» »

Husten durch Reizmagen?

Twyraxx hat die Diskussion gestartet


Tach,

ich habe nun schon diverse Arztbesuche hinter mir, wo man nach 2x Ultraschalluntersuchungen, 2x Bluttests und einer Magenspiegelung festgestellt hat, daß ich an einem Reizdarm leide.

Darmkrebs/Bauchspeicheldrüsenkrebs schloss man aus, da ich erst 26 Jahre alt bin. Der Internist meinte, daß ich "Die Kirche im Dorf lassen solle und das alles von der Psyche abhängig ist". Die Frage, warum ich einen permanenten Husten habe, konnte mir keiner beantworten, mein Hausarzt schickte mich zu nem Spezialisten, der meine Lunge etc. überprüfte, doch auch hier konnte man nichts finden.

Ich habe keinerlei Probleme Luft zu bekommen, allerdings hab ich ständig das Gefühl, daß da irgendwas in meiner Speisseröhre ist. Vor allem wenn ich den Oberkörper richtig ausdehne (Bauch raus und kräftig nach hinten lehnen) bekomm ich dann diesen kurzen Husten.

Woran kann das liegen ? Reizdarm ?

Gruss

Tyrax

Antworten
pQeterx60


Ständig kommst Du mit neuen Symptomen und hast ziemliche Angst was das alles sein könnte. Auch die Ärzte können Dir bislang die Frage nicht beantworten.

Kauf oder leihe Dir das Buch:

Wolfgang Lutz: Leben ohne Brot

dann sind die meisten Deiner Fragen beantwortet.

Viele Grüße

Peter

TRyraxx


Ja, ich ticke wohl nicht mehr richtig... :-)

Wenns nach mir geht, leide ich im Moment an allen schlimmen Krankheiten auf einmal...

Naja, ich stelle mich jetzt vor nen Spiegel und ohrfeige mich solange, bis ich wieder klar denken kann *g*

oIlgqalxe


@thyrax

Hallo !

Also hast du trockenen Husten? Wenn ja, hängt es meisten mit dem Magen zusammen. Ich habe z.B ein Reizmagen und zu viel Säure, habe jede Nacht üblen trockenen Husten.....

T`yrDax


Hi Olgale,

ja ich habe einen trockenen Husten. Sehr nervig das ganze und sowohl mein Hausarzt als auch der Internist können mir nicht helfen. Der Internist hatte sogar eine Magenspiegelung durchgeführt aber nichts beunruhigendes festgestellt. Alles sehr merkwürdig und der Husten ist nach wie vor da...teilweise brennt bzw. juckt der Brustbeinbereich ziemlich stark. Keine Ahnung was ich noch tun soll...

Gruss

Tyrax

c,uxt


Husten

ich grüsse euch alle,

einer sonniger schöner tag und wieder mal dieser sche.... husten..nun ich bin 36 jahr jung sehr sportlich und eigentlich sehr gesund.. ich habe mein husten seit ca 1 jahr... und ich habe wirklich alles durch und nun bin ich am verzweifelen kurz zur meiner geschichte. mehrere Blutuntersuchungen negativ- lungenarzt-negativ- HNO - Negativ- Bronchialendoskopie - Negativ - Vidieo-Endoskopie- Negativ Margenspieglung 2 Grads Reflux muss jetzt Tabletten einnehem( Blocker) es ist ein trockener Husten nur am tage und es kratzt im hals sowie habe ich das gefühl das ich was im hasl habe. nehme jetz auch ein spray auch das hilft nicht- jetzt war ich beim Massuer der erzählt mir ( ich habe sehr starke nagenverspannungen und eine C2 Blockade und dies könnte auhc einen reizhusten auslösen also ich bin mit meinem latein am ende ich ...wer kann mir hier helfen. ich habe jetzt ca 10 ärzte besucht die denken doch jetzt achon alle das ich eine an der waffel habe... für jede hilfe und unterstützung danke ich euch sehr ich freue mich jetzt schon auf einige Infos- und habe ich einen husten-tick. im diesem sinne einen schönen abend dom

o(lga;le


@thyrax

Hallo,

ja also Reizhusten hat oft was mit dem Magen zu tun. Wenn man einen Reizmagen hat, oder an Reflux leidet, was ja bei Dir sein könnte, deswegen auch das Brennen im Brustbereich, dann steigt die Säure hoch und verteilt sich schön, deshalb der Husten. ich persönlich bekommen ihn nachst meistens morgens ( ziemlich nervig, weil man nicht mehr durchschlafen kann...)

Allerdings hatte ich ganz früher auch schon mal so ein Husten, und dann war es bei mir einen Nebenhöhlenentzündung, welche mit Antibiotika behandelt wurde, und dann wars weg...

nimmst Du was an medis? HAst Du jetzt eigentlich nen Reizdarm oder Reizmagen??

cnuRt


Husten

einen guten abend wünsche euch allen, ich bin mal wieder in deutschland. ich bedanke mich für die tolle infos die ich erhalten habe. nun ich bin was das mit dem husten angeht endlich geheilt und ich möchte allen den mut geben die sich vor verzweiflung nicht mehr weiter wißen. fakt ist das ich wirklich alle untersucheung durchlaufen habe und fakt ist es das der husten von der pysche kommt, leider oder besser gesagt gott sei dank. also das wichtigste ist stress abzubauen stress kann auch im unterbewußtsein stattfinden ohne das man es merkt. man braucht viel geduld und ernegie. ich bin noch selbst jung und ich habe auch angst ängste können viel anrichten , also bitte nicht aufgeben und versucht in euch zu gehen und es wird funktionieren. liebe grüße und einen schönen abend

J|H,V


Bin 5 Jahre auf magen husten so wurde mir gesagt sehr viele medikamente genomen verschidene stoper geschlugt mit überdosis mal wollte nicht mehr leben habe meine sehle fast ausgehustet bis ich einen tipp bekommen habe und meine neue Ärztin das auch bestetig hat Ramilicht tableten gegen hohen blutruck

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH