» »

Wer kennt das? Knistern im Kopf?

B2öh_serUOnkexl hat die Diskussion gestartet


hEY bin 19 Jahre und habe ein Problem,

ich habe seit ca. 3 Wochen so ein druck im Kopf und dazu kommt noch das es manchmal so komisch knistert im Kopf.

Dieses Gefühl is ziemlich schwer zu beschreiben.

Kennt des jemand und kann mir was dazu sagen??

Kann es sein das es vom Rücken kommt oder vom Alkohol (trinke recht viel)

Ihr fragt euch jetzt bestimt warum der nicht einfach zum Arzt geht,aber ich habe so eine Angst davor das es was schlimmes sein kann das ich mich net trau dahin.

Bidde helft mir und schreibt was dazu.

Danke schonmal im vorraus. :-)

Antworten
RoareDi2amoxnd


Knistert es im Kopf oder in den Ohren ???

Ich kenne das von den Ohren. Nach meinem letzten Tinitus (Gehörsturz) hatte ich das.

Ständig Kopfschmerzen, der Kopf fühlte sich an als würde er zerspringen. Hab alles nur ganz dumpf wahrgenommen und wenn ich den Kopf gedreht hab, dann blubberte/knisterte es im Ohr.

Das hielt ca. 14 tage an, dann wars vorbei. Wenn das bei dir aber schon länger der Fall ist, geh mal zum HNO Arzt.

Keine Angst vorm Arzt.

B#öhseDrOnk?el


Ja son blubbern is da auch.

Aber nicht im Ohr sonder im Hirn.Das is echt ziemlich schwer zu beschreiben.

Aber mit den Ohren is da nix.

Danke aber für deine Antwort.

M-iriDsOfad


Du kannst ja selbst mal Doktor mit Dir spielen: hör auf mit dem Alkohol und schau', ob sich daduch etwas positiv verändert.

Wenn DU dann auch noch was für Deinen Rücken tust (z.B. Rückenschwimmen) wirst Du immerhin schon zwei Faktoren ausgeschossen haben.

Ich kenne solches Knistern auch aber es liegt in den Ohren, wie es RareDiamond beschreibt.

B[öhsne_rOnk\exl


naja um ehrlich zu sein hab ich mir gerade wieder etwas zu trinken geholt.ich hab so ne panink zum arzt zu gehen das ich jetzt wieder trinke.

ihr könnt euch das gar net vorstellen wie dsa is.

ich denk immer das wär voll was schlimmes, hab schonmal von nem virus gehört der das hirn auffrisst....

ja und solche gedanken kommen mir in den kopf.

muss auch mal dazu sagen das ich depressionen habe und angstzustände,war auch schon 4 mal in einer psychatrie.

B öShserO*nkel


Also is jetzt ne doofe Frage aber kann das echt sein das es vielleicht von Alkohol kommt? Vielleicht so ne Art Entzugserscheinung?

Weil hab jetzt was getrunken und wurde schon besser...

RgarDeDBiamoxnd


Das glaub ich eher weniger.

Alkohol verdünnt das Blut und es kann sein das dadurch der "druck" im Kopf weniger wird. Auch das knistern. Liegt dann aber eher wie gesagt am Blutkreislauf.

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Soweit ich gelesen hab bist du erst 19 und seine Schmerzen etc. mit Alkohol runter zu spülen ist wohl keine so gute Lösung.

Selbst wenn du eine schwere Krankheit im Kopf hättest, gibt es heutzutage sehr gute möglichkeiten zu helfen.

Mach dich nicht verrückt und geh zum Arzt. Der hilft dir.

Moaroxni


Hallo,

ob das wirklich im Gehirn knistert, kann man selber gar nicht differenzieren.

Und warum sollte es unbedingt was schlimmes sein. Leute, macht mal nicht die Pferde scheu, geh' zum Arzt, wir können dich nicht übers Internet untersuchen.

mfg Gerrit ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH