» »

Panikattacken

RVamox15


@Missing2

In meiner Mailbox wurde alle Einträge gelöscht. Gestern gings mir recht gut, weil ich wusste, dass ich am Abend Physiotherapie habe. Heute gings mir recht gut, bis vor ca. einer 1/2 Stunde totale Panik bekam.

Wie gehts dir?

Liebe Grüße

fCunfel{ice


Urlaub

Gestern war ich beim meinem Hausarzt und der hat mir zum Urlaub geraten (ich will doch heute in einer Woche nach Kanada fliegen, hab aber panische Angst davor und ständig diese Panikattacken mit Angst vor ersticken... etc.).

Für die Angst davor, solle ich entweder Zincum Valerianicum (pflanzlich) nehmen oder eine Tavor.

Zusätzlich hat er mir progressive Muskelentspannung empfohlen.

Was meint ihr? Habt ihr Erfahrungen damit?

LG! Funfelice

f*unfRelice


TAVOR

Wer hat (gute/negative) Erfahrungen mit Tavor?

Hab Angst, dass ich die nicht vertrage (bis hin zum allergischen Schock - oh Panik....)

Die Suchtgefahr liegt natürlich auf der Hand - ich hab jedoch schon Angst vor der ersten Einnahme! Würde sie ja nur zum fliegen und in extremen Situationen während des Urlaubs brauchen.

Wer weiß Rat?

Rqamcox15


@ funfelice

Habe leider von beiden Medikamenten nocht nie etwas gehört. Aber ich glaube auch, dass du unbedingt nach Kanada fahren solltest. Ich glaube, wenn du erst in Kanada bist, hast du keine Zeit mehr für "komische" Gedanken, weil es wahrscheinlich soviel Neues zu sehen gibt. Ich nehme meistens zur Beruhigung Bachblüten und ich war auch beim Homeopathen, der mir was das Produkt Naja D30 verschrieben hat. Wenn ich mit jemanden sprechen, während ich Panik habe, dann kann ich mich beruhigeen. Ich habe immer wahnsinnig Angst, dass mir etwas passiert.

LG

Rlamo115


Wir ihr schon in meinem ersten Eintrag gelesen habt, ist sein ca. 5 Monaten mein Ohr zu. War schon beim HNO - Arzt, habe den Weisheitszahn herausnehmen lassen, leider noch keine große Veränderung. Vielleicht weis jemand Rat ???

CXanydi0s8x6


@ ramo

da kann ich dir leider nicht helfen, mein 4 weißheitszähne müssen auch alle raus, habe aber erst am 2.8. termin beim oralchirugen dafür :-|

na mal schaun was der heutige tag so bringt ..

hoffe allen wenigstens etwas angenehmes :)*

w*a:gsch


Guten Morgen !

Wie geht es euch?

Atacken hatte ich gestern und heute keine! Eher leichte Depris. Und geschlafen habe ich auch nicht toll ! Das Nackenkissen ist zwar bequem :-D ,aber konnte dennoch diese Nacht nicht wirklich gut und tief schlafen. War ständig wach. *seufz* Umso geräderter bin ich heute! *gäähn* zzz

Habe mir gestern in einem Zeitschriftenladen mal lektüre besorgt. Die neuste Sonderausgabe des Spiegels "Sport macht Gesund" , Vital "Tips zum Einschlafen" und Psychologie heute "Die Volkskrankheit Depressionen" . Alles sehr interessant was dort drin steht. Hin und wieder entdeckt man sich bei einigen Beschreibungen selbst wieder. :-/

e+ulex69


Hallo zusammen! Ich habe sehr gut geschlafen und auch keine Attacke gehabt. Im Moment werde ich aber immer unruhiger und bin im Kopf ganz ,,doof". Die Hitze macht mir auch zu schaffen. Mein Chef ist schon seit gestern wieder mal total ätzend. Wenn ich ihn nur sehe, kommt mir die Galle hoch. Schade, dass einige von euch nicht so eine tolle Nacht hatten.

@wagsch

Vielleicht solltest du jetzt doch mal einen Termin beim Neurologen machen. MeinTermin heute ist leider abgesagt worden, mein Neurologe ist heute nachmittag nicht da, ich sollte doch heute morgen kommen. So ein Mist, bin doch auf der Arbeit und schaffe das jetzt zeitlich gar nicht. Muß mich halt dann bis morgen gedulden. Wo ich mich doch schon so gefreut habe. Na ja!

LG

C1andisq8,6


die hitze scheint einem wirklich immernoch eins draufzusetzen ... habe auch den ganzen tag schon diesen doofen druck im kopf ..

e:u"le6x9


Ich weiß, man soll nicht so viel ,,googlen". Hab mal wieder starke Schmerzen in der Brust, im Oberbauch, unter der Achselhöhle und den Schulterblättern. Jetzt spinn ich nur wieder rum. Ich habe Brustkrebs, Magenkrebs und Lungenkrebs. Termin beim Frauenarzt habe ich schon mal gemacht. Gestern Abend war ich noch so cool....

@candis

Habe die Unterarme unter Wasser gehalten und anschließend nicht

abgetrocknet. Ein nasser Lappen im Nacken und viel trinken hat ein wenig Linderung geschafft. Probier es einfach mal aus.

LG

Ceandfixs86


danke eule hab ich gemacht ... geht auch wieder ein wneig besser ... ich denke ich mach vllt auch ein bisle selber stress weil ich ja morgen in die klinik soll *:)

D arkvsBider


HWS und Panikattacken

Mich nervt, daß niemand weiß was zuerst war bzw, ob nicht unsere ganzen Leiden "nur" von einer verspannten HWS kommen können...

Ctand4is86


tja wenn wir das wüssten, wär mer ein ganzes stück weiter

*:)

e_ulex69


@ candis

Das du dir wegen morgen so viele Gedanken machst, kann ich echt gut verstehen. Würd mir auch so gehen. Schreib uns viel, dann geht die Zeit schneller rum....

@darksider

Genau das gleiche denke ich auch! Zu dem Thema habe ich auch

schon Beiträge in anderen Foren gelesen, vielen geht es ähnlich. Aber keiner der Ärzte sieht ein Zusammenhang, oder etwa doch ???

LG

wtaYgsch


@ eule

Höre auf zu googlen! :o) Ich kenne es ähnlich! Bei mir zuckt es mal links am herzen mal rechts. Das kommt aber vom Rücken, glaub mir!

Habe heute einen Termin beim Neurologen gemacht (musste mich ja erstmal erkundigen ob der gut ist. Hier bei uns gibt es jede Menge, aber fast wäre ich zu einer gegangen, von der ich dann erfuhr sie wäre sehr flüchtig und schluderhaft) und habe "schon" am 03.08.06 einen bekommen!

Die Hitze ist schon ätzend! Vor allem in einem Großraumbüro mit 60 Mitarbeitern und ebenso viele PC und noch dazu OHNE Klimaanlage, ist es besonders schön kuschelig warm! {:(

kaltes Wasser über die Handgelenke und viel trinken ist hier das einzige Mittelchen. Die Ventilatoren die wir haben sind ja auch nicht die Wucht ! *grummel*

@darksider

Vieleicht kann dir das ein Arzt beantworten? Falls das überhaupt jemand weiß?! Ich selbst denke das zuerst die HWS spinnt und die nicht zuzuordnenden Symptome, die auch durch sämtliche fachärztliche Untersuchungen nicht geklärt werden können, verursachen bei "uns" natürlich ein Gefühl der Ratlosigkeit und Angst. Eigentlich verständlich. Nur wir steigern uns da wahrscheinlich von ein Extrem ins Andere!? *seufz*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH