» »

Gastritis Klopfen wie ein Herzschlag

S$peud2dxy hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

Gastritis ja Magenspiegelung auch nicht nur einmal.

Erste war es eine Magenschleimhautentzündung jetzt scheint es kronisch zu sein.

Ich habe immer das Gefühl aufstoßen zu müssen, ja ich weis normalerweise Gastritis doch nicht in diesen Fall.

Wenn ich etwas esse dann geht es mir nicht gleich schlecht aber ich merke wenn ich schlucke wie die Speise runter rutscht dann brennt es oder es fühlt sich sehr kalt an, eins von beiden es ist nicht ganz diffinierbar.

Damit lebe ich schon ca. 3 Jahre also alles eine Sache der Gewohnheit, was mir sorgen bereitet sind die Herzschläge die kommen immer wenn ich Probleme habe mit den Magen.

Sind es Herz oder Magenschläge (Krämpfe o Reizung).

Ranitidin Omegpazol 40 mg alles schon genommen.

Ich wurde ins Krankenhaus eingeliefert das EKG schlug aus die meinten es seien Nebenschläge des Herzen was im Nachhinein aber durch mehrere Untersuchungen verneinte. Herz gesund.

Auch mit der Röhre habe ich Bekanntschaft gemacht nichts.

1 Liter getrunken Kontrastmittel gespritzt usw.

Jegliche Elemente wie Vitamine Spurenelemente usw. alles super, Ernährung perfekt.

Was kann ich haben? Ich vermutete schon Speiseröhren-Entzündung durch den oberen Schließmuskel der evtl. nicht schließt.

Achso Psychologen war ich auch schon aber der meinte ich komme noch als normal durch, also auch nichts im Kopf oder so.

Esse ich nichts geht es mir schlecht aber erst nach 3-4 Stunden, esse ich etwas auch nicht besser.

Der Schwindel ist das schlimmste, der macht mich kaputt, jedes Mal denke ich nun ist es soweit aber ich falle einfach nicht. Gut so.

Antworten
bXolarxi


Hallo, wurdest du bei deiner Gastritis auf Helicobacter Pylori getestet? Ich habe mal gelesen, dass es auch Herzbeschwerden verursachen kann (kaum zu glauben, nicht?).

m+aZcaxo


das kenn ich auch...

...hatte auch schon öfters gastritis. seit meiner ersten gastritis hatte ich immer wieder dieses herzschlag-problem. knapp eine hand breit unter dem brustbein eben in der magengegend. wenn es besonders heftig ist kann man sogar sehen wie es pulsiert (haut bewegt sich) da könnte man fast meinen das herz sitzt im magen......... würd mich auch sehr freuen wenn jemand mehr darüber weis.

lg macao

S5peddxy


Gastritis Klopfen wie ein Herzschlag

Hallo Leute

Ich bin ein schritt weiter, hoffe ich.

Das klopfen vom Herz ist in wirklichkeit nur !! die Entzündung am oberen Teil vom Magen.

Es passiert, wenn man tief einatmet, und langsam ausatmet.

Dadurch breiten sich die Lungenpflügel so weit aus das der Magen und das Herz leicht pressen, natürlich auch die Entzündung.

Achso Heli Cobacter Viren, ja alles getestet.

Ich nehme zur Zeit Vitamine, Spurenelemete und Mineralstoffe zu mir, und es hilft.

Ich glaube oder meine fast zu wissen das ich zusätzlich noch Magnesium mangel besaß.

Ob es hilft auf Dauer ??

Ich war ein recht lustiger Mensch bis vor drei Jahren.

Doch anderen geht es weit aus schlechter, kKopf nicht hängen lassen!!!!!

Gruß Speddy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH