» »

Ständige Übelkeit

R}aplaxdy


hm leider nicht. wie gehts dir denn zur zeit? mir gehts super :-D

A!fu&ra


@Raplady :-)

Von der Übelkeits gehts eigentlich besser, zum glück. Hab nur noch öfters mal so Phasen wo es ganz stark ist und Phasen wo es kaum da ist. Nur was ich jetzt fast garnicht mehr trinken kann ist alkohol, dann gehts mir richtig übel und schlecht.

Schön zu hören das es dir gut geht :-)

R6apMladxy


Afura aber sooooo schlimm ist das mit dem Alk ja auch nicht, oder? ;-) Aber freut mich, dass es bei dir auch ein paar gute Tage gibt.

Danke, ja heut in der Schule hab ich mal wieder nen "Rückfall" bekommen. Mir wurde total schlecht, (was eigentlich vom Hunger kam, denk ich mir zumindest), hab dann wieder total Angst bekommen, bin unruhig geworden und hab überlegt heimzufahren. DAnn dachte mich mir, "nein du kannst jetz nicht fahren, dann bist du wieder total enttäuscht von dir selbst"... Gut, dann bin ich erst mal raus, aufs Klo um kurz naja blöd gesagt in Gedanken zu mir zu sprechen. HÖrt sich viell. etwas komisch an, aber das hilft echt. Wenn ich mir dann in Gedanken sage, "dir is nicht wirklich schlecht, und wenn, na und, deswegen muss man noch lange nicht ko..." usw. Zack bin ich nach 5 min. wieder rein und es war vorbei, zwar noch bißchen flau im Magen, aber ok :-) ... Bin jetz so froh drüber, dass ich nicht nach Hause gefahren bin und somit wieder meinen Gefühlen nachgegeben hätte...

cghilliX-c$hocoVlat


hey, ist ja super. du hasts jetzt echt raus oder? ;-) *:)

R\aIplady


ich denke schon ja. man darf einfach nur nicht nachgeben. klar fühlt es sich bei mir auch manchmal an, als müsste ich wirklich gleich ko... ! Aber ich hatte das jetz 2x in der schule und mir gehts immer noch gut, also von daher, einfach drüber steh, egal wie unangenehm das is der siuation grad is

chilli-choclat wie gehts dir?

AEf:urxa


@Raplady

Doch also meist am Tag danach wenn ich ALK getrunken habe, dann gehts fast wirklich nicht mehr mit dem Magen :-/ und jetzt is auch noch Karneval naja >:(

Ich hatte das gestern auch kurz im Zug diese Übelkeit, habs mir dann auch rausgeredet, es war zwar dann nicht weg aber es wurde ein bisschen besser.

Find ich auch gut das es bei dir so gut klappt. Wird auch bestimmt nur noch besser bei dir :)^

Schönen Karneval an euch Allen

Rvapluady


Naja alkohol muss doch net sein, oder? hm, ok diese einstellung habe ich schon lange, deswegen is es mir jetz egal. Ja du musst dir das nur einreden, genauso wie man sich das mit dem "jetz is mir schlecht, jetz breche ich gleich" eingeredet hat. :-)

Euch auch nen schönen Fasching (sagt man bei uns) ... Obwoh ich das hasse und nicht feiern geh...

A"fura


@Raplady

Wie soll man Karneval durch stehen ohne Alkohol hehe ? ;-D

Rtapl ady


Keine ahnung :-D ich geh gar nicht erst hin ;-D

gDeraldUinhxo


@ Raplady wie machst du das mit dem Ausreden der Übelkeit?*Grins*...vielleicht kannste mir da tipps geben oder andere, weil mich das schon sehr belastet, hab das seid knappen jahr und jezz kommt auch noch mein Abistress dazu, bin über jede möglichen Tipps sehr Dankbar :-D also bis dann leute

gEera0ldixnho


wäre toll wenn mir einer mit meiner frage helfen würde??

RLapl%axdy


Hm ja wie sieht das bei dir aus? hast du angst dich zu übergeben oder nervt dich einfach nur die übelkeit? was machst du dagegen?

G#rasY-PHalm


Schnauze voll...

ganz ehrlich? Ich habs momentan so satt!! Was heisst momentan. Ich habe es seit 3.5 Jahren satt.... >:( >:(

ich meine, wenn ich zuhause war, war es nicht soooo das Problem. Ich hatte ja keine Verpflichtungen, hatte mein eigenes, sauberes Badezimmer, wo ich ewig sitzen konnte.

Und jetzt? Bin ich in einer Klinik, um unter anderem daran zu arbeiten. Wird es besser? Nein. Es wird schlimmer. Teilweise kann ich nicht an Therapien teilnehmen, weil es so schlimm ist. Danach muss ich jedesmal eine Verhaltensanalyse schreiben (= 2 Stunden im Zimmer sein, Handy abgeben, Kontaktverbot - aufschreiben, was Auslöser etc. waren). Wie wenn ich die Auslöser kennen würde! Woher soll ich das denn wissen?? >:(

mich nervt das so! Mein Magen spinnt auch immer mehr. Orangen essen? Unmöglich, ausser ich hab Lust auf Magenschmerzen und -brennen! Ich gebe mir alle Mühe, trinke viel Tee, vor allem Kamillentee, ich rauche nicht, Kaffee trinke ich nicht, ich verzichte jetzt auf Obst (ausser Bananen). Und trotzdem, es wird einfach nicht besser! Ich dreh langsam aber sicher durch. Ständig sagen sie mir, ich soll Skills anwenden. Es hilft aber einen Scheiss!!

Die Pfleger nehmen mich teilweise nicht ernst, so wurde ich z.B. gestern angeblafft, als ich meinte, dass ich evtl heute nicht nach Hause fahren kann wegen der Stunde Zugfahrt, dass man mit Übelkeit sehr wohl Zugfahren könne. Sie weiss aber ganz genau von meiner Phobie!! >:(

ich zweifle langsam an der ganzen Chose. Das bringt doch alles nichts! Mein Therapeut denkt immer, dass es für die Übelkeit jeweils einen konkreten Auslöser gibt. Also sozusagen etwas passiert, und zack wird mir schlecht. Ich sehe das anders, da es auch Tage gibt wo es mir psychisch sehr gut geht, ich zuversichtlich bin - und mir trotzdem hundelend ist.

Ich komme mir langsam echt doof vor, dauernd bei den Therapien zu fehlen oder beim Essen, ständig eine Verhaltensanalyse darüber schreiben zu müssen.....

es kotzt mich an, die Phobie kotzt mich an, mein Magen kotzt mich an, alles kotzt mich an!

irgendwann hat die Phobie mich soweit, dass ich anfange, selber zu kotzen. Um sie zu besiegen. Auch wenn mir gesagt wurde, dass das nichts bringt.

Aber echt. >:(

cRlair 0dex lune


Ich denke in Dir arbeitet einiges, was das schlimmer werden der Übelkeit momentan begründen würde. Unterbewusst - etwas, was man nicht ohne weiteres fassen bzw. greifen kann. Auch Auslöser - es wird mit Sicherheit in deinem Falle welche geben, allerdings eher unterbewusst...ist ja bei jedem so. Aus heiterem Himmel geht es einem nicht schlecht!

Gyr[as-H5alxm


ich mag aber nicht mehr!!! :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH