1

» »

Seltsame Gefühlsstörungen

Hallöchen,

Ich bin 24 Jahre alt und habe jetzt seit ca. 2 Monaten seltsame Gefühlsstörungen vorrangig im linken Arm. Es fing an mit einem wirklich krassen Kribbeln im kleinen Finger der linken Hand. Das dauerte so ca 3 Stunden. Das Kribbeln war dann zwar weg und kam bis heute auch nicht wieder, dafür kamen dann krasse Gefühlsstörungen. Zwar sind sie ab und zu mal schwächer aber trotzdem immer da. Am Handgelenk fühlt es sich an als hätte ich ein armband um obwohl ich nichts der gleichen trage. Der weitere Arm fühlt sich einfach seltsam an, obwohl ich alles gut spüre. Desweiteren habe ich gemerkt, das mein rechtes Bein ziemlich schnell erschöpft ist. Außerdem schlafen mir meine Gliedmaßen sehr schnell ein und es dauert dann ewig bis ich se wieder "aufgeweckt" bekomme. War damit auch schon beim Arzt, bin dann direkt ins Krankenhaus gekommen. Erster Verdacht MS. Gottseidank war das MRT vom Kopf negativ und auch die Lumbalpunktion brachte keine Hinweise auf eine Erkrankung. Habe auch andere Tests gemacht (Auf Schachbrett gucken, Nerven mit Strom gequält usw.) Nach einer Woche dann das Ergebnis: Aus neurologischer Sicht absolut gesund. Hmm versteht mich nicht falsch aber ich hätte mir schon irgend eine Diagnose gewünscht, dann hätte ich wenigstens gewusst, was los ist. Diese Gefühlsstörungen und die Ungewissheit quälen mich echt von Tag zu Tag mehr. Obwohl ich sagen muss das ich den Arm ganz normal benutzen kann und das rechte Bein auch nur manchmal nicht so belastbar ist. Ach und außerdem habe ich bemerkt, das kurz nach den Aufstehen die Gefühlsstörungen weg sind, aber ca. 5 Minuten nach den Aufstehen gehts langsam los. Schmerzen hatte ich nicht und habe ich bis heute auch noch nicht. Vielleicht hat einer ne Idee was mit mir los ist?!?! Die Ärzte zucken nur mit den Schultern und solangsam lassen sie durchklingen das ich mir das wohl alles nur einbilde. Aber das mach ich 100% nicht. Also danke für eure Hilfe

MOathimTon

Hi,

hast du dich schon mal auf Bandscheibenvorfall untersuchen lassen? Wird zwar meistens behauptet das passiert nur älteren, ich hab aber zwei Bekannte, die das schon vor 30 hatten.

Grüssle,

Franan

fTrfan\an

Wurde Dein Blut auf Borreliose getestet?

Gruß,

v anxni

Hallo

Für mich hört sich das nach einem Bandscheibenvorfall an. Mein Freund hat sowas im Nacken und auch solche Beschwerden.

LG vom Sternenengel

SNter)n3enen gelx3

Hmm

Erstmal Danke für die Antworten. @:)

Also auf Borreliose wurde ich negativ getestet. Sowieso haben die mir Literweise Blut abgenommen und auf alles untersucht. Haben sich echt mühe gegen. Achja und ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, dass meine HWS, BWS und LWS geröncht wurden. Hatte da wohl mal nen Vorfall in der LWS laut Röntgenbild, aber das könnte zwar meine Probleme mit dem rechten Bein erklären aber nicht die Gefühlsstörungen im Arm. Dann müsste der Bandscheibenvorfall laut Arzt in der HWS liegen. Außerdem habe ich ja keinerlei Schmerzen und bei nem Bandscheibenvorfall müsste das glaub ich schon weh tun. Hmm werde trotzdem mal versuchen zum Orthopäden zu gehn.

Habe auch mal an sowas wie Muskelerkrankung gedacht, aber dafür sind Gefühlsstörungen eher untypisch meinte der Neurologe.

Tia ich halte euch auf den laufenden. *:)

M<athIimon

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH