» »

Bananen, gut für den Magen? Bei mir nicht, wieso?

ppiEtpsot


keine Bananen

Hallo,

treffe hier zum ersten mal Menschen, denen es so geht wie den Frauen in meiner Familie. Meine Mutter und meine beiden Schwestern vertragen von Geburt an keine Bananen. In der Kindheit konnte ich manchmal noch eine essen, jetzt ist aber alles vorbei. Ich musste auch den Gummibaum verschenken, an dem mein Herz hing. Aber eigentlich stört mich das mit den Bananen nur selten, denn ich brauch die nicht unbedingt essen.

(anders ist es da schon mit Honig, da würde ich schon gern mal zulangen aber dann weiss ich nicht mehr ob ich Männlein oder Weiblein bin).

pitpot

ppetxer60


Erstaunlich, dass hier (mit kleinen Ausnahmen) so konzentriert über Bananen diskutiert wird. Dabei schrieb sie doch:

"wie in meinen zig berichten schon erwähnt leide ich seit fast 5 Jahren unter fast ständiger Übelkeit. Dazu kommen Reflux, Blähbauch, harter Stuhl, Druck und Völlegefühl, leichter Würgereiz und Engegefühl im Hals."

Da scheinen die Bananen doch nur ein Nebenkriegsschauplatz zu sein.

Bananen gehören nicht unbedingt zur artgerechten Ernährung des Menschen, denn der hatte es in den letzten 2 Millionen Jahre hauptsächlich mit Eiszeiten zu tun und da gab es keine Gemüsestände mit Bananen aus Costa Rica. Eine Anpassung an diese Nahrung muss also nicht unbedingt bei jedem gegeben sein.

Denkbar ist, dass Du irgendwelche generellen Allergien hast (z. B. Histamin) und Du ständig mal mehr mal weniger solche Nahrungsmittel zu Dir nimmst. Denkbar ist aber auch eine generelle Kohlenhydrat-empfindlichkeit.

Vielleicht musst Du mal was ganz anderes versuchen. Heute werden ja noch immer Ernährungsweisen als gesund verbreitet, die für sehr viele Menschen sehr ungesund sind.

Viele Grüße

Peter

G^ran neAnn:egrext


Richtig, was peter schreibt. Die magenprobleme stehen im Vordergrund.

In welchen NAhrungsmitteln ist Histamin denn vorhanden?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH