» »

Seit 6 Monaten Kopfschmerzen und Schwindel

MRon{iaxHa


@ Lupo749

Nein die Panikatakke war nur das Resultat einer überreaktion!! Diese Diagnose ist nicht die Enddiagnose!!

Die Diagnose habe ich erst heute bekommen und verstehe nur Bahnhof.

Habe Ultraschall verschrieben bekommen und wieder AU.

In den Etagen HWK 4/5 bis HWK 6/7 jeweils flache Duralsackimpressionen durch Protrusionen, erhaltener perimedullärer Liquorreserveraum. Keine Myelopathie. Keine cervicaler NPP.

Lnupo7x49


Lass es Dir am besten von Deinem Arzt erklären. Allerdings findet man an der HWS immer irgendwas, was nicht 100% i.O. ist.

Glaube mir, die Arztrennerei wir irgendwann ein Ende haben. Die Symptome sind – zumindest dauerhaft – nicht körperlich erklärbar.

Hoffe, Du findest den richtigen Weg.

Viele Grüße !

M(oniaxHa


Sämtlichen mist habe ich bekommen und die Beschwerden sind nicht wirklich besser im gegenteil... es gibt Tage da sind die Beschwerden echt schlimmer als vorher!! Langsam habe ich die Nase echt voll.... und wenn ich zum Arzt kommen wird einem immer das Gefühl vermittelt man wäre nur aus langerweile dort!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH