» »

Starke Verstopfung

K|atyax73


Hast du den Einlauf schon genommen?

Wenn du Fragen hast, ich habe jetzt meine emailadresse eingeblendet.

M3onsxti


Hallo,

sooooo schnell verletzt man sich bei einem Einlauf nicht. Ich hatte in meinem Leben schon Tausende davon. Übrigens kann man bei gefülltem Mastdarm auch manuell mit Druck auf den Damm Richtung After (Bereich zwischen Vagina und After) einen harten, festsitzenden Stuhlballen vorwärts schieben. Du nimmst 2-3 Blätter Klopapier, faltest sie zusammen und drückst mit diesem Polster auf den Damm. Die bloßen Finger zu nehmen, möchte ich Dir nicht raten, weil Du Dir dabei leicht die Fingernägel in die empfindliche Haut bohren kannst. Im übrigen ist auch der Tipp mit dem Zäpfchen ganz gut.

Viel Erfolg und liebe Grüße!

Kwathibr>auchtHi'lfxe


ja der einlauf ist vorbei. habs alleine geschafft

allerdibngs hatte ich dann etwas durchfall und musste auch stark pressen und hatte starke schmerzen. es ist noch nicht alles gut, also noch vieles drin, vielleicht wird daher ein zweiter einlauf oder viel wasser nötig sein. :-) hoff es wird ebsser. hab noch shmerzen, aber wenigstens ist etwas raus

KXa;thibraCuchtH4ilfe


so neuer tag, neues glück? von wegen. habe zwar NOCH kein dranggefühl aufs klo zu gehen, habe aber bauchkrämpfe vom feinsten :/ meint ihr noch ein einlauf wär sinnvoll? ich weiss ja dass ich noch videl drin habe was verstopft ist im mastdarm...

danke noch mal für alle antworten!

Kpatyxa73


Du hasat eine Nachricht in Deiner Mailbox!

oIlixt


Du kannst schon noch nen Einlauf machen, aber normal ist es ok, wenn man alle drei Tage einmal gehen kann. Ich würde noch einmal zu einem Arzt gehen, und die Bauchkrämpfe amklären lassen.

mfg oli

-ddiamRondx20-


Hey, super, dass du das mit dem Einlauf alleine hingekriegt

hast :-D!

Ich hoff, dir gehts bald wieder besser...

Und wenn die Bauchkrämpfe nicht aufhören, würd ich an deiner Stelle auch zum Arzt gehen, vielleicht kann der dir helfen?

Ganz liebe Grüße! :-)

K&athibramuchtHJilfe


Hallo!!!

Also ich mein 1. Einlauf war ja am Samstag. Und heute (Dienstag) war ich beim Arzt. Ich habe Microklist bekommen (Sieht besser aus als dieser riesige 15 cm Practo Clyss Einlauf) für den Enddarm und Klean Prep für den Dickdarm. Ich mach das aber erst heute Abend, da keiner zu Hause ist und ich immer wieder bisschen Angst vor Einläufen habe. In meinem ersten Horror Einlauf waren 120 ml und in dem Microklist nur 5 ml und die Röhre ist zum Glück VIEL kürzer. Neuer Tag, neues Glück. Danke für eure Tipps. Dieser Klean-Prep nimmt man für Darmspiegelungen um den Darm zu leeren wurde mir gesagt. Das ist ein Pulver, welches man in 1 Liter Wasser tut. Das trinkt man dann eben aus, (aufeinmal) und schon gehts los... :P Manche trinken auch 4 Liter, also 4 Beutelchen mit Pulver.

KyathibratuchtHxilfe


Okay ich bin wütend. Ich habe Microklist angewendet und anstat tdes erhofftn Dtuhlganges und 20 Minuten zusammengekniffenen Pobacken kommt die Flüssigkeit wieder raus und dazu brennen im Analbereich und starke Bauchkrämpfe und Stuhdrang obwohl nichts rauskam. Halt alles verstopft im Enddarm. Ich wies snicht weiter. Der große Einlauf half nicht, der kleine nicht, nix hilft... Ich werds morgen noch mal probieren... bin jeztt nur echt gereizt...

K?athibraOu`cht\Hilxfe


ich hab jetzt erfahren das mein enddarm frei ist. jetzt nehme ich das pulver klean prep. ich soll aber nur einen liter trinken wurd mir gesagt. ich hab fast gebrochn von dem zeug grad. mir kams hoch und runter und fast lag ich über der kloschüssel. mir ist jetztsehr übel und ich hoffe dass es bald irkung zeiigt. zum glück muss ich keinn zweiten liter trinken

M7inJothan


ja das zeug schmeckt Grauenhaft....viele finden es schlimmer, das Zeug vorher zu trinken als später die Darmspiegelung.

Hat es denn jetzt geholfen?

Aber drann denken,es kann sein,nachdem du jetzt ja x-mal auf die Toilette musst :-) du anschliessend dann meherer Tage keinen Stuhlgang hast,der Darm muss sich ja erst wieder ''füllen''

Gute Besserung,

Gruss

Minathan

SWchxamp6uxs


Stuhlgang - morgens oder abends??

Hallo, mal eine Frage:

Ist es eigentlich notwendig, daß man morgens auf die Toilette geht

oder kann man dies auch am Abend erledigen ???

Ist es irgendwie verwerflich wenn man nur auf die Toilette geht, wenn man dringend muß oder gehört es sich einfach regelmäßig sein großes Geschäft zu erledigen??

Shchampxus


Sorry, war falsch, tut mir leid

Bin abgerutscht

bSabygH014


KathibrauchtHilfe

hast du jetzt eigentlich dein problem in den griff bekommen ??? und ist bei dir wieder alles in ordnung? ich hoffe es doch sehr ;-)

ich hab jetzt leider das selbe problem wie du :°( nur das ich noch keine bauchkrâmpfe hab oder schmerzen, sondern das ein hartes stûck am eingang ist und nicht raus môchte :°( egal wie lange ich presse... hilft da am besten also ein zâpfchen? wenn ja, welches?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH