» »

Marklagerläsion/ Demyelinisierung

PCas%quale hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

bei einer MRT wurde bei mir soeben eine Marklagerläsion/Demyelinisierung festgestellt.

Links stärker als rechts. Auf dem Bild ist ein weisser Fleck zu erkennen, am Ende des größen X förmigen dunklen Bereichs im Gehirn. Der Röntgenarzt hat mir praktisch nichts dazu gesagt.

Ich fühle mich ansonsten kerngesund, vielleicht zu sehr gestresst, hatte bisher nur ein paar Entzündungen und eben die Migräne, wegen der ich ja zum Neurologen ging, der mich dann fürs MRT überwiesen hat.

Kann mir jemand sagen, was das sein kann? Von was kann das die Folge sein? Im Netz finde ich meistens Multiple Sklerose bzw. "Entmarkungskrankheiten". Das klingt alles so schlimm.

Gibts Hoffnung auf etwas, mit dem man gut leben kann?

Ich will gerne den Termin mit dem Neurologen abwarten, allerdings würde es mich freuen, wenn mich jemand "beruhigen" könnte und mir sagen könnte, dass das vielleicht viele haben und gut damit leben (nicht auskurierte Entzünduing?) oder ob ich praktisch jetzt schon unheilbar krank bin oder mir Hinweise geben kann, wo ich mehr über die Ursachen erfahren kann.

Vielen vielen Dank!

pasquale25

Antworten
Gseorgi;a0X4


Marklagerläsion

Hallo Pasquale,

auch ich habe eine sogenannte Marklagerläsion, die aber unspezifisch ist also nicht irgendeiner Krankheit zuordenbar. Ich war auch ein wenig beunruhigt, habe mir aber vom Facharzt sagen lassen, daß viele Menschen Punkte im Kopf haben. Das können zum Beispiel "Narben" von Kinderkrankheiten sein, also vergleichbar mit einer Wundnarbe von einer Verletzung.

Bestimmt hat das was mit Deiner Migräne zu tun. Mach dich nicht verrückt, wenn Du im Internet nach etwas guckst, dann hast Du immer die schlimmsten Krankheiten.

Liebe Grüße

Georgia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH