» »

Starke Verstopfung

K.atwhibraTuchtHixlfe hat die Diskussion gestartet


Ich hatte als ich aus dem Urlaub kam einen Tag lang Durchfall und danach seit jetzt genau 5 Tagen eine unangenehme Verstopfung.

Jetzt seit 3 Tagen ist es aber so schlimm, dass aus heiterem Himmel Bauchkrämpfe entstehen und ich auf die Toilette muss, da AUTOMATISCH der StuhlDRANG einsetzt. Ich krieg aber nichts raus, egal wie fest ich presse. Ich kann nicht einfach vom Klo aufstehen und gehen, da die Bauchschmerzen so stark sind und das Dranggefühl, das alles automatisch geht. Hute saß ich 2 Stunden pressend auf dem Klo, aber es passierte nichts. Ich habe darauf hin 2 Liter Wasser getrunken und Ramed Abführ Kapseln (Rizinusöl) aus dem Drogerie Markt genommen. Fragt sich nur ob das hilft. Jedenfalls sind diese Schmerzen nicht auszuhalten. Und ich merke dass ich jetzt wieder aufs Klo muss und beende liebeer den Beitra,g da es unerträglich wird grad. Zum Arzt kann ich ja nicht am Wochenende gehen und meine Mama sagt dass ist alles quatsch, ich soll vil Wasser trinken, die Kapseln schlucken und es wird schon. Sie meinte sie hat von so einer Art Verstopfung noch nie in ihrem Leben was gehört....

Antworten
K=athibwrau,cht=Hilfe


Ist hier keiner der Ahnung hat? Ich krümm mich vor Schmerzen. Meine Ma is bis 6 weg, mein Pa paar Wochen und ich sitzt alleine jetzt hier und hab dazu noch leichtes Fieber gekriegt... :-(

g[eo1rg3ixa


Vaseline

kann auch helfen. Wenn Du merkst, dass der Stuhl im Enddarm ist, hast Du die Möglichkeit, Vaseline auf Deinen Finger zu geben und einzuführen. Das hat schon oftmals geholfen.

Viel Glück

Kbathib5rauchxtHilfe


Oh nein.... Ich hab jetzt Rizinusöl benutzt, also ide Kapseln. Man kann 1 - 10 nehmen. Habe 5 genommen... Aber ob es nun im Enddarm wirkt? Denn ich dneke im Enddarm ist es eben sehr hart.... :-( Vielleicht sollte ich morgen doch zum Einlauf? :-(

Kda@tyRa7x3


Hallo Kathi!

Wenn du ein Abführmittel oral einnimmst, dann verflüssigt sich zuerst der Stuhl im oberen Darmbereich. Im Enddarm bleibt ein harter Pfropfen.

Ich habe lenge in der Pflege gearbeitet und würde dir empfehlen, in die Apotheke zu gehen und dir Miniklist oder Dulcolax-Zäpfchen zu holen.

Damit kannst du sicher innerhalb von 20 Minuten aufs Klo.

Wenn du Fragen hast, dann melde dich!

Viel Erfolg!

Katya

K_athyiYbrauchxtHilfe


und wirkt dukolax oder wie das heißt auch im enddarm? weil ich hab jetzt richtig Mist gebaut. Jetzt hab ich die ganze zeit den drangwegen den abführkapseln aufs klo zu gehen, aber der enddarm der schneidet halt den weg ab und ist eben sozusagn das hindernis. ich saß grad eine stunde aufm klo. total am pressn. aber nix passierte. habe jetzt noch starke schmerzen, aber es ist halt keiner zu hause und geld hab ich auch nicht. ich frag mich echt nur wie lange es noch dauert dass es zum darmverschluss führt. habe echt angst.

-Zdiamon_dv20-


Mhm, und wenn du mal schaust, wie lange die Apotheken bei dir aufhaben, bzw. ob irgendeine Notfalldienst hat oder so (haben ja Sonntag einige, ich weiß nicht, wie das Samstags ist)?

Und Geld müsstet ihr doch irgendwo im Haus haben, oder?

Dann würd ich bei einer Apotheke oder Arzt (was irgendwie erreichbar ist) anrufen und fragen, was du machen sollst, wenn du solche Schmerzen hast.

Hast du den Tipp von georgia mit der Vaseline probiert?

Ich weiß nicht, ob das Hilft, aber ich denk, einen Versuch wäre es wert....wenn du dich zu sehr ekelst, such dir doch einen Haushaltshandschuh oder so...

Alles Gute!

-+diamoGnd20-


Glaubersalz (wenn ihr sowas habt) soll bei Verstopfung auch helfen...allerdings würd ich davon ev. eher abraten, wenn die Abführkapseln auch schon nichts gebracht haben...

vielleicht hilft ja etwas Bewegung? Ich weiß es nicht :-(

Oh je, du Arme...hast du eigentlich immer noch leichtes Fieber? Ich hoffe nicht!

gJeorgxia


Vaseline

habe ich z. B. auch am Wochenende genommen, da die Apotheken in der Nähe alle geschlossen hatten. Auf alle Fälle hat es geholfen, sonst hätte ich nicht darauf aufmerksam gemacht. Auch ich weiß, dass es nicht unbedingt ästethisch ist. Aber ich bin meiner Bekannten (HP) mehr als dankbar für diesen Rat gewesen.

Alles Licht und Liebe

K=ath4ibraZuch/tHilfxe


Ne kein Geld zu hause, aber hab meine mama angerufn. wir fahren um halb 7 ins kranknhaus.

also ich weiss warum die abführkapseln nicht helfen.

die wirken doch erst im dickdarm wenn man sie einnimmt (kapseln zum schlucken). und meine verstopfung liegt im enddarm und ich denke dass da nur ein einlauf hilft oder eben zäpfchen. sehe ich das richtig>? ja habe 38 fieber :/

-Wdi!amo)nd20x-


Ich denk auch, Einlauf oder Zäpfchen sind bei deinem Problem die beste Lösung...

na dann wünsch ich dir mal Glück im KH...ich denk, die werden dir eins von oben genannten Dingen geben, und dann hoffen wir mal, dass wieder gut ist und du nix hast!

Liebe Grüße an dich und Kopf hoch :-D

KZathibxrau[chtHixlfe


ich hab aber große angst vor dem einlauf :-( hat jemand erfahrung? wenn ichwas hasse sind das schmerzen. vorallm weil ich überall total verkrampft bin. und wenn ich mir vorstell das mir jemand was reinschieben will... das geht gar nicht. weil sobald jemand da !"rumfummelt" krieg ich wieder den schmerzhaften extremdrang.....

Kfatyax73


Versuche einfach ruhig zu bleiben und tief durchzuatmen.

Die Leute im Krankenhaus haben Erfahrung mit solchen Fällen.

Je gelassener du das angehst, desto weniger schlimm wird es werden.

Das ist alles halb so schlimm wie es sich anhötr und danach fühlst du dich wie neu geboren.

Viel Erfolg

Katya

N!etBman132


Hallo,na hast du alles überstanden Im Krankenhaus?

Wenn wiedermal so etwas ist,dann geh ruhig in die Apotheke und hole dir Mikroklist oder einen Einlauf.Auch wenn du kein Geld zuhause hast,dann kannst du ja deine Adresse angeben und sagen du bezahlst es später,sagst eben das deine Eltern nicht daheim sind,kein Geld da ist und du Schmerzen hast.Normalerweise hat auch in jedem Ort ein Arzt für dringende Fälle Notdienst,die Nummer des diensthabenden Arztes wird meistens am Anrufbeantworter deines Hausarztes angesagt,wenn du dort anrufst und dieser eben keinen Wochenenddienst hat.

K%at|hibraGucht]Hilxfe


Ich bin voll am heulen und kann echt nicht mehr. War im Krankenhaus, die haben mich abgewiesen und mit schrecklichen Schmerzen zum notarzt geschickt. der verschreibt mir nen einlauf zum slebermachen für zuhause, 17 cm einführen!!! bin voll am ende. bin 16 jahre. und ich kann das nicht. und meine mutter auch nicht und ich will auch nicht das die das macht. ich kann mich doch verletzen dabei!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH