» »

Hws-Probleme oder doch was anderes?

B)enjQamin2x1


so..will nochmal berichten, auch für Leute, die ähnliche Symptome haben:

War erstmal beim Orthopäden, der mir einmal was an der LWS und einmal was an der HWS einrenkte und meinte, in 1-2 Wochen sollten sich die Symptome damit erledigt haben.

Ich bin aber trotzdem nochmal zum Neuro gerannt und der war weniger begeistert und meinte, er halte eine stationäre Abklärung für notwendig. So bin ich also für 2 Tage ins Krankenhaus und hab folgende Ergebnisse:

MRT Kopf - war ja schon o.B., hat der Radiologie im KH bestätigt

MEPs - o.B.

SEPs - o.B.

EEG - erneut o.B.

VEP - rechtes Auge minimal anders als das linke, aber noch im Normbereich

Außerdem hab ich noch ne Liquorentnahme hinter mir, warte jedoch noch auf einen Teil der Ergebnisse, da das LAbor des KH nicht alle Tests machen konnte. Immerhin wurden im KH bereits "akute" Entzündungen ausgeschlossen.

Jetzt hab ich zwar Kopfschmerzen und Augenschmerzen, aber ich nehm mal an, das kommt von der Punktion, ist ja noch nicht lange her.

Stehen also nur noch die anderen beiden Tests des Liquors aus, ich hoffe mal, dass die auch negativ ausfallen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH