» »

Trigeminus-Neuralgie

V8olvwo147


So ist es nicht richtig" habe für dich auch nicht Prof, Hampl

angerufen" nein habe ich nicht?

Haben nicht bis spät in die Nacht uns unter halten, weil du so alleine bist nein haben wir nicht, da dein Mann auf Montage ist,das haben wir nicht!

Wichtig ist das du eine Aufgabe hast. Hast mir auch nicht geantwortet als ich dir Glück gewünscht habe zu deinem Oliver, verwahre alle Mails zu der Zeit hatte ich selber eine Op.

Habe dich dann doch wieder zum Schreiben gebracht, wäre ein leichtes, alles raus zu suchen

[[http://www.med1.de/Forum/Neurologie/253287/]]

Nur teilweise.

Schönen Gruß

Anton

Vxovlvoy14x7


Re..Clara

Hab nur mal das was im Forum ist,wäre noch mehr ist egal Tabletten weg Sohn gesund OK


Re..clara.o

Hallo clara. o

Gehe mal davon aus das du kein Schlechtes Gewissen haben brauchst, was du für dein Baby getan hast und auch an Schmerzen erträgst muss dir erst mal einer nachmachen, Kopf hoch bald ist es ja überstanden (mit dem Baby). Lass alle deine "Freunde" sagen was sie wollen!!!!

Sabine ist jetzt zur Zeit in der Op, hoffen wir das beste, werde dich informieren sobald ich was neues weis, denke du weißt was dann zu machen ist, du wärst dann wieder im Leben zurück, melde mich bei dir.

LG

Anton

Volvo147

21.03.07 18:33

Oliver ist da!!!!!!!

Habe am 9.03.07 um 13.30 Uhr einen kerngesunden kleinen Jungen zur Welt gebracht (Notkaiserschnitt). Uns geht es gut. Ich bin so froh, dass ich den Entzug und die wahnsinnigen Schmerzen auf mich genommen habe.

clara.o

24.03.07 11:36

Re.. Clara

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Bin zur Zeit selber im Krankenhaus, Montag vielleicht wieder zu haus

Habe dir doch gesagt, du schaffst das, das andere auch noch.

Bis Montag!

Geh bitte noch mal auf meine Seite.

Anton

Volvo147

26.03.07 16:49

Re...clara.o

Hallo Doris

bin wieder daheim

Nochmals einen

Herzlichen Glückwunsch!

zu deinem Oliver!

Nun mach auch den nächsten Schritt

damit du auch was davon hast und mit ihm Leben kannst, schau dir auf der Page die Erfolge an, Mittlerweile brauch ich mich mit den Betroffenen noch nicht mal mehr zu unterhalten siehe Andrew Latham und wie viele andere, wer weiß?

Es gibt viele Kliniken die das auch gut machen, aber Vorsicht nimm nicht irgend eine, da ich nicht genau weiß in welcher ecke von Deutschland du wohnst, kann ich dir leider auch keine nennen.

in gut drei tagen kannst du deinen OLIVER ohne trigeminus Schmerzen in den Arm nehmen!

KANN NUR SAGEN ALLE ACHTUNG!!! WAS DU FÜR IHN AUF DICH GENOMMEN HAST

Bin noch noch nicht richtig auf dem Damm schreibe, dir noch Privat!

Herzliche Grüße

Anton

Volvo147

15.04.07 09:21

Re..Doris..Clara

Gibt es dich noch(?) oder hast du nur keine Zeit wegen Oliver?

Alles vergessen schade!!

Dennoch eine schönen Gruß

Anton @:)

c<lar6a.<o


So nicht!

Ich habe mich nur dagegen verwehrt, dass Sie im Forum schreiben mich beschworen zu haben mit dem Morphin aufzuhören und Sie es auch geschafft haben. Das taten Sie nicht. Sie hatten mir sogar geschrieben es mir gut zu überlegen mit dem Baby. Weiter will ich nicht ins Detail gehen, das gehört nicht hier her.

Natürlich waren Sie mir eine große Hilfe. Allerdings denke ich, dass es jetzt zu weit geht Auszüge aus füheren Beitägen hier reinzusetzten. Wer Interesse hat meinen Leidensweg zu verfolgen findet auch meine Beiträge.

V^olv=o1`47


:)D [[http://www.trigeminus-info.de]]

V^oVlvQo1x47


*:)

t<he-+cavxer


Wer es mal ausführlicher nachlesen möchte: Übersichtsartikel über die operativen Möglichkeiten bei TGN im neuesten deutschen Ärzteblatt:

[[http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/pdf.asp?id=57040]]

Grüße

V`olvoq147


Re..the-caver

Danke,werde mir das zu gemühte führen

__Nur soviel dazu, kannst auch du in Kürze nachlesen

Der Hauptgrund warum dieses Treffen statt fand war, weil die Focus Zeitung in E..... anrief und mitteilte, das demnächst ein Bericht darüber verfasst wird!!

Frau W..... sagte Herr T.... von E, ziehen sie alles zurück bei Focus und bei den Politikerinnen die es im Landtag vorbringen wollen.__

Glaub mir da ist es am kochen, vielleicht schon nächste Woche, gebe es hier bekannt.

Es geht nicht an das Betroffene quer durch Deutschland fahren müssen dann als Simulantin zurück geschickt werden, sich Privat operieren , lassen und dann gesund sind.

bekam heute diese Mail:

Lieber Herr Ravenstein die Hornissen sind lossssssss!!!!!! Jetzt gehts los!!!!

kannst das schon auf meiner Page nachlesen.

Ein alter Mann wie ich muss das erst ins rollen bringen

Letzter Eintrag bei den Erfolgen, diese Frau hat Power klick drauf

Grüß dich

Anton :)^

Vaorlvo91h47


Auch solch eine Mail bekam ich heute,

von der Voruntersuchung bei Prof, Hampl er kommt nicht mehr dazu betroffene vorher anzurufen, schaft er nicht mehr

__Aber nach der Untersuchung kam er dann.... und dann war alles gut. Er hat wirklich eine so positive Ausstrahlung das man einfach nur Vertrauen fassen kann. Geht nicht anders.... Er hat mir natürlich auch alle negativen Möglichkeiten aufgezählt aber das war mir alles egal. Ich hab ihn nur gefragt: Operieren Sie mich selber? Und dann war alles klar..... lach

Schon komisch aber er hat mir wirklich alle Zweifel mit seiner Art genommen. Wahnsinn, ich bin wirklich begeistert. Er sagte zum Schluß: Ich freu mich auf Sie.... das war so ein schönes Gefühl. @:)__

Glaube wenn man sowas liest weiß man, warum er für mich bis jetzt mit Abstand der Beste ist, bin dabei alle Kliniken zusamen zu trage wo sich betroffene mit Erfolg Operierenliesen Prof Samii Ini Hannover und Prof, Ulrich Offenbach haben mir ausdrücklich erlaubt ihre Fotos zu veröffentlichen hier:

Sehr geehrter Herr Ravenstein,

nach Rücksprache mit meinem Chef, Herrn PD Dr. Ulrich, haben Sie die

Erlaubnis, sein Foto auf Ihrern Homepage zu veröffentlichen. Wenn wir

Patienten mit Jannetta-OPs helfen können, sind wir gerne dazu

bereit.Besten Dank, dass Sie unseren Chef und unser Klinikum auf Ihrer

Hompage vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen aus Offenbach

i.A. Angela Michels

Sekretariat NC-Klinik

Hoffe das ich noch mehr dazu bringe sich

Wirklich mit Trigeminus zu befassen

Habe auch schon den Ersten Kontakt aus Hamburg nach Offenbach hergestellt wird auch immer in Hamburg als Simulantin ab gewiesen ist noch zu jung 38.

Gruß

Anton

V+olCv^o14x7


[[http://www.trigeminus-info.de]] :)D

MBauliwurxf12


Trigeminus Antworl

Danke für die Antwort,habe natürlich sei drei Jahren im Forum gelesen,dachte es giebt inzwischen neue Metoden.Ich bin 72 Jahre alt habe natürlich Angst vor der OP.Ich wohne in Rüterberg,Meklenburg-Vorpommen 1Autostunde von Hamburg etfernt meine Emailadresse ingridrueterberg@googlemai.com.Würde natürlich lieber in Hamburg behandelt werder.Gruß Maulwurf 12

VQolv.o14x7


Re..Maulwurf12

Danke das du dich meldest, kommt immer auf deine

Körperliche Verfassung an, aber das wäre auch bei dir machbar,

[[http://www.trigeminusneuralgie.at/therapie.htm#Thermokoagulationweiß]] nur nicht wo in deiner Ecke sowas gemacht werden könnte,

vielleicht bei Dr Donauer (letzter Beitrag auf dieser Seite)

[[http://ehome.compuserve.de/autodidakt147/page16.html]]

Geh Bitte nochmal auf die Seite wo du dich angemeldet hast und gib dort die Daten frei! ich schaue im laufe des Tages mal wie weit das von dir weg ist,

Wenn du einen Arzt findest der das macht ist das in gut zwei studen gemacht und du wärst für gut 5-6 Schmerzfrei; belastet dich auch nicht!

Lg

Anton

Vzolvo014x7


Re..Maulwurf12

Sind 112 km gut 11/2 Stunden fahrt sollte dir die Sache wert sein

V"olv2o147


Re..Maulwurf12

Neurochirurgie u. Stereotaxie

Prof. Dr. med. Erich Donauer

Arzt für Neurochirurgie

MediClin Krankenhaus Plau am See

Quetziner Straße 88

19395 Plau am See

Tel. (03 87 35) 87 - 0

Fax (03 87 35) 87 - 1 10

E-Mail: info@plau.mediclin.de

Ruf dort an sieh zu das er dir hilft, Kerstin ist dort operiert worden war sehr sehr zufrieden

Hier noch ihr Beitrag, findest du auch auf meiner Page

Alte Hölle--neue Hölle.

Leide seit 7 Jahren an Trigeminusneuralgie, rechts wurde ich am 02.12.05 nach Janetta operiert.Auf drei Wochen Krankenhausaufenthalt folgte Anfang diesen Jahres drei Wochen Reha. Dann war für etwa 4 Wochen Ruhe - keine Schmerzen,wunderbar! Dann der Schock! Die gleichen Schmerzen auf der linken Seite. Seitdem immer wieder krank geschrieben, immer höhere Medikamentendosen.( 1800 mg Carbamazepin momentan ). Im Sommer eine Woche Neurologie um andere Ursachen z.B. eine Nervenentzündung auszuschliessen.Ratlosigkei bei den Ärzten. Ab 15.11.06 eine fünfwöchige Reha um herauszufinden, ob eine psycho-somatische Ursache dahinter steckt.

Wenn ich nicht gesund wiederkomme, die zweite OP nach Jannetta im Januar. ( wieder in Plau am See, bei Prov.Donauer )

Würde jedem die OP empfehlen, die operierte Seite ist nach fast einem Jahr immernoch in Ordnung.

Weiterhin alles Gute E-mail Adresse

Engel K.

Solltest du was erreichen Melde dich siehst ja selber wie gut das ist

Nun liegst an dir!!!!!!!

LG

Anton

und noch was schreib Bitte in dem anderen Tread

M}aulwurxf12


Trigeminus

Danke für die Info,werde bei Dr.Donauer heute anrufen,melde mich wenn ich genaues weis.Gruß Maulwurf12

Ich kenne mich am PC nur bedingt aus was ist der andere Tread?

VBolvSo1x47


Re..Maulwurf12

Das du dich nicht "so" richtig aus kennst ist nicht so wichtig und eben deshalb habe ich dir das so deutlich beschrieben,

hoffe das ich das alles in 5 Jahren auch noch so kann.

Klick hier mal drauf.

[[http://ehome.compuserve.de/autodidakt147/page19.html]]

Wie du erkennen kannst hat wieder jemand zurück ins Leben gefunden,Sie hat mich gestern besucht und sich für meine Homepage bedankt.

Wenn Prof Donnauer dir den Vorschlag für die Jannetta OP macht, nimm das bitte an.

was besseres kann dir nicht passieren, eigentlich brauch ich dir nicht zu sagen, stell dir das Leben der Jungen Frau ohne die OP vor!

Sie ist absolut ohne Schmerzen und deshalb hat sie uns gestern mit einem Besuch überrascht und persöhnlich bedankt.

Trigeminus-/ Gesichtsneuralgie / Kopfschmerzen

hier hattest du schon geschrieben wäre nett wenn das weiter läuft aber auch egal, wichtig nur das du noch von was deinem Leben hast.

Wünsche dir viel Erfolg,

Hatte dir eine Mail geschickt, melde dich wie das ausgegangen ist.

Anton @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH