» »

Gereizter Trigeminusnerv durch Verspannungen?

SIissxi100 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

kann es sein, dass der Trigeminusnerv durch Verspannungen gereizt werden kann und dadurch schmerzt?

Hat jemand von euch schon mal so etwas gehört oder gehabt?

Antworten
M"irQisfxad


Gehört habe ich das schon, aber ich halte es inzwischen eher für sehr selten, daß dem so ist.

Trotzdem ist der Versuch, die Schmerzen durch Massagen und evtl. Akupunktur mit Neuraltherapie zu beheben, sicher gut.

Wenn Verspannungen, dann die Frage, woher? Es könnte z.B. sein, daß über das Kiefergelenk Verspannungen im Nacken und damit in der ganzen Wirbelsäule auftreten. Das Kiefergelenk beeinflußt die ganze Statik und kann große Wirkung haben, wenn es nicht in Ordnung ist, z.B. durch einen Auffahrunfall oder durch eine schlechte Prothese oder eine zu hohe Krone oder Füllung.

Deshalb würde ich erstmal überlegen, ob evtl. die Zähne und das Kiefergelenk irgendwie beteiligt sein könnten an den Trigeminus-Schmerzen.

Kiefer- bzw. Zahnherde können auch direkte Wirkung auf den Trigeminus zeigen.

Verspannungen können u.a. auch durch seelischen Stress ausgelöst werden.

Verspannungen können durch allergische oder pseudoallergische Reaktionen ausgelöst werden, ebenso wie durch toxische Einflüsse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH