Morgens taube hände.angst vor MS

hallo ihr, mach mir irgendwie sorgen weil mir mal aufgefallen ist das ich morgens ziemlich oft taube hände und son kribbeln dann habe.zuerst hab ich ja gedacht das ich vielleicht nachts irgendwie auf (...)   >>>

e\in Hauch ?von nmichxts   15.09.05  18:58

war bei mir mal auch so - danke lupo

hallo miteinander

ist scho ein weilchen her also ich auch meine geschichte hier verewigt habe. unteranderem gab mir lupo einen guten rat. ich hatte ständige muskelzuckungen am ganzen körper. hatte oft ein kribbeln und taubheitsgefühl in den armen und beinen. mir war auch schwindelig und und und. Aber das schlimmste war für mich als ich schwierigkeiten bekam mit der blase. Jede Krankheit hatte ich auf einmal. Am Anfang ALS, dann Kennedy-Syndrom und am Schluss hatte ich panische Angst vor MS. Ich war so in meinen Gedanken eingeschlossen, dass ich nur noch an diese Krankheiten dachte. Ich hatte selbst mitleid mit mir. doch was ich da noch nicht wusste, es war mein körper der rebellierte. Ich hatte stress mit meiner familie, hatte keinen kontakt mehr, hatte im beruf schwierigkeiten, und im sport hatte ich ambitionen die ich auch wegen eines unfalls nicht warmachen konnte. Diese Probleme hatte ich verdrängt. Zum Zeitpunkt dieser Probleme hatte ich noch nichts von meinen Symptomen bemerkt. Doch wenn man meint alles sei vorbei, kommen die Symptome - wenn du loslässt. Solche Symptome auf die Psyche zu schieben, stiess bei mir auch nicht auf gegenliebe. Aber ich versuchte es. Begann wieder mit einem regelmässigen Ausdauertraining und mit Psychotherapie. Und es hilft. glaubt mir. Es sind sogenante somatoforme störungen.

gruss swissedition

SxcIhw?eize<rau1sgabxe

Das hat man mir auch viele Jahre lang erzählt und ich machte insgesamt 3 Therapien. VIELEN DANK AUCH!!! DESWEGEN IST ES BEI MIR JETZT CHRONISCH !!!

Ich sage nicht, dass es Borreliose ist - ich sage nur, sie soll sich testen lassen. Damit es ihr vielleicht nicht so geht, wie mir.

Aber wenn ihr meint, Ihr tut den Leuten damit etwas Gutes, wenn ihr sie vom Test abhaltet, dann könnt ihr vielleicht auch dann später die Kosten für ihre Arbeitsunfähigkeit und die Schmerzmittel bezahlen.

A*ic?ha2x004

Jetzt mach mal wieder halblang, Aicha, bitte...

Es hat niemand angezweifelt, dass es bei Dir so gelaufen ist und niemand will irgendjemanden von einem Test abhalten, hab ja selbst auf jede erdenkliche Untersuchung bestanden...

Ich hatte Deine Hinweise ja auch ursprünglich gar nicht kritisiert, aber Du legst Dich schon recht schnell und mit Nachdruck auf diese eine "Diagnose" fest und wenn sich jeder bei solchen Symptomen gleich in die Borreliose-Homepage einlesen soll, das überfordert viele, gerade in diesem Moment besorgte oder ängstliche Leute. Deshalb die Relativierung und der Hinweis auf evtl. vegetative Ursachen.

Grüsse

Lupo

L_upo0x49

@ Schweizerausgabe

Freut mich wirklich, dass es Dir besser geht und besonders, dass Du hier davon berichtest.

Grüsse

Lupo

L%upo0x49

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH