» »

Erfahrungen mit Brottrunk?

BFiancxa29


Hi Lulaa,

ja tapfer bin ich wohl...aber leider gehts mir gerade ziemlich bescheiden.Und das zieht mich runter,weil ich nun denke,das dieses Zeug auch nicht hilft.*flenn*

Hmmm,vielleicht muß man das halt erst eine Weile trinken bis eine Wirkung eintritt.

l!u$lxaa


jo nen bissi musst du des scho noch trinken*trÖst*:-D

BHian-ca29


@lulaa:Das Zeug zu trinken ist ja nicht das Problem.Ich werde es auch beibehalten,weil es unter anderen ja auch gut für das gesamte Immunsystem ist.Doch ob es meinem Magen hilft bezweifel ich gerade etwas.Mir gehts so beschissen...Ich hasse das !

l_u<laa


was haste denn ???

Bkiancxa29


Na Magen-Darmprobleme.Leider...

Das allerdings schon seid 13 Jahren.Man steht ziemlich alleine damit da.Arztbesuche habe ich schon lange aufgegeben...Die kannste eh alle in die Tonne hauen.

Deswegen versuche ich halt selber was zu tun...

YOousxis


Hallo,

also ich hab seid 2 jahren verstärkt probleme mit müdigkeit konzstörungen u.s.w ich hatte eine phase in der ich unmengen nugat verdrückt habe und in der zeit hat sich eine kleine schuppenflechte in meinem gesicht entwickelt wenn ich die schoki gegessen hab ging es minuten später mit unerträglichem jucken in eben jener kleinen flechte los als ich mir dann in der apotheke ne flasche brotrunk bestellt hab und eines abends ein glas runtergewürgt habe war die flechte am nächsten tag fast weg!!hat nicht mehr gejuckt die wirkung ist für mich der hammer allerding trinke ich im moment keinen mehr weil ich klare symptome haben will um die ursachen zu finden das erste was ich nach ca.1 jahr suche mit H² athemtest festmachen konnte ist eine hochgradige lactoseintoleranz und ein fehlbesiedelter dünndarm ich hatte mir auch das buch zum brotrunk bestellt und das ist voll mit (werbeträchtigen) erfolgstories hab das erst nicht ernst genommen aber die positiven effekte haben mich überzeugt als ich meinem vater der wegen herzproblemen macumar (blutverdünner) nehmen muss ein paar flaschen gab ist sein quick wert (fliesfähigkeit) dramatisch gefallen! das zeug scheint also wirklich schädliche darmprozesse und fäulnisbildung zu reduzieren(der dickdarm enzieht dem brei das wasser wenn das klima stimmt) die unerwünschten keime mögen das klima nicht das der trunk erzeugt und auf veränderungen im klima reagieren die die viecher in stunden aber wohl leider nur vorrübergehend.

U^ndIc.hWeixne


Hallo ihr Brottrunk-Trinker ;-)

habt ihr denn Nebenwirkungen festgestellt, wenn ihr brottrunk zu euch genommen habt wie Durchfall, Übelkeit, etc.?

Liebe Grüße!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH