Zucken des linken Auges

20.10.02  15:54

Ich habe seit kurzer zeit ab und zu ein zucken des linken unteren augenlides...es ist so schwach das man es nicht sehen kann aber ich merke das extrem, hat jemand so was schonmal gehabt?

D(reamxer

02.12.02  18:31

Zucken

Hallo

Sei froh dass nur ein Auge zuckt,bei mir habe ich das an beiden Augen abwechselnd und sonst auch überall am Körper,sogar teilweise links in der Zunge.

Zum Glück ist das kein Dauerzustand und man hat auch Tage wo das Zucken nicht auftritt.

Auf jeden Fall weiß wohl niemand von den Deutschen Neurologen wo das herkommt,ich habe gehört das die Amerikaner da viel weiter sind,aber was genaues weiß ich da leider auch nicht

Mdicha-pNRW

08.01.03  17:10

sehr ähnlich bei mir

hast du noch zusätzliche Sympthome, brennendes Auge, wann fängt es an zu zucken (unter Anstrengung), ist deine Stirn angeschwollen, deine Nase oft zu etc.. Ich hab das gleiche, und suche irgendeinen Zusammenhang.

BSabylWon

06.02.03  15:34

@ Dreamer

Hallo du, deine Symtome haben einen ganz einfachen Grund. Es sind die Nerven. Das zucken ist eine Art Reaktion, wie sich dein Körper vor bestimmten Situationen wehrt, z.B. Stress, Angst oder Überanstrengung. Auch wenn es sich jetzt vielleicht komisch anhört, aber ich leide selbst darunter und durch meine Arbeit im Rettungsdienst und durch viele Gespräche mit Ärzten bin ich dem Rätsel auf die Spur gekommen. Man kann es auch nicht mehr heilen, man muss halt damit leben. Gruß

c*hrist112

10.03.03  19:29

Zucken des oberen Augenlides

Hi !

Ich habe seit über einer Woche ein ständiges Zucken des rechten oberen Augenlides. Stress kann nicht die Ursache sein, da ich keinen habe. Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich dagegen tun kann?

mWiJji

10.03.03  20:43

bei mir auch

ich habe auch, seit ein paar tagen aber erst, zuckungen im linken oberen augenlid.

was kann man dagegen tun?

e!dwIin2)00x2

20.03.03  19:00

bei mir ist das ur peinlich

ich habe das auch seit einiger zeit

ich weiß nicht ob man es sieht

aber immer wenn ich in der bahn sitze und mich sehen männer an oder sie starren mich ununterbrochen an dann fängt mein auge an zu zucken

das ist super mega hyper peinlich und ich kann nichts dagegen tun

K>atxl

24.03.03  19:58

Zucken der Augenlider kann der Anfang des

Tourette Syndroms sein!

Hatte ich auch 'ne Zeit lang, ist jetzt Gott sei Dank wieder weg. Zu der Zeit hatte ich aber auch andere gesundheitliche Probleme, also doch 'ne Art Stress, war wohl doch "Nervensache".

Wenn es allerdings schlimmer wird, sollte man in diesem Link reinschauen, Anzeichen des Tourette Syndroms:

[[http://www.tourette.de/pr/presse/pascal2.shtml]]

Gruß

LIarixus

29.10.03  20:18

So was...

hab das grad hier gefunden, und ich bin auch seit ca. 2 Wochen geplagt von einem zuckenden Augenlid, das nervt mich enorm. Ich hatte das schon öfter einmal, aber nie länger als zwei Tage. Stress, naja, hält sich in Grenzen.

Ich habe keine Erklärung für das Vorkommen, und hoffe, dass es irgendwann wieder verschwindet. Tourette glaub ich nicht, denn die Tics sind anderer Herkunft und nach aussen sichtbar, es ist kein nervöses Zucken, sondern eher ein permanentes Flattern. Dürfte wohl auch alle anderen hier so wahrnehmen.

Lbeicedster

01.11.03  14:25

re: so was

Hallo leicester u. alle anderen,

ich habe diese Seite erst neu entdeckt, weil ich auch auf Hilfesuche zu diesem Problem des Augenlidzuckens war. Habe zwei Tipps bekommen: 1. Magnesium. Egal ob teuer aus der Apotheke oder billig als Brausetablette aus dem Supermarkt--starke Besserung schon nach 3 Tagen, ich habe das Gefühl, es geht weg. 2. Alkohol weglassen. Welches von beidem nun hilft oder ob es beide Komponenten sind---keine Ahnung. Aber mir geht es wieder entscheidend besser und ich habe des Eindruck, es verschwindet langsam ganz (nach jetzt ca. 1 Woche "Behandlung")

bSrel?q@uitte

01.11.03  15:21

xx

also manchmal merkt man nicht einmal das man Stress hat.

Wie eben gesagt wurde..stress hält sich in grenzen..

Ich habe auch immer dieses zuckenden Augenlid und das ist meist so wenn ich wirklich mit den Nerven zu Fuss bin.

Gönn dir ein bisschen Ruhe und Magnesium wäre auch nicht schlecht (kann aber bei der Einnahme auch dazu führen das vermehrt muskelzucken auftritt) aber ausprobieren kann man es.

-{phoUe2be-

01.11.03  18:50

Hi!

Habe ebenfalls schon seit längerer Zeit dieses Augenzucken. Es ist plötzlich aufgetreten und am anfang dachte ich, es ist nur mal eine "Phase", verschwindet wieder. Aber nix da. Es nervt schon, da man selbst auch nie weiß, ob der Gegenüber es auch bemerkt. Wenn ich dann dieses Zucken bemerke, reibe ich mir sofort die Augen, verschwindet aber dadurch auch niet. Hätte übrigens nicht gedacht, dass soviele davon betroffen sind !!!!

Hoffe es meldet sich noch einer, der Rat weiß??

LG Laura

LCaur-a81x00

04.11.03  19:04

Zucken

Hallo,

auch ich kenne die Zuckerei nur allzu gut.Habe das nun schon seit Jahren.Mein Arzt sagte mir folgendes:SEELISCHE ANSPANNUNG UND STRESS.Auf meine Frage was man dagegen tun kann war die Antwort:GARNICHTS.

Ich habe es nicht täglich,aber dann auch mal wieder tagelang und es ist nicht nur das Auge sondern auch das Gesicht überhaupt.Am Wangenknochen zum Beispiel.

Mit Augenreiben hab ich es auch schon probiert,aber das hilft nicht.Man muß es wohl doch so hinnehmen.

Gruß Katrin

k"atix79

10.11.03  19:47

ich nochmal...

Ich habe seit nunmehr 2 Wochen Ruhe. Kann allen, die es noch nicht versucht haben (siehe oben) nur raten: probieren. Schaden kann ja es nicht.

b$rel)qYu<itte

11.11.03  15:16

Hallo Zusammen,

ich habe das Problem auch in unregelmäßigen Phasen.

Magnesium hilft auf jeden Fall, aber höher dosiert. zB. 350mg pro Tag.

Es kommt eindeutig von Anspannung und Stress(kann auch unterbewußt sein).

Auch Zähneknirschen z.B. im Schlaf oder Verspannungen im Nacken - bei mir beides der Fall - können es verursachen.

Es grüßt Euch mit einem freundlich "zucken" ;-)

Andi

aAn+di26x66

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH