Kleine schwarze Würmer in der Toilette - Darmwürmer?

Hallo.

Gestern Abend habe ich mich erschreckt. Als ich in eine Toilette, die ich sehr selten benutze, geschaut habe, waren auf dem Grund, im Wasser, kleine schwarze lebendeWürmer, ca. 1 cm lang und sehr dünn, zu sehen und kleine braune Flocken. Da ich die Toilette nur sehr selten benutze und die Klobrille hochgeklappt war, habe ich meinen Freund darauf angesprochen (er hat die Toilette vor einigen Tagen benutzt-allerdings immer nur zum Pipimachen-er wohnt nicht bei mir).

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich die Toilette das letzte mal benutzt habe-ist aber sicherlich schon 10 Tage minimum her. Können es trotzdem Stuhlwürmer sein?? Und was für welche? Und was macht man dagegen? Habe eben schon den Tip mit Kürbiskernen gelesen, das kann ich ja auf jeden Fall machen. Muss ich zum Arzt? Wo kann ich einen Test machen lassen,kann ich einen in der Apotheke kaufen ??? Was für Beschwerden hat man ???

Ihhh,ist das ekelig :-(

Danke im Voraus für schnelle Antworten.

B|ri#tta2

P.S.

Ich habe heute mal meinen Stuhlgang betrachtet - da scheint alles

normal zu sein.

Barihtta2

wenn du spuhlwürmer hast ist das nicht weiter schlimm. da geht man zum arzt und lässt sich tabletten oder saft geben oder vielleicht auch zäpfchen (hab ich als kind bekommen weil wir katzen hatten) und dann ging das ganz schnell weg. man merkt die spuhlwürmer übrigens daran, dass dein after immer juckt.

v;i$vGia3n19

Hallo Britta,

die selbe eklige Entdeckung habe ich heute auch gemacht!

Dein Beitrag ist zwar schon ziemlich alt, aber vielleicht siehst du meine Antwort doch noch und kannst mir sagen, was du gemacht hast - wie du die Wuermer los geworden bist? - ob du wirklich Wuermer hattest oder die sonst wo hergekommen sind?

Vielen Dank!

LG.

Veronika

vbhei2m

So, Leute, jetzt muß ich um Rat fragen. Wir hatten heute Gäste zum Essen, es gab sehr gutes Roastbeef mit Pilzsauce etc. Hatte danach etwas Durchfall (wahrscheinlich wegen allzu viel Sahnedessert) und entdeckte einen schwarzen, etwa 3 cm langen Wurm in der Schüssel, der sich bewegte, sonst hätte ich ihn nicht als lebendiges Wesen eingestuft. Hatte seit meiner Kindheit keine Würmer mehr (damals weiße Spulwürmer). Aber diese Teil war mir unheimlich. Aus dem Essen kann es nicht stammen, da alles gekocht, gebraten und gegart war. Überlebt kein Schwein, geschweige denn ein Wurm. Also, bevor ich Angsthase zum Arzt renne, bitte ich um Meldungen, was hier vorliegt, warum das Ding schwarz war etc. Ich habe derzeit ein komisches Gefühl im Magen, als müßte ich wieder aufs Klo, aber das habe ich manchmal nach Alkoholgenuß. Dieser Wurm war ein Wurm, ohne Beine, sondern wurmartig. Also, bitte nur zielgerichtete Antworten, vielleicht eigene Erfahrungen. WURM – schwarz – 3 cm lang, sich bewegend – wollte sogar die Schüssel hochkriechen. Bitte um ernstgemeinten Rat. Dafür vielmals Danke.

d7erman,nm'itdexmwurm

WURM – schwarz – 3 cm lang, sich bewegend – wollte sogar die Schüssel hochkriechen.

Kann er nicht schon vorher in der Toilette gewesen sein?

Darmparasiten (Würmer) sind m.W. nicht schwarz ":/ .

Am Besten wäre gewesen, wenn du ihn in ein Glas gepackt und ihn dann zum Arzt mitgenommen hättest.

SUchnePeheyxxe

Auch wenn das Problem des Erstellers inzwischen höchstwahrscheinlich gelöst ist, als Tipp für alle mit kleinen Würmern im Klo: ich hatte mal nach dem Urlaub im Sommer kleine schwarze Würmer im Wasser – Mückenlarven!

tgischk@ante

Es wird ein Spulwurm gewesen sein. Die kleinen weißen sind Madenwürmer.

J)uliax22x288

Hallo,

der Beitrag ist hier zwar schon älter, allerdings ist mir gestern das Gleiche passiert und bin daher auf dieses Forum gestoßen. Da meine Mutter im Labor arbeitet und täglich damit zu tun hat habe ich ihr den kleinen ca. 1 cm dunkelbraunen Wurm mit gegeben. Sie hat ihn jetzt untersucht und festgestellt, dass es nichts Schlimmes ist.

Sie meinte es ist eine Käfer Larve, die ich evtl. mit dem Salat mitgegessen habe. Sie ist absolut nicht schädlich und wird einfach wieder ausgeschieden.

Natürlich weiß ich nicht, ob es bei euch was anderes war.

G6astx55

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH