» »

Schwindel, Verspannungen der Hws, Angst

BHrow&nixe777


Ich habe die hier beschriebenen Symptome seit 15 Jahren; es fing nach einem Schleudertrauma der BWS / HWS an. An manchen Tagen war es kaum möglich, aufzustehen, an manchen dummelt man durch die Weltgeschichte. Nach etlichen Fachärzten kam endlich ein Osteopath / Chirotherapeut auf die Idee, sich meine gesamte Wirbelsäule anzusehen. Dorntherapeuten sollen übrigens auch sehr gut und schonender sein. Muss man halt alles selber zahlen. Tatsächlich waren bei mir mehrere Wirbel im LWS/BWS-Bereich blockiert. Dadurch steht die HWS natürlich auch falsch. Ich würde empfehlen, den gesamten Rücken und auch Becken anschauen bzw. einrenken zu lassen und die Muskulatur dort zu stärken. Bei mir ist es am nächsten Tag gleich viel besser, nachdem alles wieder "in der Reihe ist". HWS und Kopfstellung sind nur das Ende eines geraden Rückens. Wenn mir wieder schwindelig ist, kann ich sicher sein, dass im BWS-Bereich wieder ein oder zwei Wirbel blockiert sind. Bei akuten starken Verspannungen und Schwindel hilft übrigens auch Rotlicht und Voltaren Salbe ganz gut. Aber nur kurzfristig.

RfoDmaBnticxa


Ich habe das Problem auch eine ganze Weile. Bis ich dieses Jahr im Feb umgekippt bin und im Khaus lag. Dort haben die Ärzte auch nichts gefunden, sagten nicht mal das es Psychisch sein kann. Bin dann zum Heilpraktiker/ Dorntherapeuten gegangen und er hat mir meine HWS wieder eingerenkt. Dann im Juni nocheinmal.

Gestern habe ich dann wieder diesen Schwindel bekommen, alles um mich hat sich gedreht. Musste wie es so ist noch arbeiten. Heute Mittag habe ich Termin beim Heilpraktiker und ich denke der wird mir die HWS wieder einrenken und mir gehts wieder gut.

Im Moment bin ich auch sehr benommen und mir dreht sich alles leicht und meine Schultermuskulatur schmerzt mir.

Vielleicht sollte man wenn die Ärzte nichts feststellen wirklich mal zum Dorntherapeut bzw Heilpraktiker gehen. Man muss zwar selber zahlen aber es hilft. Je nachdem was die Ärzte machen muss man ja auch schon einiges selber zahlen

G-raulix57


Hallo Brownie, :)_

Denke das Ungewisse ist genau so schlimm wie die Krankheit selber, hatte gestern Abend ein wirklich lautes schmerzfreies Knacken der HWS. Nun haben sie auch noch Osteoporose festgestellt am 12.1.11 wie der Orthopäde darüber mit mir sprechen.

Habe dann noch das Problem das ich chronische Nasennebenhöhlenentzündung habe, 3 x wurde der gutartige Tumor in der linken Nasennebenhöhle entfernt. HNO und Neurologin haben nun nach einem Jahr die Vermutung Trigeminus nerv verletzt .

Ein Horror am Montag nüchtern zur Blutentnahme zum Dock zu fahren, irgendwie scheint Beschäftigung zu helfen aber es kommt sofort wieder.

Eigentlich sollte ich mir mit Macht Arbeit suchen, ob es geht zu arbeiten bringt nur ein Versuch ans Licht.

Gute Besserung :)^

S6erakan Brwemexn


Erst einmal ein wunderschönen guten morgen alle zusammen ich weiss auch garnicht ob ich hier richtig bin ,bin neu hier versuche es einfach mal also meine frage an euch: wenn ihr mir evtl helfen könntet ich habe seit ca 1mon schwindel atacken taupheitsgefühl im gesamten rechten bereich und übelste kopfschmerzen ich lag ca 1-woche im krkh die habe alle test oder diyagnosen durchgeführt und das schlimste aus geschlossen bis hin zur kersplint also auch weiss jetz garnicht wie das heist also wasser vom rücken die haben zu mir gesagt die finden nichts könntet ihr mir noch ein rat geben was ich machen könnte mir geht es echt sch...

Saerkan xBremxen


hmm ////

S~erkani Bremxen


hmmm schade das keiner eine antwort schreibt ??? :°(

SKerkan9 JBremen


hmmm schade das keiner eine antwort schreibt ??? :°( ich stehe im noch auf dem schlauch weiss nicht woher das kommt (kommen) kann das ist echt kein gutes gefühl zur zeit habe ich starke kopfschmerzen auf der rechten seite und die ober haut des kopfes wenn ich meine ober haut vom kopf rechts bezogen bewege fühlt es sich besser an

lEotko


ich hatte / habe das auch

ich habe mir hier nun keine 19 Seiten durchgelesen :=o ,falls mein geschriebenes ,schon mal angeboten wurde ,verzeih

Die Angst und der Schwindel entstehen durch eine Blockade der HWS.selbst Blockaden der LWS ,können die HWS beeinflußen

ich hatte es so schlimm,das ich nicht mehr dran glaubte ,den nächsten Tag zu überleben

war auch bei zig Ärzte erst :Psychosomatisch oder Somatisierungsstörung

dann endeckte ein 5.Arzt Hellicobakter mit schwersten Entzündungen

dann 5 Bandscheiben draußen mit 18mm im Nervenkanal

aber ich hab ja nüüüscht

ich konnte nicht mehr laufen ,nichts und die haben gemeint ich hätte nichts

das geht seit letzten März

ich bin nun bei einer Osteopathin

und sie richtet mich wieder richtig hin

meine Komplette Rechte Körperhälfte hat sich weggedreht ,muskeln sind erschlafft und unterschiedliche beinlänge

SMerkaOn Brxemen


:)z loko erstmal danke das du geschrieben hast war auch echt bei zig ärzten ich war auch beim hws kern splint mrt und wie sie auch alle heissen habe echt alles bekommen doppler usw wiiiirklich aalles die finden einfach nichts ich verstehe das nicht echt LOKO ich habe auch das gefühl das jeder tag jeder moment der lezte sein kann kopfschmertzen ohne ende brennen im oberen kopfbereich rechte hälfte hin und wieder mal taubheits gefühl es haut mich echt um und seit dem bin ich auch depresive irgendwie will ich echt schreiend heulen angst dazu ich weiss auch nicht mehr weiter war auch bei dem fach chirugen der hat mein hws irgendwie eingeränckt und mich zur gymnastik angemeldet mir geht es kein bissel besser ich weiss echt nicht weiter habe auch bandscheibe vorfall und zur mir hat der auch irgendwie gesagt gehabt das 5 bandscheibe auf den nerven drückkt aber leicht usw achhh ich weiss echt nicht weiter WOHER KANN DAS DEN KOMMEN HATTE EINER DAS SELBE PROB EVTL: UND HAT NE LÖSUNG GEFUNDEN WÄRE ECHT LIEB WENN DER ODER DIE JENIGE HIER SCHREIBT DANKE IM VORAUS LOKO DIR DANKE ICH AUCH

RCususe)ll4


seit dem bin ich auch depresive irgendwie will ich echt schreiend heulen angst dazu ich weiss auch nicht mehr weiter

Lieber Serkan

es ist möglich, das das alles Symptome der Depression sind. Wenn Du deine Depression behandeln würdest, würden warscheinlich auch alle körperlichen Symptome mit ihr verschwinden.

Was hälst Du davon?

Srerkan -Bremxen


Moin Russell4 dir auch erstmal lieben dank für die mühe es zu lesen und zu antworten tausend dank aber ich glaube du hast mich falsch verstanden alslo nicht depresion direckt was ich habe ich wollte einfach nur damit erklären das ich durch diese krankheit schwindel taubheitsgefühle kopfschmerzen weniger lachen kann schneller weine also ich weiss nicht wie ich es erklären soll manchmal habe ich so ein gefühl schreiend weinnen zu wollen aber das kommt durch der krakheit eben vorher war ich nicht so. ":/

l%ok?o


Serkan

wie schrecklich und noch schrecklicher das es Ärzte gibt die einem nicht helfen wollen

ob es Psychisch ist,kannst Du selbst abschätzen

wobei ich nicht daran denke,zur zeit ist Psychosomatisch eine Modediagnose

und ich kann dies nicht mehr hören,hab zig Diagnosen die ,weil Arzt zu faul,vorher psychisch sein sollten

ich find es eine frechheit ,das die ärzte sich zur zeit auf diesen Begriff ausruhen

genauso wie,andere menschen haben auch unergründete schmerzen

blablabla und ein anderer Arzt machte MRT und 5 bandscheiben draußen

also wiie nun??

das ist was ich meine

kannst du mir deine Probleme mal kurz listen

und erstmal ,einen wunderschönen Gute Morgen und ganz viel Lächeln für heute @:) @:) @:) @:)

RYusse"lWl4


was ich habe ich wollte einfach nur damit erklären das ich durch diese krankheit schwindel taubheitsgefühle kopfschmerzen weniger lachen kann schneller weine also ich weiss nicht wie ich es erklären soll manchmal habe ich so ein gefühl schreiend weinnen zu wollen aber das kommt durch der krakheit eben vorher war ich nicht so.

Genau das meine ich. Es kommt duch die Krankheit (möglicherweise eine Depression) das du manchmal so ein gefühl hast schreiend weinnen zu wollen. Das sind die Psychischen Symptome einer Depression. Die körperlichen Symptome sind z.B. Schwindel, Verspannungen der Hws, Angst, Taubheitsgefühle, Kopfschmerz.

bandscheibe vorfall und zur mir hat der auch irgendwie gesagt gehabt das 5 bandscheibe auf den nerven drückkt aber leicht usw

Wo sind denn deine Bandscheibenvorfälle?

l?okxo


@ Russel

Steilstellung der LWS.Linkskonvexe skoliotische Fehlhaltung in liegender Position.Signalminderung der Bandscheiben in T2,LwK4bis hin SWK1.

Abbildung einer breitbasigen Bandscheibenhernie in LWK 4/5.

Bandscheibengewebe überragt die Wirbelkörperhinterkante bis zu 8mm.In Höhe der Lwk5 bis SWK1 stellt sich eine ausgedehnte mediolaterale bis zu 18mm und komprimiert Nervenwurzel und Duralsack deutlich.

Keine wesentliche Einengung der Neuroformania.Multiple kleine Hämanginome in T1 und T2 signalreich abgebildet.

Facettengelenksarthrosen LwK 4 bis Swk1 und Abbildung einer abgekapselten Flüßigkeitsansammlung am Facettengelenk LWK 4/5 ,ansonsten DD Ganglion .Die interpedikuläre Distanz in Höhe LwK5 bis SWK 1 auf 11mm eingeengt.

Beurteilung

Ausgedehnte mediolateral rechts lokalisierte Bandscheibenextrusion in LwK5 bis Swk 1mit deutlicher Komprission von Nervenwurzel und Duralsack.Breitbasige Bandscheibenhernie LWK 4/5

Facettengelenksarthrosen LWK 4 bis SWK 1.

Einengung der interpedikulären Distanz auf 11mm LWK 5 bis SWK 1 im Sinne einer relativen Spinalkanalstenose.Abgekapselte Flüßigkeitsansammlung am Facettengelenk L4 L5.links

DD zustand nach Injektion oder Ganglion.Linkskonvexe skoliotische Fehlhaltung der Lws

dazu tippen die Ärzte nun auf mindestens 2 Vorfälle in der Bws/HWS

soll Montag nochmal zum Arzt wegen MRT besprechung

ich kann meine schulter kaum bewegen und mein Arm schmerzt bis in den kleinsten Finger,alle drei Nerven haben was weg ,dh. sie sind vom Neurologen gemessen worden und fallen aus der Norm ein TOS ,wurde schon untersucht konnte aber nicht bestätigt werden und ich habe einen riesigen mordsdruck vorn auf dem Brustkorb rechts,zum Glück rechts,sonst würd ich bestimmt ,schiss bekommen es könnte das Herz sein ???

mVotkte 7x77


MERKWÜRDIG

hi ich bin seit gerade eben neu hier ,mein Problem begann damit das ich beim Autofahren mitmal alles verschwommen sah, mir total schwindelig geworden war und ich anhalten musste ...

ich dachte okay ich bin schwanger gewesen zu der zeit und ich dachte es käme dadurch ...

am nächsten tag nach dem duschen bekam ich Taubheitsgefühle in meiner rechten Hand aber nur in drei Fingerkuppen da wurde ich aber schon etwas ängstlich ab diesen tag an war mir schlecht immer zu schwindelig und das Taubheitsgefühl kommt und geht wann es will genauso wie mit den anderen Dingen ...

ich war in einer Klinik gefahren nachdem mein Hausarzt dachte ich wäre evtl zuckerkrank aber Fehlanzeige...

bei der Klinik wurde nach einigen hin und her röhre und so was alles nichts festgestellt und ich wurde nach hause geschickt mit dem Ergebnis ich hätte eine unheilbare Kopfschmerz Krankheit mit Aura ...

alle dachten es wäre wegen der Schwangerschaft aber auch danach und auch heute noch hab ich es immer wieder mal und die Ärzte sagen es sei ein einziges rätsel als dann mein Kumpel zu mir kam mit der selben Situation wusste ich es kann auf gar keinen Fall an der Schwangerschaft liegen ich weis nicht was es wirklich ist also zuckertest war okay eingerenkt wurde ich auch sämtliche Ärzte sagen es sei nichts doch von nichts kommt das doch nicht ich will einfach nur Gewissheit haben ich bin oft alleine mit drei kindern und ich möchte mir nicht vorstellen müssen das ich umfalle und es ist keiner da und Ärzte haben kein schimmer warum ... was soll man tun ??? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH