» »

Krämpfe, Durchfälle nach dem Essen. Unverträglichkeit?

TtiggerE111!1 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe schon seit längerer Zeit ein Problem:

Seit ca. 6 Monaten habe ich öfter Durchfälle, die so akut und mit Krämpfen einhergehen, dass ich direkt auf die Toilette rennen muss. Die Krämpfe treten oft direkt nach oder noch während dem Essen auf.

Es begann alles vor einem halben Jahr im Türkei Urlaub. Dort hatte ich zwei Wochen ununterbrochen Durchfall. Nach der Rückkehr bin ich zum Arzt und machte eine Stuhlprobe, die negativ war. Als sich das nicht besserte wiederholte ich es, und die Stuhlprobe war wieder negativ.

Es ging dann auch einige Wochen gut und dann tauchte der Durchfall und extreme Krämpfe wieder auf. Der Arzt kam dann von der psychischen Schiene, obwohl ich sagen muss, dass ich ein echt glücklicher und zufriedener Mensch bin! Ich verneinte dies und er meinte dann nur, dass alles in Ordnung ist.

Jetzt ist es so, dass ich eben alle paar Wochen diese Symptome habe und mittlerweile daran denke, dass ich vielleicht irgendetwas nicht vertrage. Habe da schon an Sprue gedacht (aber müsste ich da nicht immer nach jeder Glutenreichen Mahlzeit diese Symptome haben) oder an andere Unverträglichkeiten.

Ich weiß echt nicht weiter...Wahrscheinlich müsste ich mal eine Magen/Darmspiegelung machen, aber ich wollte erst einmal noch ein paar Kommentare von Euch hören...

Wäre also schön wenn jemand antwortet!

Danke im Voraus!

Antworten
BceaWt'Cxh


Hallo Tigger

Piklze werden bei einer Stuhluntersuchung manchmal nicht entdeckt, da sie sich an der Darmwand festkleben und nicht ausgeschieden werden. Ein sicherer Pilztest kostet so um die 120€ und Kasse zahlt ihn nicht.

Andererseits könntest Du auch einen Virus oder sonst was im Urlaub aufgelesen haben. Würde zuerst das 2 abklären lassen.

Weiter ist eine Nahrungsunverträglichkeit möglich. Wenn Du ein paar Tage sowohl Milch wie Glutenfrei isst, dann könntest Du die häufigsten Unverträglichkeiten recht leicht testen, wenns verschwindet, war es nur das, sonst eben nicht.

Gruss

beat

m_ad2ixe


hi tigger

habe deinen text gelesen und bin total baff

ich habe exakt das gleiche problem..

ab und zu durchfall mit schlimmen krämpfen direkt nach dem essen.

also bin ich gleich zum internisten gegangen und er hat verschiedene tests mit mir gemacht

naja eingendlich nur blut und stuhl-alles in ordnung..er hat dann auch gemeint das es stress sein muss - nächster schritt darmspiegelung.

naja jetzt weiss ich mit sicherheit das es kein stress ist.

darauf hin bin ich zu einen hausarzt gegangen der mir empfohlen wurde

hab ihn alles erzählt und hat gesagt das viele ärzte wen sie nicht weiter wissen alles auf die psyche schieben.

er hat mich jetzt zu einem guten internisten geschickt bei dem ich verschiedene lebensmittelunverträglichkeits tests machen werde um zu schauen was es ist.

noch eins eine darmspiegelung sollte der allllerrletzte schritt sein weil es nicht gerede harmlos ist.

mradixe


oh hab nicht aufs datum geachtet

schade

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH