» »

Panikattacken

DlonPedirto1


Ich werde deinen Rat befolgen und mal in die apotheke schauen. Meine Freundin überzeugt von der homeopathie . Danke für den rat. Wie geht es euch heute ??

wxolli0/4x74


hmmmm...

Haben diese Rescue-Tropfen auch einen Namen ? denn in der Apotheke wusste man nicht davon.

a#gnpes


Rescue-Tropfen

kommen aus der Bach-Bluetentherapie.

Der wirksame Bestandteil ist...., never mind, solange man dran gaubt...

m;iria:m33x85


wie agnes schon schreibt, die Tropfen kommen aus der Bachblüten-Reihe und heissen 'Rescue' (engl. ausgesprochen und bedeutet soviel wie Rettung). Einen anderen namen dafür gibts nicht.

Fkee2x5


Also ich muß sagen mir habe die Recue Tropfen noch nie geholfen leider!

Antidepressiva möchte ich nicht nehmen!

Es geht mir zur Zeit wieder etwas besser doch wenn ich daran das die Attacken wieder kommen könnten.... ich habe eine richtige Angst vor der Angst aufegbaut hat jemand einen Tip wie ich dagegen angehen kann?

F!ee2x5


Meine Freundin!

Huhu!

Meiner freundin geht es so schlecht, angefangen hat es am Sonntag sie dachte sie hätte einen Mirgräne Anfall (sie hat nie Migräne normalerweise) ok sie hat sich hin gelegt, seitdem sagt sie hat sie eine weltuntergangsstimmung, weint fast nur noch, ist Antriebslos, schafft es kaum zur Arbeit, sie sagt sie fühlt sich in ihrer Haut nicht wohl, hat Herzrasen und ein starkes Benommenheitsgefühl, ihre Mutter nimmtCitalopram diese nimmt sie jetzt ohne vorher zum Arzt zu gehen, sie sagt sie läft stundenlang sinn los durch ihre Wohnung hockt sich dann in den Flur und hat weinkrämpfe. Es kam von jetzt auf gleich, könnte es ne Depression sein ???

wie kann ich ihrt helfen ich habe ihr die Nr. von eine psychologischen Ambulanz gegeben!

Ich mache mir Sorgen!

Dlon*Pedrox1


Hallo, das kenne ich nur zu gut, ob ich euch helfen kan nweiß ich nicht, ich kann euch nur sagen das es mir durch gues zureden immer dann besser gegangen ist, war auch antriebslos und musste dauernd weinen, aber irgendwann geht es dann wieder, ich habe geschaut das ic hständig unter leute war, da ging es mir dann immer besser.

Viel reden, das hilft. Wie geht es ihr jetzt ???

liebe grüße

FNeed25


Also reden hilft ihr nicht so viel, sie sagt auch das sie am liebsten ganz alleine wäre, sie hat kaum Kraft zur Arbeit zu gehen.

Heute ist sie in Urlaub geflogen (mit ihrer Schwester) sie hat sie regelrecht gezwungen, sie wollte hier bleiben und alles abblasen, sie hat die Citolapram mit und behandelt sich selbst (wir sind zwar Krankenschwestern ich finde es aber trotzdem nicht so gut wenn sie diese ohe AVO nimmt) ich hoffe das ihr der Urlaub mal gut tut und es ihr nicht so ergeht wir mir im letzten Urlaub!

ich bekam nämlich da PAnikattacken vom feinsten und fühlte mich nur benommen den ganzen Tag, war da noch nicht mal fähig in ein Restaurant zu gehen...

Deshalb habe ich auch diesmal Angst in Urlaub zu fahren, wir fahren zwar erst Ende august aber trotzdem schiss!

Lg

D3onXPed`rox1


Bei mir ist das auch, ich fahre ende juli nach italien und weiß auch noch nicht wie ich das mache, aber es muss irgendwie weitergehen. ICh denk mir dann immer das ist nur Angst, Von Angst kannst du nicht sterben, ich probier das immer ein wenig runterzuspielen, nur manchmal funktioniert es einfach nicht. Was hast du bei so ner richtigen attacke ???

lg

F]ee25


Herzrasen, das Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen, ohnmachtsgefühl, trockenen Mund, starke innerliche Unruhe und Schweißausbrüche! Oft auch ein starkes benommenheitsgefühl.

fühle mich dann immer sehr hilflos.

Letztes Jahr hatte ich auch einen starken Schwankschwindel.

Seit dem Flug wo es mir so schlecht ging, bin ich nochmals nach Barcelona geflogen es war nichts, es ging gut! Der Flug dauerte aber auch nur 1 Stunde damals der flug dauerte 4 Stunden.

Trotzdem habe ich Angst vor der Angst, ich weiß ja auch das mir eigentlich nichts passieren kann nur wenn ich erstmal so ne Attacke habe ist es vorbei, das war ja so schlimm das wir noch nicht mal essen gehen konnten im Urlaub, ich konnte in keiner Warteschlange stehen, kaum spazieren gehen weil ich Angst hatte um zu kippen.

Wir konnten nur am Strand liegen und im Hotelzimmer bleiben.

Ich habe Angst das es mir nochmal so ergeht, wäre sowas denn wahrscheinlich? so schlimme Attacken wie letztes Jahr hatte ich schon lange nicht mehr.

p/etra0kis_rStutxtgart


hallo. ihr seit krankenschwestern fee25 :-), nicht schlecht. also wenn ich jetzt auf reise gehen sollte würde ich es abblassen wobei ich die letzte woche keine einzige attacke hatte, nicht mal diese vorsymptome.ich hatte schon vergessen wie es ist so zu leben.ich habe mich selber sehr stark gespürt, ich konnte keine attacke bekommen, ich hab es selber gemerkt, so müssen sich die anderen fühlen in situationen wo wir panikattacken bekommen als wollten diese dämonen der panikattacke kommen aber irgendeine höhere macht hat sie davonabgehalten.

kann es denn nicht sein dass unser gehirn irgend eine biochemische substanz nicht produziert oder das irgendwelche nervenbahnen irgendwie eingeklemt sind und deswegen wir an panikattacken leiden?

ich selber habe letzte woche gemerkt dass es vielliecht was mit dem essen zu tun hat, denn immer wenn ich richtig viel esse, so richtig saat bin, bekomm ich diese vorsymptome.

stweTet7x9


hallo würd mich gerne mal zu euch gesellenn zu mir bin 27 und bei mir fing das alles vor 8 j an wo ich im urlaub war von ein auf der anderen minute war es da, und heute immer noch das schlimme daran ist ich bin immer so gereizt kann nicht lange irgendwo sein zb rewe an der kasse oder überhaupt unter leuten , amliebsten denn ganzen tag zuhause wo ich denke es passiert nichts weil das gefühl bei einkaufen oder draussen ist einfach unerträglich aber was soll ich machen mir tun nur meine kinder dann immer so leid :°( und mein mann ist mir da auch nie ne hilfe er meint ich bilde mir alles nur ein und mehr währe das nicht laut ihm .

DdonPed~rox1


HAllo Sweet 79, schön dich begrüßen zu dürfen. DAs dein mann sagt das du dir das nur einbildest, finde ich ganz schlimm, weil es nicht so ist, das ist genau so eine erkrankung wie ein harmloser schnupfen oder eine grippe, nur das man sie nicht sieht. Das GEfühl das draussen alles schlimmer ist, kenne ich nur zu gut, nur ich weiß ich habe immer meine beruhigungspulver mit und mir kann nichts passieren. Schon alleine das gefühl das ich sie mithabe, flösst mir ruhe ein, gebraucht habe ich sie erst 2 mal. hast du schon eine therapie oder so etwas gemacht ??? Das hilft nämlich auch sehr.

@FEE25 ob es wahrscheinlich ist kann ich dir nicht sagen, aber umso mehr su an das denkst um so wahrscheinlicher wird es. Hast du es schon mal mit entspannungsübungen oder mit anderer ablenkung probiert ??? ? (Ich weiß es ist verdammt schwer sich abzulenken)

LG an alle

sawe;etx79


nee war einmal bei einemgesprächund die sagten ich solle mir ne auszeit halt nehm für 3wochen ohne kinder und alles aber wer kümmert sich um diie ??? gibtkein der mal sagt ich glaub dir ne die mein nur man spinnt mein mann ist zwar lieb und nett aber weiß nichtirgendwo ist er eher zur zeit der der amliebsten nur arbeitet und nach hause kommt und das wars da fehlt zur zeit irgendwo auch was , und wenn ich ihm jetzt sage komm schatz das geht jetzt nicht mir ist nicht so gut dann kommt nur ein dummer spruch von wegen jaja wie immer du und deine einbildungen hast ja immer was anderes :°(

Dbon>Pexdro1


ach du arme, das muss aufhören, setz dich hin mit deinem mann und erklär ihm das. Ich war in der gleichen situation wie du, nur das es bei mir nicht meine Freundin, sondern meine eltern waren, die haben auch geglaubt ich bilde mir alles nur ein. Bis meine Ärztin dann gesagt hat, so geht es nicht mehr weiter. Sie hat meine eltern auf ein gespräch eingeladen, und ihnen erklärt was ich habe , seit dem haben sie verständniss für mich.

Kannst du dir das als lösung vorstellen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH