» »

Wer was über einen Shunt im Rücken bei Ptc?

J[a6kkuxt hat die Diskussion gestartet


Hallo!!!

Ich habe die Diagose Pseudotumor cerebri.

Ich soll einen Shunt in den Rücken bekommen, damit ich nicht mehr so oft punktiert werde.

Weiß da einer mehr darüber ??? Nebenwirkungen oder ähnliches?

ich weiß nicht ob ich das machen lassen soll, den ich weiß sowenig darüber.

Vieln Dank

Antworten
ZEargzis


Shunt

Herr Franz Josef Neffe,

[Bezieht sich auf einen durch die Moderation gelöschten Beitrag]

ich glaube Sie wissen wie die meisten Menschen nicht, was ein Pseudotumor Cerebri ist. Dabei helfen keine Ihrer alternativen Methoden. Im Gegenteil es muss behandelt werden, da im schlimmsten Fall Erblindung droht!!!

Jakkut, warum macht man Dir keinen VP-Shunt?? Halt uns bitte auf dem laufenden.

Gruss

JGakckut


Hi Zarzis!

Was ist den ein VP-Shunt??

ZRar]zis


VP-shunt

Hi Jakkut,

bin gerade ziemlich beschäftigt,versuche Dir morgen zu antworten.

gruss Zarzis

c8onn,i_homxe


VP - Shunt

Hallo Jakkut,

ein VP - Shunt ist ein ventrikulo-peritonealer Shunt. Das bedeutet, dass bei PTC genau wie bei Hydrozephalus ein Shuntsystem implantiert wird, um das Hirn/-Nervenwasser abzuleiten. Beim VP-Shunt läuft es vom Hirn-Ventrikel über einen Schlauch (meist mit Ventil ) ins Peritoneum ( Bauchraum), dadurch wird versucht, den erhöhten Druck durch Ableitung zu steuern.

Wenn es geplant ist, einen LP-Shunt zu setzen, ( = lumbo-peritonealer Shunt ) dann wird über einen kurzen Schlauch von der Lendenwirbelsäule bis ins Peritoneum abgeleitet.

Hoffe, dass ich Dir helfen konnte.....

Liebe Grüße

J akkxut


Danke

danke , jetzt weiß ich was das ist. Und das soll ich auch bekommen? hat einer erfahrungen damit? Wird das Hirnwasser dann einfach so in den Bauchraum weitergeleitet?? Mir hat man gesagt das ich evt. danach starke Kopfschmerzen haben werden mit diesem Shunt. Wenn das so ist dann lass ich mich lieber alle 2 Wochen punktieren.

Ich will jetzt erstmal mir einen Termin in Heidelberg machen( da soll das gemacht werden) und mal abwarten was die da so sagem.

liebe grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH