» »

Ständige Übelkeit

pPasdsiyo{nist312x3


@mandy28

Hallo Mandy,

durchhalten, es kann nur besser werden. Das heiß-feuchte Wetter setzt einem echt zu. Ich hab gerade auf die Wetterkarte gesehen, ab morgen wird es kühler, da können wir etwas aufatmen. Es ist anzunehmen, dass bei uns das vegetative Regelungssystem nicht so flexibel auf äußere Reize funktioniert...auf jeden Fall ist wieder Sport angesagt, soblad es kühler ist. Du hast mich neugierig auf Dein Mittelchen gemacht, wie heißt das Zeug denn? Ich würde alles schlucken, wenn es mir danach besser ginge :-) also runter mit dem Zeug :)^

fpieczhen


zu lama

hey. wollt mal nachfragen, ob du eine therapie machst. falls ja, hilfts?ist dir immer schwindelig wenn du unter leuten bist oder auch zu hause? wie äußert sich diese angst?und wie hat der therapeut das festgestellt? ganz liebe grüße

A?furUa


Mhhh

@ Caroline:

ja weibliche freundinen verstehen das besser als männliche :-) aber weiss nicht die können das einfach nicht verstehen das einem schon seit 4 jahren schlecht ist und jedes mal wenn ich sag ne lass mal ich mach heute nix mir ist schlecht dann fragen die nur " wie schon wieder?"... Ja doch es sind schon richtige freunde aber sie verstehen das einfach nicht, ich glaube wenn ich das nicht hätte und mir jemand das erzählen würde dann würde ich es wohl selber auch nicht glauben oder nachvollziehen können... leider ist es so.

Im moment is mir seit sehr langem kaum schlecht also mir gehts gut nur der schwindel lässt nicht nach, aber schlecht is mir nur minimal aber das komische ist das ich kein essen runter bekomme und den ganzen tag keinen richtigen hunger habe.

Mir is mal aufgefallen das es extrem schlimm wird bei Schokolade, Käse, Milch, Alkohol, Cola, Äpfel, usw... besonders bei Schokolade :/

Die kake ist nur, wenn zum Beispiel jemand schlecht ist, was macht man da? Man fühlt sich beschissen regelrecht zum kotzen und legt sich hin, probiert zu schlafen falls es klappt und hofft nur das es weg geht. Und so fühl ich mich jeden Tag, will einfach nur schlafen und wünsche mir das es dann besser geht, nur leider wird das nie der Fall sein. Ich kann ja nicht mein Leben lang rum liegen und schlafen.

MFG AFURA

Aafurxa


Was vergessen sorry

Freut mich für all die jenigen die eine/n Freund/in haben die/der Ihnen halt gibt, das Glück besitzte ich leider nicht.

@ Caroline:

Sowas in der Art habe ich mal angefangen also Gruppentherapie, aber dort fühlte ich mich alles andere als wohl, ich konnte mich mit den Leuten dort nicht identifizieren, weil jeder ein anderes Problem hatte, ich fühlte mich da irgendwie so das ich nicht reinpassen würde und fühlte mich nicht wohl bei der Sache.

mxandyx28


Hallo...bin gestern eher von Arbeit heim, hatte so wahnsinnig Kopfschmerzen. Nachdem ich dann was genommen hab gings langsam besser bis dann abends Übelkeit einsetzte. Und dann ständig dieser Schwindel. Und heute auch wieder. Gottseidank ist es heute schön kühl draußen. Aber die Homo hat ja gesagt dass es erst nach paar Tagen täglich besser wird, also muss ich wohl noch bisl Geduld haben. Aber was mir heute auffällt, ich hab zwar wieder den Ansatz von Kopfschmerzen und Schwindel, jedoch komme ich nervlich bisl hoch, also ich bin nicht am heulen u. mir ist auch nicht danach. Ob das schon ne Wirkung ist?

Passionist: Das Magen-Darm-Mittel heißt "Colibiogen". Hab das heut morgen besser runtergekriegt. Denk immer dran was du gesagt hast, runter damit :-p wenns für nen guten Zweck ist...

Also wenn ich wieder gesund werde dann kann ich nur allen empfehlen auch sowas zu machen.

:)^

cHarVol2in1601


Hallo Mandy!

Das ist doch wirklich schön zu hören!

Jetzt kann man echt nur hoffen,dass dein Mittel anschlägt und du schnell wieder gesund bist!!!@:)

Lieben Grüße *:)

m<andxy28


Hallo Carolin! Und den 14-monatigen gestern schön verbracht mit deinem Freund? ;-)

Die Zahnpasta die ich zur Zeit nehmen muss ist auch gewöhnungsbedürftig. Die enthält 0 Frische, ist ohne Menthol. Naja. Aber wie gesagt, nachdem ich heute zum 2. Mal das Zeug genommen hab hab ich irgendwie nicht mehr so ne Angst davor. Eben einfach schlucken und nicht darüber nachdenken. So hab ich mir damals auch die Zac Pac runtergequält :-p bäh... aber wenn ich lese dass die viele so kleinmachen wie Pulver, das ist nicht richtig, denn die eine konnte man teilen glaub ich und die andere(n) nicht, die musste im ganzen runter. Da ich Angst hatte die Behandlung umsonst zu machen hab ich mich strikt dran gehalten und auch an die Uhrzeiten. Und schließlich war ich nach 1 woche Einnahme ja geheilt, zumindest von dem Heli {:(

Naja auf jeden Fall hab ich heut irgendwie ein Lächeln auf dem Gesicht...find ich gut und ich bin sehr überrascht ??? Ich hoffe wirklich dass alles gut wird und wenn ja, was ich mal denke, dann müsst ihr das auch unbedingt machen...und die Homo bekommt nen Blumenstrauß von mir @:)

Wie habt ihr, dein Freund u. du, euch denn kennengelernt? Vielleicht auch so wie wir?

cEaroli3n1x601


Wir haben den gestrigen Tag nicht mit einander verbracht :-(

Wir holen das aber nach heute.

Mein Freund und ich haben und tatsächlich im Chat kennengelernt.

Jetzt bin ich mal gespannt wie ihr zueinander gefunden habt :-)

m<anLdy2x8


so meinte ich das gar nicht. :-) egal. Wir haben uns bei ner Flirtparty kennengelernt. Hätt ja sein können dass da auch noch mal der Zufall zugeschlagen hat wie beim Datum ;-) Hey ich hab richtig gute Laune heute...nix mit heulen...ist komisch oder. Aber da zeigt sich wohl die 1. Wirkung. Wenn das heut abend immer noch so ist können wir heut zusammen weggehen, sonst geht er allein und das will ich nicht, ich will da lieber mit und mit ihm was unternehmen.

M1elB2x3


Vielleicht etwas gegen den Schwindel

Hallo Mandy,

ich habe eine recht lange Zeit nicht mehr in dieses Forum geschaut. Ich habe die Übelkeit nun seit fast einem Jahr und weiß genau wie ihr euch alle fühlt. Und niemand kann uns helfen. Das gibts doch nicht. Manchmal denke ich hey es gibt Heilung bei Krebs und diversen anderen schlimmen Krankheiten (diesen Menschen geht es sicher sehr viel schlechter), warum findet niemand was gegen unsere Übelkeit? Heute bin ich auch wieder früher von der Arbeit weg - auch wenn ich Angst vor der Kündigung habe. An einem gewissen Punkt will man nur noch ins Bett. Vor ca. 2 Monaten kam bei mir dann auch noch heftiger Schwindel dazu. Ich gehe seit Anfang des Jahres 1x wöchentlich zur Physiotherapie also Krankengymnastik. Die Therapeutin hat meinen wirklich heftigen Schwindel durch ein paar Sitzungen und Handgriffen weg bekommen. Seit nun fast 3 Wochen ist er weg. Nur mein Übelkeitsproblem kriegt sie noch nicht richtig in den Griff. Nach den Behandlungen gehts mir besser nur leider hält diese Besserung nicht allzu lange. Leider! Dazu kommt das man nur ein Kassenrezept für 6 Behandlungen bekommt. Alles darüber hinaus muss man wie so vieles selbst bezahlen. Aber vielleicht kann dir ja auch eine Physiotherapeutin helfen wenigstens deinen Schwindel zu beseitigen. Ich hoffe es!

d"ie pri%nz7esnsin 123


ich reihe mich ein

es tut immer wieder gut zu hören wenn es anderen auch schlecht geht.ich dachte immer ich wär der einzige mensch auf dieser welt der mit sonem sch... zu tun hat.mir gehts manchmal richtig gut...manchmal auch total schlecht...wenn ich dann noch irgendeinen termin hab wo ich hin muss ists richtig schlimm.wenn ich aber allein bin und fast nix vorhab ist es mir eigentlich egal..hab eben auch angst irgendo ins büro zu kotzen oder so.naja mehr kann ich leider immonet nicht sagen melde mich aber auf jeden fall wieder....

ich wünsch euch auf jeden fall das es euch wieder besser geht,denn ich weiß aus eigener erfahrung wie schlecht es einem geht,wenn man diese probleme hat.....

viele liebe grüße

A3fu*ra


Ich wollte mal etwas testen, da wir wissen, dass es inzwischen psyschich bedingt ist wollte ich mal dieses hier testen ---> [[http://www.neue-medizin.de/]]

lest es euch einfach mal durch, ich zwinge niemanden das zu glauben und weiss auch nicht ob es was hilft aber ein Versuch ist es wert, schlimmer kann es ja nicht werden (hoffe ich mal) und mehr zu verlieren als ich schon habe, habe ich auch nicht.

Gruß AfuRa

lpamae82


@fiechen

jo ich mache wieder eine therapie...

war wegen dem schwindel am anfang vor 6 jahren in der nervenklinik...ich hab mich heruntergewirtschaftet sozusagen...gewicht verloren, schlafstörungen, leichte depression...und die panikstörung...

dann war ich nach 5 monaten wieder draussen und hab mein leben wieder in ordnung gebracht. jetzt hab ich nach sechs jahren die tabletten abgesetzt und mich überkam wieder der schwindel und die panik...hatte die medis nicht mehr und hatte angst...hinzu kommt, dass ich leichte veränderungen im EEG (hirnstromkurve) habe...deswegen konnte mir nie ein arzt sagen, ob der schwindel psychisch oder auch physisch bedingt ist... bin aber mittlerweile der festen überzeugung, dass er nur psychisch ist...die antiepileptika habe ich nicht mehr und ich hatte auch noch nie nen anfall und mein schwindel ist fast nicht mehr da.

der schwindel kommt nur in situationen, wo ich erhöhter aufmerksamkeit von außen unterliege...in chorauftritten oder bei präsentationen...

sonst habe ich den nicht.

jetzt bin ich wieder zu einem verhaltenstherapeuten, um diesen rest zu bekämpfen. im grunde kannst du nur lernen, in diesen schwindel situationen den gedankenkreis zu durchbrechen und es wieder zu schaffen unbeschwert und ohne die gedanken an den schwindel in die situation hineinzugehen.

hierzu musst du dir gegenargumente für deine gedanken ausdenken und diese dir in diesen situationen sagen...damit verlernst du diese negativen gedanken...

ich bin grad dabei, dass zu lernen...es ist schwierig zum beispiel dir für die angst: hilfe ich fallle um! ein gegenargument auszudenken.

nimm dir einen zettel und schreib dir deine negativen gedanken auf und versuch mal da gegenargumente auszudenken...

lg

lama

d~ieD prminzes5sVin 123


aha

das klingt interessant und hilfreich.....

fSieVchen


@lama

oh, das ist wirklich ein guter tip mit den gegenargumenten. hatte auch mal tabletten, die hießen opipramol, haben nicht geholfen, wie hießen deine?

vlg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH