» »

Psychosomatisch

n;emXoX2782


Oh du hast recht. Der Thread ist wirklich 4 Jahre alt. Das habe ich nicht gesehen. Bitte entschuldigt, aber ich habe noch sehr wenig erfahrung mit chatten

SEigu[te


Nemo, schau auf die vorrige Seite, da habe ich dir eine Antwort geschrieben... und eine PN hast du auch.

Gute Besserung :)* @:)

Siguté

nRemo27 82


Hallo Sigute. Ich bekomme morgens Cymbalta und Abends Seroquel. Das Cymbalta ist ein Neuroleptika ( glaub ich ) und Seroquel ist ein Antielleptika ( Das weiss ich )

Und trotzdem haut es mich immer wieder in den Rolli.

Sgigutxe


Hallo Nemo, Cymbalta ist ein Antidepressiva mit schmerzstillendem Effekt. Das Seroquel ist ganz sicher ein atypisches Neuroleptikum:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Quetiapin]]

Das Seroquel nehme ich nämlich auch. Darf ich dich fragen wie viel mg du nimmst? Ich muss schon sagen das es mir eine Spur besser geht seit ich es nehme. Dazu nehme ich ein Antiepileptikum (Neurotin). Ab Morgen fange ich mit einem zweiten Neuroleptikum an: Aripiprazol. Bin schon gespannt ob es mir noch besser geht dadurch. Und ab April bin ich in einer Klinik für dissoziative, somatoforme Störungen.

Was hat man mit dir eigentlich auf der Psychosomatik gemacht? Ich war mal auch auf einer und die haben mir auch nicht helfen können. Die Klinik wo ich dieses Mal hin muss ist schon explizit auf solche Störungen spezialisiert.

Was sagen die Ärzte nun dazu das du immer wieder im Rollstuhl landest? Kannst du überhaupt noch arbeiten gehen?

Lg

Siguté

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH