» »

Amitriptylin/ Müdigkeit ?

MAellIi-HxH


Hallo alle zusammen,

ich habe amitriptylin auch verschrieben bekommen. denn mir ist seit 4 wochen dauerschwindlig. diverse ärzte konnten nichts finden. ich habe die tableten je 10 gr. noch nicht genommen, weil es sich ja um antidepressiva handelt. aber mir gehts seelisch gut, außer dass mir nur schwindlig ist (was kaum zum aushalten ist). kann mir einner sagen, ob die tabletten wirklich gegen den schwindel helfen können ??? ich steh dem ganzen wirklich zweifelnd gegenüber.

viele grüße, melli.

STus'e120x2


also, amitr. abends nehmen? hallo?

wenn er es dreimal täglich nehmen soll, dann zu konstanten uhrzeiten und wirklich 3 x.

ich hab die tabletten form. hab mit 40 mg angefangen, wird aber auf 50 (retard) hochgesetzt und dann mal gucken.

meine einzige nebenwirkung ist die verstopfte nase. klar ist man anfänglich müder, niedergeschlagener, aber das gibt sich mit der zeit. eine wirkung tritt eh erst ab woche 2 oder 3 ein.

SNuse1P202


gegen schwindel? schwindel kann ne nebenwirkung sein. sehe gerade auch nicht den zusammenhang. arzt fragen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH