» »

Komisches Gefühl im Magen

A4lex63x0 hat die Diskussion gestartet


Hy

Ich weiß leider nicht ob das hier herein gehört trotzde hoffe ich das mir jemand weiterhelfen kann.

Es begenn vor ca. 1,5 Monaten. Mir war übel und ich hatte leichte Bauchschmerzen. Ich dachte mir nichts dabei 3 Tage später das gleiche nochmal mit meiner Meinung nach einer Panikattacke.

(Hatte Luftnot, übelkeit usw.)

Ich ging zum Arzt der diagnostizierte ein Magendarmverstimmung.

Nach dieser Diagnose lies ich ein LeistungsEKG machen. Dort stellte man ein leichte Hypertonie fest.(Herz i.O.)

Jedoch kommt es seit diesen Zeitpunkt immer wieder vor das ich ein Kribbeln in Händen und Füssen sowie ein komisches Gefühl ii der Magengegend verspüre.

Hoffe es kennt jemand diese Symptome.

Lg Alex

Antworten
Sxexba


ist psychisch würd ich sagen

psychosomatisch um genau zu sein

SOebxa


Also , wenn du abgecheckt worden bist , dann ist es halt psychisch?

Hattest du Stres oder sowas in der Richtung?

LG

Seba

msutteTrtiexr


Hi,also wenn bei dir eine leichte Hypertonie festgestell worden ist,kann das auch damit zusammen hängen.Hypertonie ist Bluthochdruck,den hatte ich auch schon vorübergehend,bis ich ca. 25 Kilo abgenommen habe.Das komische Gefühl im Bauch hab ich heut noch ab und zu.DAs Kribbeln kommt bei hohen Blutdruck vor.Vielleicht hast du Blutdruckspitzen??Mit der Atemnot,kann es sein,das du dich aufregst,wenn dieses Kribbeln kommt?

Solang es nur ab und zu ist,du durchgecheckt worden bist,und dein Arzt sagt,das du gesund bist,also die Hypertonie so gering ist, das du nicht behandelt worden mußt,freu dich,und mach dich nicht so verrückt.LG

A~lKeax3x0


Hy

Danke Nochmal für die Antworten.

Also es ist mir nicht bewusst das ich Stress habe.

Kann das wirklich sein das die Psycho einen so Streiche spielt.

Cu Lexa15

mjorpxhy_69


mich würde interessieren: warum hast du nach der diagnose magendarmverstimmung ein leistungs-ekg machen lassen? gab es da einen bestimmten anhaltspunkt?

kribbeln in den gliedmaßen, übelkeit, usw. kann tatsächlich von einer hypertonie kommen. wie sind deine werte?

lg

AUlexK30


@ morphy

Es war so das ich meinen Arzt nicht glauben wollte das das eine Magenverstimmung war.

Ich hatte 2 Nächte wo es mir sehr schlecht ging-das heißt

Mir war schrecklich übel (ohne erbrechen) und ich hatte durchfall.

(Ich denk mal ich hatte auch so eine Art Panikattacke.)

Nach diesen 2 Nächten war ich meiner Meinung nicht mehr ich.

Ich war lustlos müde und konnte eine Zeit lang ca. 3 Wochen keine Sport mehr treiben. Aus Angst, da ich hörte das es so Sympthome auch bei Herzproblemen gibt, machte ich das LeistungsEKG. (Soll der Anfang sein hoffe ich bekomme bald den Termin für meine Gesundenuntersuchung)

Meine Werte lagen nach der Krankheit bei 155/90.

Derzeit bei 137/85.(ohne Medikamente)

123/75.(mit Medikamente)

Lg ALex

m{or'ph|y69


Hallo,

also 123/75 ist fast schon ein wenig niedrig (zumindest die diastole). davon bekommst du sicher keine kribbeln in den gliedmaßen.

Meiner Meinung nach muss man auch einen blutdruck von 135/85 nicht unbedingt medikamentös behandeln (wie ist dein blutbild? triglycerdide, cholesterin, usw?).

Warum hast du deinemn arzt nicht geglaubt, dass du ne magenverstimmung hattest? die symptome waren doch mehr als eindeutig! durchfall, bauchschmerzen, übelkeit ...

Also ich würde dir empfehlen, sprich erst mal ausführlich und in aller Ruhe mit einem Arzt dem du vertraust über deine beschwerden. ich bin mir sichr, dass er dir von den ganzen untersuchungen abraten wird.

wie alt bist du denn eigentlich?

So wie ich das einschätzen kann, hörst du zur zeit einfach viel zu sehr in deinen körper hinein und denkst nur daran, das etwas nicht stimmt. Du solltest stattdessen wieder mehr sport treiben - und du wirst sehen, sobald du wieder etwas leistest wir das vertrauen in deinen körper zurückkehren.

gute besserung

Atlexx30


@ morphy

Also die Werte waren alle in Ordnung bis auf das gute cholesterin -ich glaub das hdl - war zu niedrig

Alter :32

und der Hauptgrund war diese Panikattacke.Ich kanns ja nicht mehr genau sagen. Es war wie im Traum aber ich dachte wirklich ich hab Herzrasen oder soetwas.

Es war oder ist das erste mal das mit meinem Körper etwas nicht stimmt. Aus diesem grund bin ich sehr irrtiert.

Lg Alex

m4orpKhy69


irgendwann fängt es bei jedem einmal an, da brauchst du nicht irritiert sein ;-)

ich bin 34 - und bei mir wars dieses jahr soweit.

ich bin mir sicher, dass du organisch absolut gesund bist! und du solltest außerdem nochmal mit einem arzt über die medikamentöse behandlung deiner leichten hypertonie sprechen (vor allem, wenn die anderen werte soweit in ordnung waren)!

lg

b$lack~molxly


RE:

So einfach würde ich es mir nicht machen mit den Diagnosen.Auf jeden Fall solltest du noch mal zum Arzt gehen, zu einem anderen Arzt. Wenn es um so was geht dann läßt man doch nicht eine Meinung gelten. Die Ärzte sagen schnell mal es ist psychosomatisch.

m(orphxy69


@ blackmolly

nicht die ärzte sagten ihr, es sei psychosomatisch, das waren die poster hier im forum. der arzt diagnostizierte eine magenverstimmung - was bei den genannten symptomen absolut nachvollziehbar ist.

ich denke auch es ist wichtig, sich bei entsprechenden beschwerden untersuchen zu lassen, aber alex meinte ja selber, dass sie unter Angst/ Panik leidet. und die symptome (herzrasen, kribbeln, flaues gefühl) sprechen ziemlich eindeutig für psychogene Ursachen (zumal das herz ja iO ist).

das ist natürlich nur meine persönliche meinung und kein ärztlicher rat - aber bei derart vielen vegetativen beschwerden, verbunden mit einer erhöhten ängstlichkeit liegt der verdacht einfach nahe.

grüße

Aalex3x0


Hy @ all

Also ich werd jetzt mal das ganze ein bischen rúhiger angehen.

Hab innerhalb der nächsten 2 Monaten ein komplette Gesundenuntersuchung. Da werd ich dann hoffentlich alles genau wissen und etwas beruhigter sein.

CU Alex

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH