» »

Eagle Syndrom

TxAB%AzSCO hat die Diskussion gestartet


Seit vielen jahren leide ich ganz furchtbar unter ständigen Nackenschmerzen. mir ist schon vor einiger zeit aufgefallen, daß ich im Kieferbereich links eine verhärtete Stellehabe, die rechts nicht tastbar ist. natürlich hatte ich furchtbare Angst es könnte sich im lyphknotenkrebs handeln, aber das war alles in Ordnung. Durch dieses Forum habe ich erfahren daß es ein sogenannten EAGLE SYDROM gibt, wo auf einer Seite der Zungenbeinknochen zu lang ist und so für Probleme sorgt.

Ich bin zwar Laie, aber so gut wie sicher,daß ich nun das Problem gefunden habe! nun meine Frage: Wer kennst sich aus, wer kennt Behandlungsmöglichkeiten. Kein mir bekannter Arzt (HNO, allegemein, Orthopäde,...)konnte etwas mit "eagle syndrom" anfangen.

Kennts sich wer aus, hat wer Erfahrungen?

Antworten
AEnikxa24


Versuchs mal da.

:-) [[http://www.eagle-syndrom.de/]]

T]ABACSCxO


jahre sind vergangen: die diagnose war richtig, gepaart mit auramigräne

bin heute gesund - DANKE

B{END/IxX


Wodurch wurdest du den wieder gesund. Hatte dir evtl. eine Operation geholfen?

LG Bendix

:-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH