» »

Ständige Übelkeit

Rmaplaxdy


ja ich mach auch grad pause von der schule, wegen dem scheiß eben. Ja dann viel glück bei der ärztin und wirst normal schon ne therapie kriegen. Ja danke, ich hoffe auch dass ich es übersteh...

Saminxi


Das schafftst du schon! Ich bin mal gespannt, wie es Morgen auf Arbeit ist! Melde mich am Dienstag wieder und erzähle dann mal was sie gesagt hat, auch wegen Bauchspeicheldrüse! Wünsche Dir bis dahin erstmal gute Besserung! Wird alles schon irgendwie werden! :°_

R5aplxady


Dankeschön @:) ... Wünsch dir viel Glück bei der ARbeit und wir lesen uns ;-)

Syminxi


@ Raplady

Hallo! Wie geht es dir heute? Hoffe etwas besser!? Habe den Tag heute, bis jetzt gut überstanden! Konnte sogar was vernünftiges essen, zwar nur ein bißchen, weil mein Magen ist ja nichts mehr gewöhnt, aber war o.k.! Hab zwar jetzt ein wenig Sodbrennen, aber nicht so schlimm!

R\aplaKdy


mir gings gestern nich so gut, vom Kreislauf her, wegen dem Fasten, aber hab dan was gegessen und dann gings wieder. Hab jetz gleich nen termin zum vorgespräch, beim internisten, bei dem ich am freitag die magenspiegelung krieg. Freut mich, dass es dir gut geht. Ich hoffe mir gehts auch bald wieder besser. Denn zum Glück hab ich noch sehr gute Laune, was mich schon wundert, aber mir hilft nich zu verweifeln. Wenn die gute Laune erst mal weg, weiß ich nich.

Sqminxi


So, war beim Doc. Hab jetzt ne Überweisung zum HNO Arzt, der soll nen Schwindeltest machen, könnte auch davon sein. Tja und dann muss ich zum Blut abnehmen, weil sie sich das alles mal anschauen will. Also gibts nicht wirklich was neues! Heut gehts mir nicht ganz so gut, wie die letzten 2 Tage, aber geht noch! Meine Halswirbelsäule ist in Ordnung, hatte ja vermutet, dass es daher kommen könnte!

Sfminxi


@raplady

Na, was macht das Fasten? Mir geht es heute wieder hundsmiserabel! War mir klar, da gehts mal 2 Tage gut und dann kommt wieder der Rückschlag! Wie sieht es bei dir aus?

REaplaxdy


hi, hab ja morgen magenspiegelung. mir gehts soweit gut. Gestern hab ich den ganzen Tag geschlafen, da ich migräne hatte. Heut gehts so einigermaßen, nur is mir schwindelig, von was weiß ich. Schwindeltest? gibts denn sowas? das is ja interessant, sowas würd ich auch gern mal machen lassen, obwoh lich mir ziemlich sicher bin, dass mein schwindel vom ohr kommt. Naja das fasten hab ich aufgegeben und ess halt jetz so ab und zu ne kleinigkeit und mir is komischerweise nich mehr schlecht, also hat das fasten schon was gebracht. Aber lass mir jetz trotzdem in den magen schauen. schade, dass es bei dir wieder schlechter geht :-|

S1migni


Heute ist es bei mir wieder ganz schlimm. Habe heute Morgen ne Tasse Tee getrunken und das wars! Ich hab kein Bock mehr... Ich will das das alles wieder normal wird!

Wegen dem Schwindeltest muss ich zum HNO-Arzt, da der Gleichgewichtssinn ja im Ohr sitzt. Was dieser Test genau ist, weiß ich auch nicht. Lass mich überraschen!

Bauspeicheldrüse testet man übrigens über ne Blutuntersuchung, die sie ja bei mir auch machen will. Klappe nur jedes Mal zusammen, deshalb habe ich mir noch nichts abnehmen lassen!

Vielleicht sollte ich auch mal fasten! Aber glaube nicht, dass es bei mir was mit dem Magen ist, muss irgendeine andere Ursache haben!

R^aplaFdxy


Ja ich werd demnächst auch mal zum HNO schaun, is bei mir aber komsich, wenn ich mich nich bewege is mir nich schwindelig, nur wenn ich kopf oder augen beweg. ganz komisch.

Bei meinem blutbild is rausgekommen, dass meine Schilddrüsenwerte auffällig seien. witzig, habs mir doch erst untersuchen lassen und da hieß es, die werte sind ok. Obwohl ich trotzdem noch unter hohen Puls und Schwitzen leide. naja.

Morgen is Spiegelung, bin ja mal gespannt.

Von was glaubst du kommt dann deine Übelkeit, wenn nicht vom Magen?

-flMogx-


Ständige Übelkeit seit dem Sommer :-|

Guten Tag,

Meine Beschwerden sind ähnlich zu einigen anderen hier, dennoch möchte ich genauer ausführen, wie es in meinem Fall ist und hoffe, dass ihr mir empfehlen könnt, was ich machen soll bzw. mir sagen könnt, ob ihr schon einmal ähnliche Beschwerden hattet...

Seit diesem Sommer ist mir, mal mehr und mal weniger, übel. Es ist so ein verkrampftes Gefühl, als wenn ich mich übergeben müsste, doch einen Brechreiz, geschweige denn gebrochen habe ich seitdem noch nicht. Ich war im Sommer bei meinem Hausarzt, der verschiedene Bluttests machte (Lebensmittelunverträglichkeiten, Pfeiffersches Drüsenfieber etc.) und mich letztendlich zu einem anderen Arzt, für einen C-13 Atemtest schickte, der aber, genauso wie die anderen Tests, negativ ausfiel. Soweit ich mich erinnern kann, kam die Übelkeit das erste mal beim Sport und dauert seit dem fast ständig (5 Monate!) an. Mein Hausarzt meinte es könnte am Kreislauf liegen, wegen dem Wachstum (ich bin 17 Jahre alt), doch da die Übelkeit nicht nur in anstrengenden oder stressigen Situationen, sondern IMMER, anhält, kann ich mir das mittlerweile nicht mehr vorstellen, zumal ich bis zu 3 mal in der Woche Sport mache.

Seit 2-3 Wochen nimmt die Übelkeit zu und schränkt jetzt, im Gegensatz zu vorher meinen Alltag ein, da ich mich für nichts mehr motivieren kann. Daher habe ich unabhängig vom Hausarzt einen Termin bei einem Internisten gemacht, der aber leider erst in 3 1/2 Wochen stattfindet (Dabei bin ich anderen Ratschlägen aus diesem Forum gefolgt).

Zu Weiteren Beschreibung:

- Ich muss nicht aufstossen

- Ich muss mich nicht übergeben

- Ich habe seit 2-3 Wochen häufiger einen schlechten, saueren Geschmack im Mund

- Teilweise fühle ich mich recht schlapp

So, bitte meldet euch :-) ich möchte endlich wissen was ich habe :-|

[Da ich nicht weiss, ob das, was ich jetzt noch beschreibe im Zusammenhang mit der Übelkeit steht, hab ich das ganze mal in klammern gesetzt...

Also, es ist schwierig darzustellen, was ich meine, aber ich versuche mal es möglichst gut zu beschreiben:

Seit 2-3 Wochen hab ich das gefühl, als ob ich das leben durch eine Kamera sehe. Eigentlich läuft mein Alltag normal ab und ich verhalte mich auch "normal" aber es wirkt alles irgendwie fern. Ich erlebe alles quasi nicht mehr aus der Nähe und damit eher kalt und gefühlsleer...

Wenn ihr noch genauere Fragen dazu habt,dann fragt (auch per email), ich weiss nicht wie das noch zu erläutern ist :-(]

R aplxady


hey log

diese übelkeit kennen sehr viele hier. Ich würde dir raten mal eine Magenspiegelung machen zu lassen. Hattest du ja noch nicht, oder? Die ist nich schlimm und kann dir evlt. helfen die Ursache dafür zu finden. Hab morgen erst wieder eine. Hast du denn auch richtige Angst dich zu übergeben oder das eher weniger?

-_loGg-


Nein ich habe keine Angst mich zu übergeben, es kommt aber nie zu einem richtigen Brechreiz. Es ist eben "nur" die ständige Übelkeit. Termin bei einem Internisten hab ich ja wie gesagt gemacht, aber wahrscheinlich ist das auch nur ne Besprechung, weil der glaube ich nicht sofort die Spiegelung macht? Und das ist erst in 3 1/2 Wochen :-(

RdapqlWady


Dann geh doch, bevor du zum internisten gehst, gleich noch zu deinem Hausarzt und lass dir ne überweisung zur Magenspiegelung schreiben, dann nimmst die gleich bei deinem ersten termin mit. Weil ne überweisung brauchst sowieso und so gehts gleich schneller? Hm scheint wohl schon was am magen bei dir zu sein oder die richtung

S+mxini


@raplady

Tja, keine Ahnung woher das noch kommen könnte! Ich warte erstmal die Blutuntersuchung ab, ob irgendein Organ auffällige Werte zeigt und wenn das nicht der Fall ist, tippe ich auf ne psychosomatische Ursache. Habe gestern erfahren, dass sich die Metastasen bei meiner Ma vermehrt haben, was soviel heißt, dass ihre lebenserwartung weiter gesunken ist. Und heute geht es mir total beschissen. Könnte also schon psychisch sein!

Der Schwindel ist bei mir auch ganz komisch. Mir fällt es auch unwahrscheinlich schwer einen Punkt mit meinen Augen zu fixieren, habe deshalb auch gleich noch ne Überweeisung zum Augenarzt, Termin aber erst im Januar!

Ich habe auf den ganzen Mist keinen Bock mehr! Warum nicht einfach schnippsen und alles ist wieder normal! Wäre ja zu schön um wahr zu sein!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH