» »

Zuckende Nerven/ Muskeln

nlinanWa hat die Diskussion gestartet


Mir wurde empfohlen mein Problem in diesen Forum mal zu schildern, vielleicht weiss ja hier jemand was mit mier los ist:

Ich schreibe hier weil ich langsam wahnsinnig werde; Seit 2 Wochen schon fühle ich knapp unterhalb der linken augenbrauche ein ständiges zucken. Die meisten kennen das ja, hat man mal n Tag lang oder so und dann geht es vorbei. Das komische zucken das man selbst so stark spürt und das Gefühl hat jeder kann die 'springende' Stelle sehen, dabei sieht man gar nichts als aussenstehender...

Nun habe ich es aber schon 2 Wochen und es will einfach nicht schwächer werden oder weggehen! Es zuckt eigentlich den ganzen Tag, mal 5 minuten Pause und dann gehts wieder weiter. Ich habe während dieser Zeit auch leichte Sehprobleme, ich denke das kommt aber einfach von der 'erschütterung' des Auges in dem Moment.

Ab und zu fühle ich auch an anderen Körperstellen ein solches zucken, in der Schulter zum Beispiel, dann aber nicht so lange, fällt halt einfach auf weils ganz klar öfter ist als ich es jemals zuvor hatte... es ist nicht schlimm, tut nicht weh, aber es geht mir im wahrsten Sinn des Wortes auf die nerven. Und vorallem frage ich mich woher das kommt. Kennt das jemand? Kann das ein Vorbote auf was schlimmeres sein? Oder ist das einfach nur ein Vitaminmangel oder so? Gibt es bekannte Krankheitsbilder?

Bin froh um jede Antwort!

lg

Antworten
G0eorvgia014


Hallo,

denk mal nicht das Schlimmste, versuch es mal mit Magnesium, vielleicht hast Du Mangel.

LG

Georgia

nwinanwa


danke für die antwort georgia04. ich denke auch überhaupt nichts schlimmes, mir wurde im forum 'diverse erkrankungen' empfohlen hier nachzufragen, was ich natürlich getan hab :-)

hast mir auch schon geholfen, ich wusste nicht dass so etwas ausgelöst werden kann durch magnesiummangel. diesen habe ich nämlich sicherlich und schon länger. hatte eine zeit in der ich jede nacht wegen eines wadenkrampfs aufgewacht bin, diese sind jetzt zwar weniger aber vielleicht sind sie ja jetzt durch das zucken ersetzt worden. dann werd ich mich mal weiterinformieren woher der magnesiummangel kommt und wie ich ihn evt. über die ernährung ausgleichen kann.

danke

e>cYhxo22


Mach Dir nichts draus. Das hab ich auch manchmal mehrere Tage lang, wenn ich auf der Arbeit zuviel Stress hab ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH