikel geht über 4 seiten und wenn er nicht so interessant wäre würde ich ihn euch nicht so stark ans her legen

er heiß:

"meister der Manipulation"

Parasiten:

klingt wie ein horrofillm, ist aber Realität:

um im kampf ums dasein zu bestehen, steuern schmarotzer das verhalten ihres wirts. auch das des menschen?

übrigens als ich noch meinen taenia solium hatte, konnte ich abends 3 bis 4 große teller Abendessen essen, bzw. mußte ich auch, da mein hunger riesengroß war, ich nahm dabei auch nicht zu ich wog ja früher vor ca. 20 jahren immer gleich so ca. 54 kg

aber mir viel schon auf daß mein gewicht nach einiger zeit ziemlich runter ging obwohl ich weiterhin diese großen mengen aß ( warscheinlich wurde der Parasit immer größer mit den jahren nehme ich an und brauchte mehr essen), mein gewicht innerhalb kurzer zeit ca. halbes jahr oder so tipp ich mal grob runter auf 48 kg trotz massen von essen.

jedenfalls nach dem abtöten damals war ich abends nach nur 1 vollen teller satt

und ich wog wieder innerhalb von nur 2 Wochen wieder ca. 54 kg wie vorher.

s}ofia<34-39 Ajahrxe alt


am interessantesten sind die letzten 3 seiten übrigens nicht die erste.

s@ofqia34-539 Rjaxhre alt


mein gewicht innerhalb kurzer zeit ca. halbes jahr oder so tipp ich mal grob runter auf 48 kg trotz massen von essen

also schon vorher ging es etwas runter ca. von 54 auf 52 kg

aber dann am ende innerhalb kurzer zeit vo 50 auf 48 kg usw.

obwohl ich echt den ganzen Supermarkt leer frass glaub ich. :)D :-)

S0mgiley(40x123


Hallo Sofia,

hab noch eine Zeitung bekommen. Danke für die Info. Wirklich interessant.

Ganz liebe Grüße

Smiley

SXyqb"ille7x5


Hallo Smiley, es geht mir genau gleich wie dir. Bin 42 Jahre alt, meine Vorgeschichte ähnlich wie deine. Nun hat man Colon Transitzeit von 140 Std festgestellt. Weitere Untersuchungen folgen nächste Woche Montag. Für mich wird die Belastung immer grösser. Wäre schön von dir zu hören und wie es bei dir weiter geht. Liebe Grüsse

SZmileoy401x23


Hallo,

ich lag letzte Woche mit einem Subileus im Krankenhaus und mir ging es richtig schlecht . Wurde nur entlassen , weil mein Termin in Hamburg stand. Ich bin total begeistert. Ich werde am 2.1. dort zur weiteren Diagnostik und Behandlung aufgenommen .

Ich fühle mich zur Zeit viel besser. Nehme täglich 25 Tropfen Laxoberal ein.

Liebe Grüße Smiley

Snmil&ehy40x123


Hallo Sybille,

diese Erkrankung ist wirklich total belastend . Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du an ganz nette Ärzte gelangst.

Bevor du aber irgendeine Entscheidung triffst, musst du dir erst noch weitere Meinungen holen.

Ich weiß auch noch nicht, wie es bei mir weitergeht, aber ich habe zur Zeit wieder Hoffnung.

Liebe Grüße

Smiley

M,onstxi


Nun, weitere Meinungen einzuholen, ist immer gut. Allerdings lief es bisher bei allen mir bekannten Fällen schwerer chronischer Obstipation auf eine subtotale oder totale Kolektomie hinaus - so auch bei mir.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du an ganz nette Ärzte gelangst.

Wenn die aufgesuchten Ärzte "nett" sind, fühlt man sich natürlich gleich wohler. Viel wichtiger ist aber, dass sie kompetent sind. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH